.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2018 *** Die Jahresvorschau 2018 *** Das Äquinoktium 2018 *** Sommersonnenwende ***
Die Entwicklung bis 2020
Kleinplaneten:
Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***

Donnerstag, 19. Juli 2018

Eulenblick N°82

©pixabay
19.07.  Ungarn +++ Maas +++ Johnson +++ Dutzende +++ Leo +++ Moskau +++ Nationalitätsgesetz +++ Nato
















Montag, 16. Juli 2018

Live: Gemeinsame Pressekonferenz Trumps und Putins nach Treffen in Helsinki

Quelle: RTdeutsch https://youtu.be/F4zbKhSVlP4
veröffentlicht vor 5 std. am 16.07.2018 (Simultanübersetzung)

Zwei Schlüsselereignisse werden den Goldpreis entfesseln

12.06.2018  |  Jim Willie CB
"Baum fällt!" Das ist der typische Warnruf, den die Holzfäller in der Forstwirtschaft ertönen lassen, damit ihre Kollegen dem Aufprall der fallenden Baumgiganten ausweichen können. Anleger sollten sich heute ebenfalls auf fallende Baumgiganten im metaphorischen Sinne vorbereiten.

Machen Sie sich gefasst auf eine simultane Bankenkrise in den drei größten Volkswirtschaften Europas: Italien, Deutschland, Frankreich. Dieser Krise werden auch die Vereinigten Staaten und der Finanzknotenpunkt London nicht entgehen können. Versuchen wir das noch einmal: "Achtung, Baum fällt!" Ein Ereignis von monumentaler Bedeutung und Tragweite steht kurz bevor.

Die größte europäische Bank ist die Deutsche Bank. Für sie werden Credit Default Swaps derzeit immer teurer, während sich ihr Aktienkurs auf Talfahrt begeben hat und im einstelligen Bereich angelangt ist. Die große D-Bank, die europäische Hauptzentrale für die Verwaltung von Derivaten im Wert vieler Billionen Dollar, steht am Rande des finanziellen Zusammenbruchs. All ihre Geschäfts- bereiche sind betroffen und schreiben Verluste.

weiterlesen: https://www.goldseiten.de/artikel/378822--Zwei-Schluesselereignisse-werden-den-Goldpreis-entfesseln.html

Sonntag, 15. Juli 2018

Valeriy Pyakin: Weißrusslands Schicksal

Okkupationspläne der USA

Quelle: Russland Ungefiltert https://youtu.be/VQ1hYnMruhQ
veröffentlicht am 14.07.2018
Projekt unterstützen: PayPal: fct-altai22@yandex.ru

Samstag, 14. Juli 2018

Eulenblick N°81

©pixabay
14.07.  Zeitprognosen +++ Gebürtiger +++ Im ZDF +++ Gericht +++ Mittelmeer +++ Gesetzentwurf +++ Wahlen Pakistan +++ Erdogan +++ Nordirland +++ Bundestag +++ Bestrafe +++ UN-Umsiedlung +++ Machterhalt +++ Der Donald +++ Mehr als 60 +++ Kalergi-Plan  15.07.  Kalifornier +++ Augenwischerei +++ Luftwaffe +++ Der NSU +++ Newsletter +++ Zwangsarbeit +++ Gauland +++ Zwölf +++ Sechsjähriges Kind +++ Tödlicher +++ Das Ziel +++ Wissenschaftliche +++ Target2 +++ Achtung  16. 07.  Trump-Putin +++ Digitale +++ Danke Russland +++ Gipfel in Helsinki + Liveticker +++ Überraschung +++ EU und Japan +++ Globaler Migrationspakt +++ Historiker +++ Trump +++ USA +++ Geschrei +++ Putin +++ Medien zu Helsinki  17.07.  Staatsver- sagen +++ bachheimer.com +++ Loslösung +++ Fulford +++ Trump - Putin +++ Beobachtungen +++ FoxNews +++ ARD und ZDF +++ Gauland +++ Trump +++ So ein +++ Nelson +++ Willy  18.07.  Deutschland +++ Ausbaufähig +++ Trump +++ Parla- ment +++ Trump +++ Kampf +++ Kardinal +++ AfD fordert +++ Trotz +++ Verfassungsgericht +++ Monatelanges +++ Feuer- wehr +++ Endspiel

Donnerstag, 12. Juli 2018

Valeryi Pyakin: Das Ende von G7 und die SOZ

Neue Strukturen einer neuen Welt

Quelle: https://youtu.be/Cg9y55tdfuk
veröffentlicht am 12.07.2018
Bitte unterstützt diese ausgezeichneten Übersetzungen:
Paypal: fct-altai22@yandex.ru

Mittwoch, 11. Juli 2018

Kanzler Seehofer

Dies ist ein sehr abenteuerlich anmutender Artikel, jedoch in seinen Schlußfolgerungen nicht ganz von der Hand zu weisen...

verfasst von Diogenes Lampe, 07.07.2018
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=464350

Vorbemerkung


©pi-news
Die meisten meiner Leser wissen, dass ich in meinen Texten meine persönliche Meinung aufgrund meiner eigenen Analysen und Prognosen vertrete. Was die besonders Ungeduldigen unter ihnen aber noch mehr berücksichtigen sollten, ist, dass ich in der Regel versuche, die großen geopolitischen Linien zu zeichnen. D.h., dass ich mich bemühe, sichtbare und für manche noch unsichtbare Prozesse auf der Grundlage meines eigenen Hintergrundwissens zu erkennen und zu deuten. 



Solche politischen Prozesse können allerdings manchmal Wochen, Monate und Jahre in Anspruch nehmen. Wie z.B. meine Voraussagen bezüglich der Entwicklung der Türkei und Griechenlands zeigen, die ich schon vor über zwei Jahren auf Geolitico machte. 

Montag, 9. Juli 2018

Valeriy Pyakin: Wechselt Hillary Clinton die Seiten?

Hillary und die russische Fellmütze

Quelle + Infotext: Russland Ungefiltert https://youtu.be/ubkV0vxz8Z8
veröffentlicht am 05.07.18
Valeryi Pyakin deutet die Symbolik, und was Trump tatsächlich tut.
Bitte unterstützt diese ausgezeichneten Übersetzungen, danke.
Paypal: fct-altai22@yandex.ru

Sonntag, 8. Juli 2018

Merkel – Das Sicherheitsrisiko für Deutschland und Europa?

Formulierung einer eigenständigen deutschen Position in der Außen- und Sicherheitspolitik

Quelle + Infotext: https://youtu.be/BzyxOf79MhI
veröffentlicht am 05.07.18
SeeGespräche unterwegs. Geopolitische Podiumsdiskussion mit Willy Wimmer, Prof Dr. Alexander Sosnowski, Dr. Gert-René Polli, Johann-Ewald Stadler, Robert Stelzl und Hansjörg Müller. Moderiert von Dr. Wolfgang Caspart 

Eulenblick N°80

©pixabay
08.07.  51 Tote +++ Söder +++ Der Wind +++ Was vom +++ Vier Jungen +++ Berliner Blüten  09.07.  Eines der +++ Syrische +++ Rundumschlag +++ 322.000x +++ Der als +++ Unglücke +++ Die Zerstörerin +++ In Deutsch- land +++ Steckt hinter  10.07.  Sommerzeit ++ Vier wei- tere +++ Jeremy Hunt +++ Fulford +++ Eine Geschichte +++ Höhlenrettung +++ Grenell +++ Seehofer verbietet +++ Seehofer legt  11.07.  Mädchen-Mord +++ EU ver- langte +++ Seebrücke-Demos +++ Spitzenreiter +++ Neue Wege +++ Kraftort-Meditation +++ NSU-Prozess +++ Marrakesch-Erklärung +++ Thailand +++ US-Richter +++ Philosoph +++ 15.000 weiße  12.07.  Bundestags-Gutachten +++ Vier Politiker +++ NATO +++ Migranten +++ Nach „Mafiamord“ +++ Juncker +++ Gericht  13.07.  Frankreichs +++ Kaiserreich +++ Trump warnt +++ Finnland +++ Italiens +++ Portugals +++ Trump will +++ Gabriel +++ Lebenslang +++ Schach matt +++ GB +++ Finale +++ Ursula Haverbeck

Samstag, 7. Juli 2018

Die Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018

Was sich in der letzten Woche im Bundestag abgespielt hat, ist beschämend für unsere Nation, und unserer nicht würdig. Der Innenminister versucht quasi einen Putsch, mit Betonung auf 'versucht', und die Kanzlerin erzählt uns Lügen über Abmachungen, die nicht getroffen wurden.

Jedenfalls haben drei Länder sofort dementiert. Somit sind die Risse durch Europa nicht mehr zu verstecken, auch wenn die EU sich krampfhaft bemüht. Die anderen Länder sind stinksauer auf unsere Regierung, die wie festgetak- kert am Deep State hängt, der ja bald verhaftet werden dürfte. Es sind also vollkommen aussichtslose Manöver, die da in Berlin gefahren werden.

Auch wenn wir teils noch fassungslos auf diese Regierung schauen, ob ihrer allzu dreisten Unverschämtheiten – es werden uns noch ganz andere Dinge offenbart werden, die unweigerlich den kollektiven Brechreiz nach sich ziehen.

Mittwoch, 4. Juli 2018

Valeriy Pyakin: Trumps 'Angriff' auf Syrien

Angriff auf kriegslüsterne Elite der USA

Quelle: Russland Ungefiltert https://youtu.be/8vqejcWGA_Q
veröffentlicht am 02.07.2018
Valeriy Pyakin gehört zu den besten Analysten weltweit. Das Gespräch wurde am 16.04.18 aufgenommen, deutsch sychronisiert. Wir erfahren sehr viel in den 1,5 std., die sich lohnen!

Montag, 2. Juli 2018

Eulenblick N°79

©pixabay
02.07.  Seehofer will zurücktreten +++ Auch Polen +++ Qanon: „Seid mutig! Seid stark!“ +++ Sperrt die EU +++ NASA +++ Italien +++ Versiegelte +++ #tarmacmeeting +++ Verfassungs +++ Newsticker  +++ Schaukampf +++ Jungen ++ Fulford  03.07.  Me, Myself +++ News- ticker +++ Asylkompromiss +++ Düsseldorf +++ Wegen Kritik +++ Die Unions +++ Werner  04.07.  Es ist keine +++ Leser +++ Orban +++ Sebastian Kurz +++ Schwe- den +++ Schwere +++ Die Ära Merkel +++ Das „Q“- Phänomen +++ Facebook +++ Wird die EU +++ See- hofers  05.07.  Gauland und Weidel +++ Gefälschte +++ BSG Urteil +++ Operation +++ Wenn ein Polizist +++ CDU über +++ Vorschlag zur  06.07.  Trump +++ Psychotherapeuten +++ Großbrand +++ Europas +++ Längste +++ Geld +++ BREAKING +++ Danke ♡  07.07.  ClimateWorks +++ Zentralbanker +++ Asyl-Einigung +++ Aus! +++ Schweden +++ Bundesrat +++ Nach Weigerung +++ Kroatien +++ Sebastian Kurz

Sonntag, 1. Juli 2018

Die Vorschau auf das 3. Quartal 2018

Nun ist es wohl soweit, worauf wir so lange gewartet haben: der große Wandel beginnt, Formen anzunehmen. Noch versteckt, dringen aber immer mehr Puzzleteile hervor, und das Verschie- ben hinter den Kulissen verursacht ein Quietschen, das wir immer deutlicher vernehmen.

Unsere Regierung ist gespalten, was deutlich zutage tritt; und Merkel und Macron stehen in der EU so ziemlich al- lein da mit ihren Migranten-Verteilungswünschen. Es ist absehbar, daß die EU in ihrer bisherigen Form zerbricht, und eine Rückkehr zu den Nationalstaaten zwingend not- wendig ist, wenn wir Menschen und Kultur hier erhalten wollen. Doch immer wenn ein altes System zerbricht, ver- suchen die alten kontrollierenden Kräfte, ihre Macht zu erhalten. So ist diesen Sommer mit heftigen bis kataklys- mischen Ereignissen zu rechnen, die der Geburt einer Neuen Welt vorausgehen.
Wegen der zu erwartenden Turbulenzen gebe ich diesen Abo-Artikel für alle frei, er wird also diesmal nicht an die Abonnenten versendet.

Samstag, 30. Juni 2018

Vera Lengsfeld packt aus

Warum Merkel und Seehofer uns mit "Europäischer Lösung" verarschen

Quelle: https://youtu.be/bjPedIJ8-J8
veröffentlicht am 20.06.2018
Ein Video von Heinz Christian Tobler. Er hat es neu aufgelegt (Original einige Monate alt), weil es im Zusammenhang mit dem Asylstreit der Koalition ein 'Geschmäckle' bekommt. In Deutschland wurde dieses Video nach 1 Tag gesperrt, besser gleich anschauen.

Freitag, 29. Juni 2018

Q – Der Plan die Welt zu retten

Dies ist das deutsche Transscript eines engl. Videos:
https://wirsindeins.org/2018/06/28/q-der-plan-die-welt-zu-retten/
Ich übernehme die Übersetzung mit Dank an A. C.!
Der Text ist sehr gut geeignet, die noch Unwissenden zu informieren.
*
Q sagte, dass das Board für mehrere Plattformen freige- geben wird. Viele Neulinge wollen lernen. Ich hatte das Glück, Q nur 3 Tage nach dem ersten Post zu entdecken, und habe viel gesehen, wurde auch viel von Clowns getäuscht. Hier sind einige Dinge, die ich gelernt habe.

Donnerstag, 28. Juni 2018

Merkels Fall

- Macrons Ende - Untergang der EU - Machtkampf im Vatikan

von Diogenes Lampe, 26.06.2018
Quelle: http://www.dasgelbeforum.net/mix_entry.php?id=463499

Merkels Fall



©toonpool.com
Die Regierungen der beiden wichtigsten Staaten der EU, Frankreich und Deutschland, stehen vor einer inneren und äußeren Zerreißprobe. Nachdem nun sogar die Tages- schau, Merkels letzte Medienbastion, ganz offen den Rücktritt der Kanzlerin fordert, mit der Begründung, dass sie der EU inzwischen mehr schadet als nützt, ist klar, dass auch die deutschen Wirtschafts -und Finanzbosse des Transatlantischen Imperiums das Ruder genau jetzt rum- reißen müssen, um nicht selbst abzusaufen.

Angesichts der Italienkrise wackelt die Deutsche Bank. Wie ich schon in einem früheren Text über Merkels beginnenden Untergang bemerkte, ist das der eigentliche Grund, sie abzusetzen.

Montag, 25. Juni 2018

Eulenblick N°78

©hello-moments.tumblr.com
25.06.  Geld +++ ARD +++ Deep +++ WWG1WGA  26. 06.  Meeting +++ Neun +++ Erinnert +++ Die wirksam- ste +++ Fulford +++ Osteuropa +++ Großfahndung +++ Höchstes +++ Im Sinne +++ Deutsch +++ Essener +++ Seehofer  27.06.  Vor Sieg +++ Trecker-Maut +++ Mer- kels +++ Mars ← +++ Schicksalstage +++ Recht gehabt +++ Eine Million +++ Horst +++ Maltas +++ Stoiber +++ Netflix +++ BW +++ Nun +++ Wunderwaffen +++ Das Sonnenwort Juni  29.06.  EU-Gipfel +++ Schüsse +++ Richter +++ AfD-Parteitag +++ Geschreddert +++ Die “Q“ +++ Der Revell +++ Q – Der Plan +++ EU-Gipfel +++ Das aktuelle  30.06.  Und wenn +++ Gemischte +++ Herzerwärmend +++ Merkel +++ Migranten aus GR +++ Vorbereitung +++ Wie RA +++ Und dieses +++ Seehofer +++ Die Massen +++ Medien +++ Keine Zusage +++ Ex-Verfassungsrichter +++ Pentagon +++ Eine der +++ Die aktuelle  01.07.  NASA +++ Worüber +++ Deutsches +++ Orban +++ Türkische

Freitag, 22. Juni 2018

Der Vollmond am 28. Juni 2018

©forlikeminded.tumblr.com
In der letzten Woche konnten wir sehen, wie sehr sich der Druck auf die Regierung erhöht hat, die sich jetzt peinlich abstrampelt, um 'Lösungen' zu finden – und es geht da sicher nicht 'nur' um die Migrationsfrage, sondern da befinden sich noch andere heikle Themen im Keller.

Wir sind ein weiteres Mal vertröstet worden, auf den nächsten EU-Gipfel in 10 Tagen zu warten, weil die Kanzlerin dann eine Lösung haben will – doch diese sieht ganz und gar nicht so aus, wie wir uns das wünschen. Denn auf diesem Gipfel soll der EU-Rat eine Änderung des Schengen-Abkommens be- schließen, und das bedeutet: wenn ein ankommender Asy- lant irgendjemand hier kennt, als sogenannte Ankerperson, darf er herein.

Was nach Drehhofers letztem 'Tigersprung' so gar nicht mehr in die neue Patriotenhaltung der CSU passt, ist, daß die CSU-Abgeordneten im EU-Parlament nämlich FÜR diese Ände- rung gestimmt haben. Also wie soll man noch Einen von ih- nen ernst nehmen?

Mittwoch, 20. Juni 2018

KenFM: Die Angst der Eliten

Ken Jebsen im Gespräch mit Paul Schreyer

Quelle + Infotext: https://youtu.be/NmMi4enZt48
veröffentlicht am 10.06.2018
"Wir müssen uns entscheiden: Wir können eine Demokratie haben oder konzentrierten Reichtum in den Händen weniger - aber nicht beides."

Dienstag, 19. Juni 2018

Eulenblick N°77

©pixabay
19.06.  USA +++ Trump +++ Cyber +++ Merkel +++ Seehofer +++ WM 2018 +++ Zuwanderung +++ Asyl- streit  20.06.  Wer +++ Wann +++ #PädoGate +++ Fans +++ Spanische +++ Kandel +++ Krimi +++ Was +++ Vertuschung +++ Gedanken +++ Das  21.06.  No Grazie +++ Franz +++ Trump +++ Ungarns +++ Quo vadis +++ Oberst  22.06.  Merkels +++ Teures +++ Vermisste +++ Visegrad-Staaten +++ Esslingen +++ Messerkarte +++ Kommunen +++ Leistungsschutz- recht +++ Russland +++ Atombomben +++ Ukraini- sches +++ Druck +++ Asyl-Streit +++ Karl +++ Erd- heilungstage +++ Deutschland +++ Bücher +++ Gegen  23.06.  Mit +++ Die +++ Q Anon +++ Bürger  24.06.  Fast 300 +++ DGB +++ Nahles +++ Wie Deutschland +++ EU-Fakten +++ Muttis +++ Nach +++ Sondergipfel +++ Wir +++ Erstmals +++ Unglaublich! +++ Wenn +++ Unfassbarer Vorfall +++ Erdogan +++ Drama +++ Migranten +++ Libyen +++ Erdbeben

Samstag, 16. Juni 2018

Die Sommersonnenwende 2018

In diesen Tagen, in denen es nachts nie ganz dunkel wird – zumindest hier im Norden – scheint sich Bedeutsames anzubahnen. Das ungewöhnliche Wetter, das den Süden mit Regen flutet, während im Norden seit 7 Wochen kein Tropfen fällt, könnte die Ernte erheblich beeinträchtigen.


Die hohen Energien sorgen dafür, daß die restlichen alten Muster an die Oberfläche kommen, und wir brauchen viel Achtsamkeit, uns nicht in diese Muster hineinziehen zu lassen. Außerdem macht uns die Spaltung zu schaffen, in Familien, unter Freunden, im Betrieb sowie im ganzen Volk. Es sollte jedoch klar sein: unabhängig von der jeweiligen Position werden wir alle benutzt für diese gewollte Spaltung – wobei es jetzt doch so darauf ankommt, daß wir zusammenhalten.

Das Vertrauen in die alte 4.0-Regierung hat extrem nachgelassen: so wollen 86% der Bürger eine konsequentere Abschiebung. Und heute (15.) springt es uns aus allen Gazetten entgegen: Kanzlerin Merkel ist angezählt! Nach 13 Jahren Abfahrt ins Desaster haben jetzt (fast) alle die Nase voll.
*
Der ganze Artikel ist nun für 10€ bestellbar an  ceres.licht@gmail.com
An die Abonnenten wurde er versendet (einige Abos sind abgelaufen)

Freitag, 15. Juni 2018

Rom hat gesprochen! Der Fall Merkel ist erledigt!

verfasst von Diogenes Lampe, 12.06.2018
Quelle: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=462566

Es muss aus mir raus. Auch wenn ich mich mit meiner jetzigen Prognose sehr weit aus dem Fenster lehne, so will ich meinen Lesern nicht länger vorenthalten, was mir gerade durch den Kopf schwirrt; - auch wenn es womög- lich wirres Zeug ist. Also bitte mit Vorsicht genießen!



Der Wind hat sich gedreht. Und mit ihm unser Drehhofer. Jetzt wird der Tiger des bayrischen Jesuitenstadl von hin- ten so machtvoll aufgeblasen, dass die Luft nicht mehr entweichen kann. Nein, diesmal wird der Horst nicht wie- der als Plastik-Bettvorleger vor Angelas Füßen landen, sondern in grimmiger Gummitiger- lebensgröße vor ihr stehen und platzen. Aufrecht! Sich in die Brust werfend. Nicht mehr schnurrend sondern dabei gefährlich wild mit den Fäusten drauf hämmernd! Rechts, Links, Rechts, Links, Rechts... Der will sie weg haben! 



Donnerstag, 14. Juni 2018

Das Jahr 2013 - Herausforderungen und Chancen

Dies ist ein älterer Text von der Regenbogenfrau, der aber kaum an Bedeutung verloren hat:

„Mit einem Kopf ohne Dogmen und einem Herzen voller Liebe 
durch die Krise hindurch!“
©Osira

Unser gesamtes Leben folgt bestimmten Rhythmen und Zyklen. Hierdurch erhalten wir immer wieder die Chance, neu auf das Leben im allgemeinen und auf unser persön- liches Leben zu blicken. Und damit haben wir immer wieder die Gelegenheit, unsere Weichen neu zu stellen.

Und so, wie sich das Leben für uns persönlich entfaltet, entfaltet es sich auch für Völker, Länder, Gesellschaften - und auch hier haben diese Zyklen Geltung.

Mittwoch, 13. Juni 2018

Eulenblick N°76

©pixabay
12.06.  Trumps +++ Britische +++ Deutschland +++ Teile  13.06.  CSU +++ EU will +++ Der Wind +++ Staats +++ Qniversum (1.441-1.454) +++ Unglaub- lich +++ Konrad  14.06.  Susanna +++ Das Ende +++ Einsteigen +++ Schreiende +++ Unionsstreit +++ Frau Dr.  15.06.  Merkel +++ BAMF-Skandal +++ Front +++ Korruption +++ 2 Wochen +++ Kur- zer Prozess +++ Meinungsfreiheit +++ Medien +++ CDU /CSU +++ Was, wenn  16.06.  Eine Tote +++ Nahles +++ Macron +++ Asyl-Streit +++ Schwere Vorwürfe +++ Wegen Überlastung  17.06.  Kanzler Kurz +++ Russland +++ Schon wieder! +++ Trüm- merfrauen +++ Absurdes +++ Merkels +++ Berliner Blüten +++ Focus-Umfrage +++ CDU/CSU +++ Steinmeier +++ The End +++ Litha  18.06.  Fast unbemerkt +++ Berliner Blüten +++ WM +++ Fulford +++ Donald  19.06.  Kleingärtner +++ WDR +++ Abschied +++ Gemengelage +++ Trump

Dienstag, 12. Juni 2018

KenFM: Me, Myself and Media 43

Divide et Implosion

Quelle + Infotext: https://youtu.be/9_G7_pqdhy0
veröffentlicht am 09.06.2018
"Mit Imperien ist es wie mit Luftballons. Die Überdehnung des Materials sorgt für einen lauten Knall."

Montag, 11. Juni 2018

Trump, G7, Bilderberg, SOZ

oder Das letzte Wochenende des transatlantischen Globalismus

verfasst von Diogenes Lampe, 10.06.2018
Quelle: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=462447

Die folgende Analyse ist wie meine vorherigen widerum nur meine Mei- nung, verbunden mit meinen Speku- lationen. Entsprechend sollte sie ge- lesen und durchdacht werden, um aus ihr subjektiv den bestmöglichen objek- tiven Erkenntnisgewinn zu ziehen.



Die G7 vereint die Vereinigten Staaten von Amerika, das Vereinigte König- reich von Großbritannien, Kanada, Japan, Deutschland, Frankreich und Italien. „Vereint“ ist inzwischen natür- lich nur noch ein Euphemismus. Denn davon kann keine Rede mehr sein. Weder innerhalb der USA noch Großbritanniens, geschweige innerhalb der G7.

Samstag, 9. Juni 2018

Der Neumond am 13. Juni 2018

Dieser Tage ist eine hohe Erwartungsspannung spürbar, was die angekündigten Enthüllungen betrifft. Einen Vor-geschmack liefert uns 'EyeTheSpy', ein neues Faktotum am Q-Anon-Himmel, mit einer langen Aufzählung was kommt – wenn es denn wahr ist.

Andererseits, es wurde und wird von gewissen Kreisen soviel gegen die Enthüllungen unternommen, daß sie schon wieder wahr sein müßten. Von Q wurde ange- kündigt, daß am 11. 'die Flut' käme, und so lassen wir uns überraschen, was diese hinwegspülen wird. Die Frage bleibt offen, wer oder was die Medien 'umdrehen' wird, endlich mal die Wahrheit zu berichten.

Es wurde auch eine 'große Rede' von Julian Assange angekündigt – diese könnte es in die Medien schaffen, oder zumindest bis zu Youtube. Falls es gesperrt wird, gibt es ja findige Leute, die das Video auf zig Kanälen wieder hochladen. Wenn alles läuft wie geplant, kann Trump 'Schach!' rufen.

Freitag, 8. Juni 2018

Der Islam als System

Zugegeben habe ich bis vor einigen Jahren noch geglaubt, der Islam sei eine friedliche Religi- on. Ich schätze seine Sufi-Dichter, wie Khalil Gibran oder Hazrat Inayat Khan. Doch im Zuge der schleichenden Islamisierung hier in Europa, mit all seinen Übergriffen auf Menschen und Kultur, erwachen sicher nicht nur bei mir erhebliche Zweifel.

Diese Infos sind der Publikation „The World Fact Book“ (2007) entnommen, leider habe ich keinen Quellenlink dafür. Sie sind aber so brisant, daß eine Auseinandersetzung mit den Inhalten geboten ist.

Der Islam ist nicht nur eine Religion und auch nicht nur ein Kult. Er ist ein komplettes System. Der Is- lam hat religiöse, rechtliche, politische, wirtschaftliche und militärische Komponenten. Die religiöse Komponente funktioniert wie eine Art „Tarnung“ für alle anderen Komponenten. Eine Islamisierung erfolgt, wenn in einem Land genügend Muslime wohnen, um für ihre angeblich „religiösen Rechte“ auf die Barrikaden zu gehen.

Donnerstag, 7. Juni 2018

Eulenblick N°75

Bird of Pray ©pixabay
07.06.  Kein Zufall +++ Donnerstag +++ Halbzeit +++ Wieder +++ Andreas Popp +++ EU will +++ Insidermel- dung +++ Über +++ Qniversum (1.415-1.440) +++ Italien +++ Trumps +++ Der CO2-Schwindel +++ Zusammen  08.06.  FAIR +++ White +++ Das Auge +++ Mordfall +++ Deutschland +++ Obama +++ EU lehnt +++ Berlin +++ Ab 2019 +++ Linke  09.06.  1. Mal +++ Antifa-Attacke +++ CO2-Schwindel (IV)  10.06.  Kreatives Gelaber +++ Neuerscheinungen +++ US-Präsident +++ Unwetter- warnung +++ Salvini +++ Vor der +++ Berlin  11.06.  Der Mordfall +++ Sperrte +++ Merkel +++ Seit über +++ Ur-heberrecht +++ UN-Sonderberichterstatter +++ US-Trä- gerkampfgruppe  12.06.  Eine Bombe +++ Geopolitisches +++  Buchneuerscheinung +++ Fulford +++ Geld und Glauben +++ Richtig so +++ Pressekonferenz +++ Ge- meinsame Erklärung +++ Flüchtlingsstreit +++ Noch ein Mord +++ Asylkrise +++ Unbekannte +++ Paris +++ Beamte +++ „Vielen Dank Deutschland!“ +++ Kuh darf

Mittwoch, 6. Juni 2018

Valeriy Pyakin zum Fall Skripal

Londons Erpressung der Länder und russischer Elite zu einem Krieg

Quelle + Infotext: Russland Ungefiltert  https://youtu.be/3J-BBigs6bQ
veröffentlicht am 20.05.2018, aufgenommen am 26.03.2018
deutscher Ton + Untertitel (läuft nicht ganz synchron)
Ein hochspannendes Interview!

Dienstag, 5. Juni 2018

Eine Utopie über Familie

Gedankenausflug mit der Regenbogenfrau

Ein schöner Nachmittag - ich sitze draussen und träume. Träume von - Familie. Ich erinnere früher - Geschichten über Großeltern und Eltern und Kinder - gemeinsam lebend und lachend und füreinander einstehend.

Mutter und Kind ©A.P.
Damals - war Vertrauen wichtig - und Verlässlichkeit. Treue - Vertragstreue - war ein wichtiger Wert - damals. Und natürlich - Liebe. Liebe geboren aus Achtsamkeit und Respekt und Toleranz für die Unterschiedlichkeiten in einem solchen Familienverband.

Freitag, 1. Juni 2018

KenFM zeigt: Dr. Daniele Ganser

Der illegale Krieg gegen Iran 1953

Quelle + Infotext: https://youtu.be/kuPQrmKMHNs
veröffentlicht am 24.05.2018
Dieser neue Vortrag von Prof. Daniele Ganser ist wichtig zum Verständnis der Hintergründe zum heutigen Iran-Konflikt - brilliant wie immer!

Donnerstag, 31. Mai 2018

Eulenblick N°74

©pixabay
31.05.  Verboten +++ Ehemaliger +++ Das Parlament +++ Es scheint +++ Donezk +++ Mobilmachung läuft +++ Herzhüter-News  01.06.  Mord in Berlin +++ Regierungs- bildung +++ Schattenstaat +++ Oligarch +++ Qniversum (1.371-1.395) +++ Russland +++ Untersuchungsausschuss +++ EU-Recht +++ Rajoy  02.06.  Rotterdam +++ Italiens +++ Es BAMFt +++ Qniversum (1.396-1.414)  03.06.  Sys- temkrise +++ Größter +++ Pentagon +++ Slowenien  04. 06.  Arabische +++ Bannon +++ Geheime +++ Versiegelte +++ Italien +++ Trotz +++ Zuwanderer +++ Land +++ Wer ist Q? +++ Fulford  05.06.  Livestream Vulkan +++ Presse- konferenz +++ Systemwechsel +++ Anwalt +++ Bayeri- scher +++ Putin +++ Tschechien  06.06.  Fünf +++ US-Botschafter +++ Info +++ Krieg +++ Auflistung +++ Post :-)

Dienstag, 29. Mai 2018

Der Vollmond am 29. Mai 2018

In dieser Zeit ist die Lage recht angespannt, denn überall bekommt die Alte Welt Risse, und zwar solche, die sich nicht mehr verbergen lassen. Der Druck erhöht sich für die Nochmäch- tigen, sich nicht vom Ruder vertreiben zu lassen, das sie nur noch mühsam beherrschen.

Man sieht es besonders in Italien, wo die Lega Nord und die 5-Sterne die Wahlen gewonnen haben, und jetzt praktisch eine Regierung bilden könn- ten – wenn sie nicht vom eigenen Präsidenten daran gehindert würden. Eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit in einer funktionierenden Demokratie, aber die gibt es ja in Europa nicht mehr. Abgesehen davon hat Italien ein Gründungshoroskop, das ständig wechselnde Regierungen anzeigt – im Grunde bräuchte Italien eine Neu- gründung.

Das Machtgefüge beginnt also sich zu verschieben, und weil es im Hintergrund noch Gerangel gibt, ist die Richtung noch nicht ganz klar. Dabei käme es so sehr darauf an, jetzt Position zu beziehen, gerade Deutschland, welches jedoch nicht von guten Hirten geleitet wird.

Sonntag, 27. Mai 2018

Kla.tv: DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Die totale Meinungsversklavung im EU-Stil

Quelle + Infotext: https://youtu.be/ruJQ8Jv3zbA
veröffentlicht am 23.05.2018
Es wird erzählt, was diese Verordnung wirklich bedeutet, zu Wort kommen: Jo Conrad, Michael Vogt, Oliver Janich, Dirk Müller und Ivo Sasek.

Mittwoch, 16. Mai 2018

Sendepause bis 27.05.

Liebe Alle,
26.05.  23h
nun bin ich gerade wieder zurück, nur lasst mir etwas Zeit, mich über die Lage zu informieren. Außerdem sind hier 195 Mails aufgelaufen... 😂 und einiges mehr.
Der Vollmond wird entsprechend spät kommen diesmal.

Am 28. bin ich wieder 'voll da'.
Schönen Sonntag,

Herzensgrüße Christa

Montag, 14. Mai 2018

Eulenblick N°73

© Pixabay
14.05.  EU erweitert +++ Skripal traf +++ Bachheimer-Clubs +++ Qniversum (1.286-1.291) +++ Schulbücher +++ AA bestürzt +++ EU-Recht +++ Neue Migra.welle +++ Grundrechtliche  15.05.  Geheimnis +++ Friedens- meditation +++ Qniversum (1.292-1.303) +++ Verfas- sungsrechtlich +++ 111.000 +++ Putin eröffnet +++ Der Herzschlag +++ Captain Keane's +++ Lovy-Heart Projekt  16.05.  Qniversum (1.304-1.317) +++ Fulford  //  27.05.  Blockade-Training +++ NRW: 74 Prozent +++ Dirk Müller +++ Tommy Robinson +++ Fulford (21.05.) +++ DSGVO: Zehntausende +++ Kostenlose +++ Und noch ein  28.05.  Berlin-Demo +++ MH 17 +++ BKA +++ AfD will +++ Bystron bietet +++ Für Kramp +++ Verschwiegen +++ Italien +++ Papst  29.05.  Das Regime Merkel stürzt +++ Ausdrückliche +++ BAMF-Skandal +++ Vermutlich +++ Die „Welt“ zur BAMF-Krise  30.05.  Fulford +++ Dankes- brief +++ Qniversum (1.361-1.371) +++ Weiner's Laptop +++ Schon der zweite +++ Berliner Blüten +++ Flensburg

Sonntag, 13. Mai 2018

Der Neumond am 15. Mai 2018

©atributetolife.tumblr.com
Es ist schon ein kurioses Schattentheater, das uns da vorgeführt wird. Würde man in den Medien alles schwär- zen, was nicht der Wahrheit entspricht, bekämen wir eine ziemlich dunkle Zeitung, mit ein paar hellen Wahrheits- brocken dazwischen.

Ähnlich der 'Krumen', die uns Q zuwirft, dürfen wir dann Rätselraten, was überhaupt Sache ist, und uns bleibt nichts anderes übrig, als das große Puzzle Stück für Stück zusammenzubauen. Unsere Basis sind jene Er- kenntnisse, die wir ohnehin schon hatten, und die Infos zu filtern, müssen unsere Wahrnehmung, unser Herz und unsere obere Leitzentrale übernehmen. Alles was wir dazu in den letzten 30 Jahren gelernt haben, kommt nun zum Einsatz.

Während uns weisgemacht wird, daß Trump mal wieder der Böse sei, der das Iran-Abkommen aufkündigte, wer- den im Hintergrund ganz andere Fäden gezogen. Der Tiefe Staat hat wohl überall seine Netze ausgeworfen, um die Länder in seine Fänge zu bekommen.

Dienstag, 8. Mai 2018

Eulenblick N°72

©pixabay
08.05.  Fulford +++ Mega-Update +++ Herzkohärenz +++ Versiegelte +++ Putin grüßt +++ Trump beschließt +++ Israel greift +++ Putin will  09.05.  Harter Schlag +++ Eklat in Brandenburg +++ „Haut sie um!“ +++ Feindseligkeiten +++ Die nächste Migrationswelle +++ Europa brauche +++ Die 90-jährige +++ Botschaft an die ganze Menschheit +++ Qniversum (1.280-1.285) +++ Ihr werdet beginnen +++ Überraschungen +++ Praktikanten +++ Imad Karim +++ Das Märchen +++ AfD reicht  10.05.  Gedanken +++ Warum Benji +++ Angriff auf Syrien +++ Alte Strukturen +++ Sonnen- wort im Mai +++ Bundesregierung bestätigt  11.05.  Puigdemont verzichtet +++ Kanzlerin Merkel +++ Nestlé pumpt +++ München: 30.000 +++ Vulkane werden  12.05.  Iran hat +++ Spaltung +++ Drohung +++ Iran ist +++ Namhafte Rücktritte +++ Post :-) +++ Durchbruchsversuch +++ Donbass  13.05.  Einer dreht durch +++ Einbruch

Montag, 7. Mai 2018

Uranus Eintritt in den Stier

„Sei behutsam, denn du betrittst das Gewebe eines anderen Lebens.“
Vicky Wall

Die Erfinderin von Aura Soma wußte ganz genau, wo die Grenzen eines Menschen beginnen: nicht an seiner Haut, sondern bereits an seinen fein- stofflichen Körpern, also ca. im Umkreis von einem Meter. Dies erklärt auch, warum es manchmal un- angenehm ist, wenn uns jemand zu nahe kommt.

Der Schutz der Unversehrtheit und der Grenzen hat eine sehr lange Tradition, die im Grunde bis an die Anfänge der Menschheit zurückreicht. Unsere Vorfahren waren bestrebt, die Grenzen zu sichern, Burgen und Wälle zum Schutz der Menschen zu bauen. Es gab und gibt entsprechende Gesetze, die Sicherheit garantieren sollen. Die Familie, das Dorf und die Heimat zu schützen, ist ein natürli- ches, urrudimentäres Verhalten.

Doch heute funktionieren die meisten Sicherheits- vorkehrungen kaum noch; sie wurden verwässert, es erfolgen heimliche Anordnungen, Grenzüberschreiter gewähren zu lassen, Gesetze werden ständig verändert, kurz: Grenzen und Sicherheit existieren nicht mehr.

Mittwoch, 2. Mai 2018

Eulenblick N°71

©hello-moments-tumblr.com
02.05.  Qniversum (1.236-1.253) +++ Die UNO +++ Info-Seite +++ Ungarn will ++ Kulturkreis-Bonus +++ Sonder- ermittler +++ Dow sackt +++ Berliner  03.05.  Noch ab- räumen +++ Qniversum (1.254-1.274) +++ Trump wollte +++ 100 Tote +++ Britische +++ Madrid will +++ Tages- schau schweigt  04.05.  Polizeistaat +++ Die City +++ Tagesdosis +++ Alles weg?! +++ Ex-General +++ Qni- versum (1.275-1.279) +++ Mel Gibson +++ Ex n-tv  05.05.  Moskau will +++ Satiriker +++ Sie sind entlassen +++ CIA-Whistleblower +++ Vulkan Kilauea +++ GR und TR +++ QAnon +++ Wie man +++ Wehrbeauftragter +++ Hauptkommissar +++ Zur Erinnerung +++ Als Amis getarnt  06.05.  Merkel bereitet +++ Der potentielle +++ Viele Demos +++ BBT-Angebot +++ Kraftort Meditation +++ Was es alles gibt +++ Neuer Obergrüner +++ Neil Keenan  07.05.  Putins Vereidigung +++ Kein guter Slo- gan +++ Umstrittene Weißhelme +++ Das „breite Bündnis +++ Die verschwiegene Wahrheit

Montag, 30. April 2018

Sonderaktion Kurzberatung


Es ist wieder Zeit für ein Angebot von mir an euch!
Bei Anmeldung bis Donnerstag 3. Mai 24h

Diesmal geht es wieder um eure Bestimmung, bzw. eure Berufung. Es wird heutzutage immer wichtiger, daß wir ganz wir selbst sind und werden, weil das der beste Schutz überhaupt ist. Wer seine Bestimmung lebt, dem kann im Grunde nichts passieren - und das Beste daran: wir sind viel glücklicher! Ihr könnt natürlich auch andere Fragen stellen.

Kurzberatung 'Berufung' - 30min für 40€ (auch weniger /mehr Zeit möglich)

Zur Anmeldung:

Sonntag, 29. April 2018

Sabrina De Stefani - Die Magnolienfrau

Eine Buchvorstellung
Von all den vielen Menschen die ich beraten habe, riet ich einigen, daß das Schreiben ihre Passion sei, ihre Berufung. Und wieder hat eine von ihnen den Mut gehabt, ihren eigenen Weg zu gehen und ihre Bestimmung umzusetzen - das wundervolle Ergebnis ist gerade erschienen.

Sabrina erzählt die wahre Geschichte ihres Le- bens, so berührend wie spannend, und nimmt uns mit in eine sehr eingeengte Kindheit, in der es nur einen Trost gab: die Magnolie in Omas Garten. Auf der Suche nach innerer Freiheit landet sie als junge Frau schließlich in Indien, und findet die große Liebe. Doch wieder schließen sich Mauern um sie, aus denen ihr die Flucht gelingen muss.

Eine wunderschöne Erzählung, voller Herzblut, Liebe und Spiritualität! Die Autorin inspiriert die Leser zu mehr Mut, der eigenen Intuition und Wahrnehmung zu folgen - und genauer über die wahre Liebe nachzudenken, die mit Verliebtsein wenig zu tun hat. Liebe Sabrina, ich bin sehr stolz auf Dich, daß Du so mutig warst - in Dankbarkeit, daß wir teilhaben dürfen!

Leseprobe 36 Seiten   *   Leseeindrücke   *   Verlag Allegria   *   Amazon-Rezensionen  

Samstag, 28. April 2018

Der Vollmond am 30. April 2018

Viel ist in den letzten Wochen geschehen, das so manchen wachgerüttelt haben dürfte. Die Gift & Gas-Aktionen in Salisbury wie in Ghuta haben sich als False Flag Anschläge herausgestellt, was alle westlichen Sanktionierer jetzt schön dumm dastehen lässt.

Somit hat der Westen sich selbst in ei- ne unmögliche Lage gebracht – beson- ders die britische Regierung – was je- doch nicht mal zugegeben wird. Inzwi- schen wurden syrische Augenzeugen nach Den Haag eingeflogen, wo sie ihre erlebte Version zu Protokoll ga- ben, die mit der russischen Version übereinstimmt. All die MSM, die da- gegen gegiftet haben, machen sich spätestens jetzt völlig unglaubwürdig.

So bekommt die alte Welt immer mehr Risse, noch in gefühlter Zeitlupe, aber ein Jahrtausende währendes System verschwindet nicht von heute auf morgen. Auch wenn es manchmal nicht leicht ist; wir dürfen dabei sein und zusehen wie es fällt: Zeit für Popcorn!

Freitag, 27. April 2018

Eulenblick N°70

27.04.  Neuer Chefdiplomat +++ Parteispenden +++ Der Maikäfer fliegt +++ Sonnen-Finsternis +++ Russland bringt +++ Aus Versehen +++ Qniversum (1.217-1.235) +++ Nach Gipfel +++ „Das war eine Lüge“ +++ Sieg für die Bienen +++ Gesetzentwurf +++ Wölfe positiv  28.04.  Merkel in Washington +++ »Sie sind gefeuert.« +++ Nach Giftaffäre +++ Pestizide in Erdbeeren +++ BAMF prüft +++ Europas Christdemokraten +++ Nahles warnt  29.04.  Jörg Meuthen +++ Buch Mose +++ Juncker schwenkt um +++ Magnetsturm voraus +++ Grundeinkommen +++ Trump zum Journalisten-Dinner  30.04.  Beltane 30. April +++ Ladung +++ Shift Update 1- 31/5 +++ Nach Vorwurf +++ Britisches Oberhaus +++ The Lame Duck +++ Polizei Mülheim  01.05.  Anonymous 04/23/18 +++ Ticker Berlin 1. Mai  02.05.  Offenlegung +++ Mueller findet nichts +++ Verhaftung +++ AfD-Politiker +++ Kraftort-Meditation +++ Fulford +++ Aufgeblasenes Ego +++ Schwere Krawalle in Paris

Montag, 23. April 2018

Eulenblick N°69

©pixabay
23.04.  Qniversum (1.140-1.164) +++ Paukenschlag ++ G.U.N.- Report +++ Sozialverbände +++ Das Muffensausen +++ Schäuble 24.04.  Eine gefühlt +++ Grenze geschlossen +++ Skandal +++ Tschetschenien-Chef +++ G7 droht +++ Putin-Plan +++ Qniversum (1.165-1.178) +++ Episode 1551 +++ Jemen +++ Auswärtiges Amt +++ Britische Baronin +++ GEZ als Da- tenkrake 25.04.  Trump muss +++ Fulford komplett +++ Die Sprachlosigkeit +++ Reif für... +++ OPCW bestätigt +++ G7-Minister +++ Puschkow kommentiert +++ Große Provokation +++ Rocker-Krieg in Köln? +++ Giftgas-Vorfall +++ Wahlfäl- schung +++ Ex-FBI-Chef ermöglichte +++ Kreuz-Streit +++ US District Court: Breaking +++ Demo Termine +++ Grenze ge- stürmt +++ Qniversum (1.179-1.191) +++ Imagefilm Jobcenter 26.04.  In Washington +++ China kann +++ Neues Einwande- rungsgesetz +++ Bundestagspräsident +++ Unfassbar +++ Astralspionage +++ Dach der UBS brennt +++ Uno warnt +++ Pentagon +++ Rückkehrerinnen +++ Qniversum (1.192-1.216) 27.04.  OPCW-Vertreter +++ NSU-Prozess +++ Neues Reiserecht

Sonntag, 22. April 2018

Wer bestimmt die öffentliche Meinung?

Eingeschenkt.tv zeigt einen Vortrag von Tommy Hansen

Quelle: https://youtu.be/lHD9JKnHWlY
veröffentlicht am 20.04.2018
Sehr guter Vortrag! Vor einigen Jahren brachte KenFM ein super Interview mit ihm. 
Der dänische Journalist Tommy Hansen ist Gründer und Chefredakteur von Free21.org. Er ist seit 1985 als freier Journalist tätig und kennt den Medienmarkt in fast all seinen Facetten.

Samstag, 21. April 2018

Chiron's Eintritt in den Widder

Wieder einmal wechselt ein Langsamläufer das Zeichen, und der Moment seines Eintretens beschreibt das Thema für die ganze Zeit, da er sich in diesem Zeichen aufhält. Da sich Chirons Bahn zwischen Saturn und Uranus befindet, ist seine Umlaufzeit entsprechend lang: 50 Jahre.

Sagittarius ©Johfra
Chiron ist in der Mythologie der Anführer der Kentau- ren, den Mischwesen zwischen Mensch und Pferd. Möglicherweise waren sie Gen-Experimente der Atlanter. Sie tragen ihren ganz eigenen Schmerz mit sich herum, weder ganz zu den Einen noch zu den Anderen zu gehören. Für jeden von ihnen bedeutet dies eine tiefe Identitätskrise – an der Chiron innerlich gewachsen ist, doch einige andere Leidensgefährten sind daran zerbrochen. Und auch Chiron opfert sich letztendlich für einen Freund, um diesem sein grausames Schicksal zu ersparen: Prometheus.

Im Grunde war dies ein Akt höchster Selbsthingabe – und offenbart schließlich, zu welcher selbstlosen Liebe er fähig war, als höchstes menschliches Potential. Göttervater Zeus war davon so berührt, daß er Chiron nach 9 Tagen von seinem Leiden erlöste, und als Sternbild Schütze an den Himmel setzte.

Freitag, 20. April 2018

2018 - Der Umbruch beginnt Jetzt!

Heiko Schrang mit allen Demo-Terminen

Quelle + Demo-Termine: https://youtu.be/xYJK5wnph0w
veröffentlicht am 20.04.2018
Heiko sagt: In den nächsten Wochen wird viel passieren. Seid aktiv und geht auf die Straße! Teilt das Video! Ich sage: Wir sind die, auf die wir gewartet haben!

Donnerstag, 19. April 2018

Eulenblick N°68

19.04.  OPCW-Vertreter +++ Chlor-Container +++ 94% +++ China verlangt +++ Frankreich streikt +++ USA: Kongress- abgeordnete 20.04.  Das Southwest 1380-Wunder +++ 253 Beschwerden +++ Merkel: Deutsche Sparer +++ Gruselig +++ Corey Goode +++ Monarchie +++ Die große Lust am Krieg +++ Westliches Spektakel +++ Von OPCW +++ Assad verzichtet +++ Türkei zog +++ Bundestags-Gutachten 21.04.  Geplante Demonstrationen +++ Spahn streicht +++ Es geht +++ Mehr als 50 Verletzte +++ Kandel-Demo +++ US-Demokraten +++ Briten entschuldigen 22.04.  Palast- revolution +++ Ozeanforscher +++ Nordkorea +++ Indien +++ Künstliche Intelligenz +++ Deutsche Politiker +++ Kraftort Meditation am 12. Mai +++ Moskau reagiert +++ Berliner Theater +++ Donezker Republik +++ Pink-Floyd-Legende 23.04.  Britischer Top-Chirurg +++ Sex-Sekte +++ Clans besetzen +++ UN-Generalsekretär +++ Bundesre- gierung +++ Sergej Lawrow +++ Lügen-Kartenhaus

Dienstag, 17. April 2018

Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs

Dieser brilliante Artikel ist zwar im Eulenblick N°67 verlinkt, aber dort geht er vielleicht unter. Er ist so unerhört gut, wie ich noch keine Analyse gesehen habe, und besitzt eine unglaubliche Tief- wie Weitsicht. Hat man ihn gelesen, werden alle Zeitungen bedeutungslos, die sowieso nur geistiges Glyphosat verstreuen.

Was ich gestern über die Queen schrieb, bekommt nun eine neue Bedeutung, denn der Untergang des Britischen Reiches hat unmittelbar mit dem Plutotransit auf dem AC der Queen zu tun, wie jedes Land abhängig davon ist, wie es seinem Herrscher geht. Es bedeutet nun also Macht- verlust und Loslassen, und zwar im ganz großen Stil.

Es wäre zu wünschen, daß dieser Artikel sich global verbreitet, weil er ist wichtig für uns alle! So finden sich hoffentlich Übersetzer, oder der DeepL-Translator tut's auch. Nun viel Freude beim Lesen, denn es gibt Aussicht auf Hoffnung und Freude für uns alle!

Sonntag, 15. April 2018

Eulenblick N°67

Waldohreule ©pixabay
14.04.  Lawrow: Skripal-Gift +++ Völkerrechtler +++ „Lüge, Schuldspruch, Strafe“  15.04.  Fast alle Raketen +++ Syrien: Warum +++ Lawrow: Schweizer Labor +++ Wovon lenkt der Angriff +++ Die Massenverhaftungen +++ Nachrichten Alerts +++ Königin Elizabeth +++ Epi- sode 1545 +++ von Xantens Kolumne +++ Niemals im Arsenal  16.04.  Putin zu Syrien +++ Papst-Kritiker +++ Kölner Demo ++ RV/Intelligence Alert +++ Mond-Magie +++ #tarmacmeeting +++ Bayern will +++ Die Begnadi- gung +++ Donald Trump 17.04.  Episode 1546 +++ US-Justizministerium +++ Florierender Handel +++ Wie im Knast +++ Sellner erneut verhaftet +++ Fulford +++ Qanon zu Tarmac 18.04.  Gebet für Deutschland +++ Bombenentschärfung +++ Unter Beschuss +++ Groß- razzia +++ Papst Franz 19.04.  Gemengelage am 18. April +++ Giftstoff +++ Demonstration gegen Krieg +++ Nord- und Südkorea +++ Brexit-Niederlage +++ Episode 1548 +++ Keine Zeugen, keine Vergifteten

Mittwoch, 11. April 2018

Der Neumond am 16. April 2018

Die aktuellen Geschehnisse drängen sich nun in den Vordergrund, wobei die Diplomatie so ziemlich auf der Strecke bleibt. Es ist ein ungleicher Kampf, wobei Russland sich an interna- tionale Verträge hält, und der Westen bzw der Deep State und seine Anhängsel scheren sich überhaupt nicht darum.

Das russische Verteidigungsministeri- um hatte unlängst gewarnt, daß die westliche Koalition in Syrien Giftgas- anschläge vorbereitet. Nun wurde es lauthals behauptet, aber jede Zusam- menarbeit, die Ursachen herauszu- finden, abgelehnt. Die Vertreter des Zentrums für Versöhnung der Konflikt- parteien in Syrien haben die Region Ost-Ghuta untersucht, und konnten keine Spuren eines Giftgasangriffs feststellen. Die Videoaufnahmen der angeblichen Opfer seien eine Fälschung.

Wir wissen, daß es heutzutage Möglichkeiten gibt, Videos zu manipulieren, und die MSM nutzen dies, solange ihre Meinung damit unterstrichen werden kann. Die Situation steht jetzt auf Messers Schneide, und das Aggressionspotential ist hoch.

Dienstag, 10. April 2018

Eulenblick N°66

©Barnowl/pinterest
10.04.  SONNENWORT April +++ Neue Glücksbilder +++ Neues Buch +++ Qniversum 5. + 6.04. +++ Eskalation +++ Weißhelme +++ Sie haben es +++ Lehrerin +++ Russland +++ Fulford +++ Qniversum 7. + 8.04. +++ Gemengelage am 10.04. +++ EASA-Eilwarnmeldung +++ 11.04. Warnung +++ MIR (Frieden) Krieg? +++ Dreizehn +++ Geheime Kräfte +++ Eilmeldung +++ Liveticker Compact +++ Moskau: Wir werden +++ Qniversum 9. + 10.04. +++ Danke ♡ +++ 12.04. Wichtigste News +++ Montague Keen +++ Es war nicht Assad +++ Wichtigste News +++ Zur Entgiftung +++ Das Ende +++ Russische Armee +++ Berliner Theater +++ Qniversum 11. + 12.04. +++ Prof. Meuthen 13.04. Und sie nannten ihn Jmmanuel +++ Westliche Politiker +++ Moskau hat Beweise +++ „Schwere Indizien“ +++ „Es gab keinen Giftgasangriff“ +++ GB verwickelt +++ ESM +++ Wir werden Deutsch- land +++ Leyla Bilge +++ Theaterdonner +++ Strafanzeige  14.04.  Westlicher Angriff auf Syrien +++ Merkel nennt +++ Putin: Angriff +++ Infobrief Zeitprognosen


Mittwoch, 4. April 2018

Die Vorschau auf das 2. Quartal 2018

Die Lage ist derzeit höchst angespannt, poli- tisch wie in den Konstellationen. Die ungeheure Provokation des Westens, derartig viele russi- sche Diplomaten auszuweisen, nur aufgrund von Vermutungen und mangelnden Beweisen, ist in dieser Form noch nie dagewesen.

Es ist, als ob die jahrelangen Provokationen gegenüber Russland nun in ein schrilles Cres-cendo münden wollten, häßlich in ihrer Absicht, paranoid von ihren Vordenkern, und zerstöre- risch für die internationalen Beziehungen. Doch Russland bewegt sich vorbildlich auf diesem Parkett, denn der Gegner darf ja lernen. So spiegelt es dem Angreifer nur zurück, was dieser getan hat, und überläßt ihm weitere Rückschlüsse, ohne ihn jedoch aus den Augen zu lassen.

Im nächsten halben Jahr werden wir einen Tanz zwischen den Kräften erleben, ob geschmeidig oder lauernd, mit Angriff oder Rückzug – der Klügere vermeidet durchschaubare Plumpheit, sondern wartet auf den besten Moment, den Anderen wie einen Maikäfer aufs Kreuz zu legen.

Dienstag, 3. April 2018

Eulenblick N°65

©pixdaus.com
03.04.  Liebe Alle +++ Tabu-Bruch +++ Erklärung 2018 +++ Fulford +++ 04.04.  Schießerei bei YouTube +++ EU lehnt Vorstoß +++ Schoigu entdeckt +++ Fremdkom- mando +++ 05.04. Neue Analysen ++ Der Nachkriegs- situation +++ Russische geheime +++ Der Sturm ist hier +++ Qniversum +++ Nachricht 1010 +++ 06.04.  Russ- land fordert +++ Türkei bedroht +++ Oberlandesgericht +++ Erklärung 2018 +++ Eva Herman +++ Deutscher Arzt +++ „Rest der Bevölkerung“ +++ Warum Millionen  07.04.  Stonehenge +++ Chinas Verteidigungsminister +++ Puigdemont ist frei +++ LKW fährt in Menschenmen- ge in Münster +++ Noch ein Unglück +++ 100.000 +++ Wer steht hinter dem DS?  08.04.  Zu Münster ++ Live- stream Kandel +++ NY: Brand im Trump-Tower +++ Appell +++ GB will die Skripals +++ LIVE: UN-Sicher- heitsrat  09.04.  Katy Perry räumt ein +++ Q-News +++ Neue Videos +++ Jetzt was Schönes +++ ♡


Freitag, 30. März 2018

Eulenblick N°64

©pagewoman.tumblr.com
30.03.  Mysteriöse SNB +++ Updates +++ Trump will raus +++ Protestnoten +++ Diplomatisches Erdbeben +++ Kein Veto +++ Gerüchteküche +++ Das Ende
31.03.  Neue Provokation +++ Rechtsstaatlichkeit +++ Gegenmaßnahmen +++ Reisewarnung für DE +++ Provokation #3 +++ US-Geheimdienste +++ Russland schließt +++ „Assad bleibt“ +++ Britische Botschaft
01.04.  Der Fall Skripal +++ China kappt +++ Absturz Ostermontag +++ Eine in Bürgerkriege +++ Was ist aus +++ Voraus-Denken +++ Koordination zwischen +++ Pseudo-Sozialismus +++ 634 Tote +++ Zur Verteidigung +++ BBT-Angebot +++ Der Nachtwächter
02.04.  Gewalt eskaliert +++ April, April +++ Versiegelte Anklageschriften +++ Türkei erlässt +++ Chefin in der Klemme +++ Bund finanziert +++ Argumentationstraining +++ Russischer Botschafter +++ Zur Verteidigung +++ Israel will +++ Was wäre wenn...
03.04.  Moskau stellt Fragen +++ Schiff gekapert

Montag, 26. März 2018

Eulenblick N°63

26.03.  Alliance Insider +++ Erzengel Michael +++ Montague Keen +++ Unsere Kinder +++ Ostara +++ Dies und Das +++ Wieso Fjodors Sandalen +++ Maas weist vier RU-Diplomaten aus +++ Grenztest +++ Erfundene Massenzustimmung +++ Fulford +++ Ölhandel in Yuan
27.03.  Streik +++ Absolut lesenswert +++ Heimatland! +++ Offener Brief +++ Orban warnt +++ Fünf nach Zwölf +++ Nato weist +++ Grünes Licht
28.03.  May ist gescheitert +++ 41 Kinder unter den Toten +++ IWF-Chefin +++ Die letzten Tage +++ Katho- likentag +++ Der Westen +++ Der vergiftete Spion +++ Post :-) +++ Grenztest +++ Ecuador kappt +++ GB droht
29.03.  Spannungen mit Russland +++ Die Außenpolitik +++ Burgwedel schaltet +++ Wer weiß schon +++ Ama- zon zahlt zuwenig +++ Aus Koma erwacht +++ Erst ver- innerlichen +++ Enthauptet +++ Symmetrische Maßnah- men +++ Erklärung 2018

Sonntag, 25. März 2018

Der Vollmond am 31. März 2018

Manchmal fehlen echt die Worte, bei alldem, was sich derzeit abspielt. Es ist nicht zu fassen, in welch schon grotesker Weise sich Politik, Medien, Gewerkschaften und Kirchen zu einer Anti-Haltung instrumentalisieren lassen.

Es geht um nichts weniger als eine Anti-Haltung gegen das Volk, gegen normale Bürger, die dafür demonstrieren, daß Gewalt gegen Frauen aufhört und unterlassen wird. Daß man überhaupt solche Forderung stellen muß, ist schon schlimm genug. Aber daß alle, die sich diesem Protest anschlies-sen, in die rechte Ecke gestellt werden, zeigt nur zu deutlich, wo diese Anführer der Gesellschaft stehen.

Das deutsch-stämmige Volk wird langsam aber sicher einer beispiellosen Hetzkampagne unter- worfen. Es finden körperliche Übergriffe statt, und immer mehr junge Frauen werden geschändet und ermordet. Was aber zusätzlich schmerzt, ist der unfassbare Verrat an uns.

Donnerstag, 22. März 2018

Eulenblick N°62

©Bird of Pray
22.03.  Starker Auftritt +++ Syriens UN-Botschafter +++ Vier Tage +++ "Außer Kontrolle geraten“ +++ Angriff auf Syrien vereitelt +++ Gemengelage am 22.03.18 +++ Trotz Koalitionsvertrag +++ Tunnelbau Fehmarn- Belt-Querung +++ Polit-Thriller um Sarkozy +++ Lan- desweite Streikwelle gegen Macron +++ Bildungs- ministerin wirbt für +++ Hamburg: Polizei fahndet +++ Essener AfD-Mann +++ Die angestrebte Auflösung
23.03.  Die Goldman-Regierung +++ Starke Rede +++ Laschet will staatliche +++ Bayern beschließt Grenz- polizei +++ Sehr spannend +++ Der Absturz
24.03.  Für Justizministerin +++ Die Zeitumstellung +++ EU-Gipfel +++ Showdown in Kandel - Live ab 14h30 +++ Russischer Botschafter +++ Köln-Müngersdorf +++ EU erlaubt Zensur
25.03.  Q aktuell +++ Puigdemont festgenommen +++ Live-Bericht aus Kandel +++ Universität der Bundes- wehr +++ Gemeinsame Erklärung +++ Demo Montag in Mainz +++ Befreiung

Dienstag, 20. März 2018

Das Äquinoktium 2018

©Sintra, Portugal
Stürmisch kündigt sich dieser Frühling an, in einiger Hinsicht. Dieser Sturm über Nordeuropa fühlt sich nicht echt an, er dürfte manipuliert sein. Sogar der Schnee knirscht anders, mit all den Nano-Partikeln und Schwer- metallen aus Chemtrails, die er enthält.

Haben wir uns noch vor einer Woche über die ersten Schneeglöckchen gefreut, können jetzt wieder die Schneeschaufeln aus dem Keller geholt werden. Und so manch anderes kriecht aus den Kellern der Etablierten, die nicht wahrhaben wollen, daß sie das Spiel mit uns verloren haben. Alles ist wohl vermerkt in den inzwischen 19.000 Versiegelten Anklagen, die demnächst geöffnet werden.

Und so ist denn auch manch deutscher Politiker auf verlorenem Posten gelandet, auch wenn es den Anschein hat, diese Koalition hält auf ewig... sie sind so weit von der Ewigkeit entfernt, wie ein Karton faule Eier vom Verfallsdatum – denn dieses ist überschritten!

Samstag, 17. März 2018

Eulenblick N°61

17.03.  Neue LL-Karte +++ Anti-Russland-Hysterie +++ Nato in Not +++ ♡ Danke ♡ +++ EIL - Russischer Generalstab /Update +++
18.03.  Rubikon News +++ FISA-Missbrauch +++ Horten Linke Chemikalien +++ MP Dreyer gegen „Kandel ist überall“ +++ Cottbus: Tausende Menschen +++ 76,77 % für Putin +++ Umfrage
19.03.  Wettermanipulation geplant +++ Bestseller-Autor +++ Unbe- stätigt +++ Russische Marine +++ In den nächsten 48 Std +++ RU-Atom-U-Boote +++ Schrang bei Tumulten +++ Distanz zu PM May
20.03.  Fulford - wichtig! +++ "Pures TNT" +++ Trump ruft Putin an +++ Moskau ruft Washington +++ Post :-) +++ Sarkozy in Gewahr- sam +++ Sieben Messer-Attacken +++ Ausschreitungen +++ Ex-Spiegel-Chefredakteur +++ Der Volkslehrer +++ Was ist deutsch (3)
21.03.   Die Skripal Affäre +++ Erschreckender Hintergrund +++ Grosses zu erwarten +++ EU-Kommission +++ Erfolgreich getroffen +++ Syrischer Arzt im Gespräch +++ Deutschland bewirbt sich +++ Santiano oder wie +++ Generalaussprache zur Regierungserklärung

Mittwoch, 14. März 2018

Eulenblick N°60

©Tammey Seeber
14.03.  Ende und Aus +++ London weist RU-Diplomaten aus +++ Missbrauchsskandal +++ Denkfabrik gegen Trump +++ Für immer in Syrien +++ AfD plant +++ Mit allen Mitteln +++ Die eigene Intuition +++ Merkels Ziel: AfD raus +++ Hambur- ger Demonstrant fragt +++ Russlands Generalstab warnt USA
15.03.  Den Weg vom Anfang +++ Kriegsbeginn? +++ Grenz- test +++ Über die Kurden +++ Trump, Qanon & Co. +++ "Russland soll den Mund halten" +++ Weidel warnt +++ Aus- schuß: Keine Hinweise +++ Regierung übernimmt Ost-Ghuta  16.03.  Q-Code +++ Volkslehrer +++ Merkels Vorfahren +++ Gabriel warnt vor Kriegsgefahr +++ Merkel widerspricht See- hofer +++ Der wahre Grund +++ Russland wählt +++ Stras- senschlacht in Madrid +++ AfD will +++ Gemengelage
17.03.  Schneesturm +++ Russland weist +++ Boris Johnson macht Putin +++ Türkische Luftwaffe beschießt +++ Reform der Eurozone +++ Nahles-Rivalin Simone Lange +++ Syrien: US-Instrukteure +++ British Council in Russland eingestellt

Freitag, 9. März 2018

Der Neumond am 17. März 2018

Viele von uns warten auf ein Ereignis, welches die Entwicklung der Dinge beschleunigen möge. Doch wurde immer wieder darauf hingewiesen, daß wenn ein Coup erfolgreich sein soll, es immens viele und vor allem präzise Vorbereitungen braucht.

Denn ist da nur eine Sicherheitslücke, oder es unterläuft ein Fehler, wird der ganze Erfolg infrage gestellt. Außer- dem dürfte zur Aufdeckung der Eliten-Verbrechen eine größere und wohl teils auch komplizierte internationale Cooperation nötig sein, und es ist die Frage, ob diese gewährleistet werden kann. All das braucht seine eigene Zeit.

So fassen wir uns am besten in Geduld – was die kom- menden Ereignisse betrifft – und schauen stattdessen, wie und womit wir unsere Zeit tatsächlich verbringen möchten. Was wolltest Du schon immer am liebsten tun? Und wel- che Schritte braucht es dorthin?