.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2018 *** Die Jahresvorschau 2018 ***
Die Entwicklung bis 2020
Kleinplaneten:
Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2018: Vorschau 1. Quartal ***
Vorschau 2. Quartal ***

Mittwoch, 16. Mai 2018

Sendepause bis 27.05.

Liebe Alle,

ich bin aus familiären Gründen einige Tage unterwegs und nicht online.
In dieser Zeit bitte ich euch, keine Mails zu senden - danke! ♡
Ab 28.05. bin ich wieder zurück, der Vollmond wird entsprechend spät kommen diesmal.
In der Community werdet ihr weiterhin auf dem Laufenden gehalten.

Ich wünsche euch eine schöne Zeit bis dahin,

Herzensgrüße Christa

Montag, 14. Mai 2018

Eulenblick N°73

© Pixabay
14.05.  EU erweitert +++ Skripal traf +++ Bachheimer-Clubs +++ Qniversum (1.286-1.291) +++ Schulbücher +++ AA bestürzt +++ EU-Recht +++ Neue Migra.welle +++ Grundrechtliche  15.05.  Geheimnis +++ Friedens- meditation +++ Qniversum (1.292-1.303) +++ Verfas- sungsrechtlich +++ 111.000 +++ Putin eröffnet +++ Der Herzschlag +++ Captain Keane's +++ Lovy-Heart Projekt  16.05.  Qniversum (1.304-1.317) +++ Fulford










Sonntag, 13. Mai 2018

Der Neumond am 15. Mai 2018

©atributetolife.tumblr.com
Es ist schon ein kurioses Schattentheater, das uns da vorgeführt wird. Würde man in den Medien alles schwär- zen, was nicht der Wahrheit entspricht, bekämen wir eine ziemlich dunkle Zeitung, mit ein paar hellen Wahrheits- brocken dazwischen.

Ähnlich der 'Krumen', die uns Q zuwirft, dürfen wir dann Rätselraten, was überhaupt Sache ist, und uns bleibt nichts anderes übrig, als das große Puzzle Stück für Stück zusammenzubauen. Unsere Basis sind jene Er- kenntnisse, die wir ohnehin schon hatten, und die Infos zu filtern, müssen unsere Wahrnehmung, unser Herz und unsere obere Leitzentrale übernehmen. Alles was wir dazu in den letzten 30 Jahren gelernt haben, kommt nun zum Einsatz.

Während uns weisgemacht wird, daß Trump mal wieder der Böse sei, der das Iran-Abkommen aufkündigte, wer- den im Hintergrund ganz andere Fäden gezogen. Der Tiefe Staat hat wohl überall seine Netze ausgeworfen, um die Länder in seine Fänge zu bekommen.

Donnerstag, 10. Mai 2018

KenFM: Terror, Lüge und Wahrheit

Podiumsdiskussion im Scala Basel am 3.3.2018

Quelle + Infotext: https://youtu.be/u730_dCSBzo
Die Gäste: Dr. Daniele Ganser, Elias Davidsson, Thomas Meyer

Dienstag, 8. Mai 2018

Eulenblick N°72

©pixabay
08.05.  Fulford +++ Mega-Update +++ Herzkohärenz +++ Versiegelte +++ Putin grüßt +++ Trump beschließt +++ Israel greift +++ Putin will  09.05.  Harter Schlag +++ Eklat in Brandenburg +++ „Haut sie um!“ +++ Feindseligkeiten +++ Die nächste Migrationswelle +++ Europa brauche +++ Die 90-jährige +++ Botschaft an die ganze Menschheit +++ Qniversum (1.280-1.285) +++ Ihr werdet beginnen +++ Überraschungen +++ Praktikanten +++ Imad Karim +++ Das Märchen +++ AfD reicht  10.05.  Gedanken +++ Warum Benji +++ Angriff auf Syrien +++ Alte Strukturen +++ Sonnen- wort im Mai +++ Bundesregierung bestätigt  11.05.  Puigdemont verzichtet +++ Kanzlerin Merkel +++ Nestlé pumpt +++ München: 30.000 +++ Vulkane werden  12.05.  Iran hat +++ Spaltung +++ Drohung +++ Iran ist +++ Namhafte Rücktritte +++ Post :-) +++ Durchbruchsversuch +++ Donbass  13.05.  Einer dreht durch +++ Einbruch

Montag, 7. Mai 2018

Uranus Eintritt in den Stier

„Sei behutsam, denn du betrittst das Gewebe eines anderen Lebens.“
Vicky Wall

Die Erfinderin von Aura Soma wußte ganz genau, wo die Grenzen eines Menschen beginnen: nicht an seiner Haut, sondern bereits an seinen fein- stofflichen Körpern, also ca. im Umkreis von einem Meter. Dies erklärt auch, warum es manchmal un- angenehm ist, wenn uns jemand zu nahe kommt.

Der Schutz der Unversehrtheit und der Grenzen hat eine sehr lange Tradition, die im Grunde bis an die Anfänge der Menschheit zurückreicht. Unsere Vorfahren waren bestrebt, die Grenzen zu sichern, Burgen und Wälle zum Schutz der Menschen zu bauen. Es gab und gibt entsprechende Gesetze, die Sicherheit garantieren sollen. Die Familie, das Dorf und die Heimat zu schützen, ist ein natürli- ches, urrudimentäres Verhalten.

Doch heute funktionieren die meisten Sicherheits- vorkehrungen kaum noch; sie wurden verwässert, es erfolgen heimliche Anordnungen, Grenzüberschreiter gewähren zu lassen, Gesetze werden ständig verändert, kurz: Grenzen und Sicherheit existieren nicht mehr.

Freitag, 4. Mai 2018

Die Macher: Wolf-Dieter Storl

Der Pionier für Permakultur im Gespräch mit Ken Jebsen

Quelle + Videotext: https://youtu.be/hpRVcWPtJ-w
veröffentlicht am 1.05.2018

Mittwoch, 2. Mai 2018

Eulenblick N°71

©hello-moments-tumblr.com
02.05.  Qniversum (1.236-1.253) +++ Die UNO +++ Info-Seite +++ Ungarn will ++ Kulturkreis-Bonus +++ Sonder- ermittler +++ Dow sackt +++ Berliner  03.05.  Noch ab- räumen +++ Qniversum (1.254-1.274) +++ Trump wollte +++ 100 Tote +++ Britische +++ Madrid will +++ Tages- schau schweigt  04.05.  Polizeistaat +++ Die City +++ Tagesdosis +++ Alles weg?! +++ Ex-General +++ Qni- versum (1.275-1.279) +++ Mel Gibson +++ Ex n-tv  05.05.  Moskau will +++ Satiriker +++ Sie sind entlassen +++ CIA-Whistleblower +++ Vulkan Kilauea +++ GR und TR +++ QAnon +++ Wie man +++ Wehrbeauftragter +++ Hauptkommissar +++ Zur Erinnerung +++ Als Amis getarnt  06.05.  Merkel bereitet +++ Der potentielle +++ Viele Demos +++ BBT-Angebot +++ Kraftort Meditation +++ Was es alles gibt +++ Neuer Obergrüner +++ Neil Keenan  07.05.  Putins Vereidigung +++ Kein guter Slo- gan +++ Umstrittene Weißhelme +++ Das „breite Bündnis +++ Die verschwiegene Wahrheit

Montag, 30. April 2018

Sonderaktion Kurzberatung


Es ist wieder Zeit für ein Angebot von mir an euch!
Bei Anmeldung bis Donnerstag 3. Mai 24h

Diesmal geht es wieder um eure Bestimmung, bzw. eure Berufung. Es wird heutzutage immer wichtiger, daß wir ganz wir selbst sind und werden, weil das der beste Schutz überhaupt ist. Wer seine Bestimmung lebt, dem kann im Grunde nichts passieren - und das Beste daran: wir sind viel glücklicher! Ihr könnt natürlich auch andere Fragen stellen.

Kurzberatung 'Berufung' - 30min für 40€ (auch weniger /mehr Zeit möglich)

Zur Anmeldung:

Sonntag, 29. April 2018

Sabrina De Stefani - Die Magnolienfrau

Eine Buchvorstellung
Von all den vielen Menschen die ich beraten habe, riet ich einigen, daß das Schreiben ihre Passion sei, ihre Berufung. Und wieder hat eine von ihnen den Mut gehabt, ihren eigenen Weg zu gehen und ihre Bestimmung umzusetzen - das wundervolle Ergebnis ist gerade erschienen.

Sabrina erzählt die wahre Geschichte ihres Le- bens, so berührend wie spannend, und nimmt uns mit in eine sehr eingeengte Kindheit, in der es nur einen Trost gab: die Magnolie in Omas Garten. Auf der Suche nach innerer Freiheit landet sie als junge Frau schließlich in Indien, und findet die große Liebe. Doch wieder schließen sich Mauern um sie, aus denen ihr die Flucht gelingen muss.

Eine wunderschöne Erzählung, voller Herzblut, Liebe und Spiritualität! Die Autorin inspiriert die Leser zu mehr Mut, der eigenen Intuition und Wahrnehmung zu folgen - und genauer über die wahre Liebe nachzudenken, die mit Verliebtsein wenig zu tun hat. Liebe Sabrina, ich bin sehr stolz auf Dich, daß Du so mutig warst - in Dankbarkeit, daß wir teilhaben dürfen!

Leseprobe 36 Seiten   *   Leseeindrücke   *   Verlag Allegria   *   Amazon-Rezensionen  

Samstag, 28. April 2018

Der Vollmond am 30. April 2018

Viel ist in den letzten Wochen geschehen, das so manchen wachgerüttelt haben dürfte. Die Gift & Gas-Aktionen in Salisbury wie in Ghuta haben sich als False Flag Anschläge herausgestellt, was alle westlichen Sanktionierer jetzt schön dumm dastehen lässt.

Somit hat der Westen sich selbst in ei- ne unmögliche Lage gebracht – beson- ders die britische Regierung – was je- doch nicht mal zugegeben wird. Inzwi- schen wurden syrische Augenzeugen nach Den Haag eingeflogen, wo sie ihre erlebte Version zu Protokoll ga- ben, die mit der russischen Version übereinstimmt. All die MSM, die da- gegen gegiftet haben, machen sich spätestens jetzt völlig unglaubwürdig.

So bekommt die alte Welt immer mehr Risse, noch in gefühlter Zeitlupe, aber ein Jahrtausende währendes System verschwindet nicht von heute auf morgen. Auch wenn es manchmal nicht leicht ist; wir dürfen dabei sein und zusehen wie es fällt: Zeit für Popcorn!