.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020 ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation *** Der erste Post von Q ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2019: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Montag, 31. Dezember 2018

Zum Jahreswechsel

Liebe Leserinnen und Leser,

es war ein turbulentes Jahr 2018, in dem wir die Höhen und Tiefen gemeinsam erlebten, was an sich schon eine wertvolle Erfahrung war, und was uns auch zeigt, wie gut und hilfreich ein Zusammenhalt ist. Solches Zusammenwirken ist auch sehr deutlich in unserer Sternenlichter-Community spürbar. Genau darauf wird es ankommen im Neuen Jahr, wenn nicht sogar auch vieles davon abhängen.

So möchte ich mich von ganzem Herzen bei euch al- len bedanken, für eure Treue, euren Mut, all die Infos die ihr geschickt habt, eure Anteilnahme und Zuwen- dung, und natürlich auch für eure Unterstützung in Form von Abos und Spenden! Besonders seien die Monate Januar und Februar hervorgehoben, in denen ihr mir so sehr geholfen habt, als mein Telefon lahm- gelegt war (ist ja bald wieder soweit... 😅) nochmals ganz herzlichen Dank! Ohne euch wäre ich ziemlich aufgeschmissen gewesen - und ich bin so dankbar für diesen Sternenlichter-Herzenskreis 💞 der uns verbindet.

Sonntag, 30. Dezember 2018

Die Sonnenfinsternis am 6. Januar 2019

Soweit, so gut – könnte man am Ende dieses Jahres sagen, wenn man nichts über die eigentlichen Geschehnisse im Hintergrund weiß, oder 'selig sind die Unwissenden'. Das hat gewisse Vorteile, aber ja nur bis zu dem Moment, wo der Wind sich eindeutig drehen wird.

Wir stehen nicht nur vor einem Jahreswechsel, sondern vor einem großen Paradigmenwechsel. Das alte Finanz- system ist völlig überreizt und am Ende, in einem Ausmaß wie noch nie. Auch die Alt-Elitären haben nun bald ausge- dient, weil die sich immer mehr erhöhenden Lichtschwin- gungen kaum noch dunkle Absichten durchlassen. Sie greifen damit praktisch ins Leere, was aber auch ihre Ver- zweiflung anwachsen lässt, sowie mögliche Kurzschluß- handlungen.

Dieser große Wechsel in ein neues System, möglicherweise auch neues Herrschaftssystem, geht nicht von heute auf morgen, und könnte stellenweise auch holprig ausfallen. Mit dem 'Abriss' dürften wir im ganzen nächsten Jahr beschäftigt sein, worauf dann der Aufbau 2020 kommt.

Samstag, 29. Dezember 2018

Valeriy Pyakin: G20 - Trumps Absage

des Treffens mit Putin und Merkels "Fliegerpanne"

Quelle: Russland Ungefiltert https://youtu.be/m3cfm2p2X-M
veröffentlicht am 28.12.2018
Spenden für den Übersetzer: PayPal: fct-altai22@yandex.ru

Mittwoch, 26. Dezember 2018

Der Untergang

von NATO und EU schreitet unerbittlich voran
verfasst von Diogenes Lampe, 24.12.2018, 14:21

Das Jahr 2018 hat viele Veränderungen gebracht. Das kommende wird noch mehr verändern. Hier nun der neueste Stand aus meiner Sicht, die wie immer nur eine unvollständige von vielen ist und somit unverbindlich bleibt.



Verzweiflung breitet sich unter jenen Politikern der Brüss- ler EU aus, welche dem Transatlantischen Imperium in den Untergang folgen müssen. Und nicht nur unter ihnen sondern natürlich auch an Bord ihrer journalistischen Flaggschiffe. Das sind die notwendigen Folgen der Legiti- mationskrise ihrer Herrschaft, die nicht mehr überwunden werden kann. Alle Zeitfenster hierzu sind inzwischen ge- schlossen. Die lügenhaften Narrative funktionieren ein- fach nicht mehr. Ein deutliches Zeichen, dass der Verfall des Imperiums nicht mehr aufzuhalten ist. 



Dienstag, 25. Dezember 2018

Die Jahresvorschau 2019

Wieder neigt sich ein Jahr zuende, und ein neues beginnt. Teils wird mit Hoffnungen und Wün- schen auf 2019 geblickt, teils aber auch mit berechtigten Ängsten. Nie zuvor hatte ein altes und krankes System solche Ausmaße erreicht, so werden uns kommende Veränderungen auch global betreffen, nur in unterschiedlichem Ausmaß.

Daniel Holeman © awaken-visions.com
Was wir erstmal nicht verhindern können, sind die Steuerungen der globalen Elite. Darunter befinden sich verschiedene Landeseliten im Machtkampf – aber wir können froh sein, daß die drei mächtigsten Präsidenten in der Zielsetzung für die Völker weitgehend an einem Strang ziehen, zumindest solange sie gemeinsam an der Macht sind. Denn das Neue Jahr 2019 birgt große Herausforderungen, in jeglicher Hinsicht.

Was uns zu tun bleibt, ist unsere Ängste zu befrieden, unsere Familien und Kinder zu beschüt- zen, gut vorzusorgen und die Wahrheit zu verbreiten. Wie immer sich ein Systemwechsel zeigt, es gibt Hoffnung auf eine glücklichere Welt, die wir jedoch besser selbstverantwortlich mitge- stalten.

Montag, 24. Dezember 2018

Über Strategien unsere Laune zu verbessern

Martin Sellner im Gespräch mit Oliver Flesch über | Bessere Vernetzung | Seine Hochzeit

Quelle: https://youtu.be/rkSHF4jZe4U
veröffentlicht am 23.12.18
Vorspann bis min.2, gute-Laune-Thema ab min.13 :-)

Freitag, 21. Dezember 2018

Gilets Jaunes: Sturm über Paris

Eine Kurzdokumentation von Ein Prozent

Quelle: einprozentfilm https://youtu.be/WR13E7kR-NE
veröffentlicht am 21.12.2018 (bitte Untertitel einschalten!)
Die „Gelbwesten“ haben Frankreich auf den Kopf gestellt. Die Presse berichtete weltweit über die Ereignisse in Paris. Doch wir haben gelernt, der Presse zu misstrauen. Deshalb waren wir selbst vor Ort und haben die Proteste dokumentiert.

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Exklusiv: 12 Menschen wurden geopfert!

Stefan Schubert über den Anschlag auf dem Breitscheidplatz

Quelle: https://youtu.be/Bdz0KmMjzGc
veröffentlicht am 19.12.2018
Oliver Flesch im Interview mit Stefan Schubert über sein neues Buch "Anis Amri und die Bundesregierung". Oliver: "Lasst uns dieses Buch auf Platz 1 bringen!"

Dienstag, 18. Dezember 2018

Starke kosmische Einstrahlungen in 2019

und 365 Kurzbotschaften - im Kalender von Brigitte-Devaia
Newsletter von Johannes Holey

Liebe Geistesfreundin oder -freund,
auch wenn Du vielleicht nicht so sehr an Engel glaubst, bitte ich Dich, folgende Textauszüge aus dem Kalender von Brigitte-Devaia zu lesen:

"2019 wird ein Jahr zunehmender Energien,
 der immensen Potenzierung unserer kreativen Schöp- ferkräfte
 und der Selbsterkenntnis, wer wir in Wirk- lichkeit sind. Aus mächtigen, himmlischen Wesen- heiten, die wir als Erzengel und Volksengel kennen, fließen kraftvolle Flutwellen hilfreicher, geistiger Impulse zu uns. Diese regen uns an, zu erkennen, dass wir in Wirklichkeit geistige und irdische Licht- wesen voller Liebe sind und welche befreienden Folgen diese großartige Selbsterkenntnis für unser Leben, unser Volk und das Menschenkollektiv hat."

Montag, 17. Dezember 2018

KenFM im Gespräch mit: Dirk Müller

"Machtbeben"

Quelle + Infotext: https://youtu.be/XnU1fbe20N0
veröffentlicht am 16.12.2018
https://www.kenfm.de

Sonntag, 16. Dezember 2018

Der Vollmond am 22. Dezember 2018

Die Energien sind wieder reichlich angestiegen, und sie zeigen uns auch, wo wir noch etwas aufzulösen haben. Meistens verstehen wir es sofort, aber manchmal werden wir auch schmerz- haft darauf aufmerksam gemacht, und es gilt dann, eine Schicht tiefer zu gehen, um dort auf- zulösen.

©instagram.com
Es kommt uns vor wie ein unendlicher Prozeß, wie das Schälen einer Zwiebel, und im Grunde ist es gut so, denn alles auf einmal könnten wir nicht verarbeiten. Es würde uns überwältigen. Seien wir dankbar, daß wir im Schnek- kentempo lernen dürfen – obwohl die laufenden Ereig- nisse zeigen, daß wir eigentlich aktiv werden müßten. Es war jedoch schon immer ein Problem, die verschiedenen deutschen Interessen unter einen Hut zu bekommen.

Genießt die heiligen Tage vom 17.-21., wenn die Sonne über das Galaktische Zentrum läuft, da können wir am leichtesten die göttliche Verbindung finden. Denn mit der Sonnenwende setzt ein Energiewechsel ein, der uns für die Steinbock-Zeit einen rauheren Wind beschert.

Samstag, 15. Dezember 2018

Vorsicht, nur für Erwachte!

Andreas Popp im Interview mit Heiko Schrang

Quelle + Infotext: https://youtu.be/zffzbbEGkLo
veröffentlicht am 12.12.2018
Zwei Freidenker über die heutige Situation - faszinierend!

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Musste Maaßen gehen

... weil er gegen Terroristen vorgehen wollte?

Quelle: Russland Ungefiltert  https://youtu.be/5hpfBy2RifE
veröffentlicht am 10.12.2018
Europa soll umgepflügt werden - IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal (W.Pjakin): https://youtu.be/lefNp8uyP_Y?t=1
Wie auf den Schultern der Flüchtlinge ein Weltkrieg geplant wird (Valeriy Pyakin 7.9.2015): https://youtu.be/_mUXBmIym_o?t=1

Dienstag, 11. Dezember 2018

Migrationspakt beschlossen

Die Kriegserklärung gegen unser Volk

Quelle: https://youtu.be/Cj1fwbHAANw
veröffentlicht am 10.12.2018
Heiko Schrang über das aktuelle Geschehen

Montag, 10. Dezember 2018

Dezember 2018 – Abkoppelung/ Neuausrichtung

Das SONNENWORT von Nike Kasis

© Nike Kasis
DIE WAHREN FÄHIGKEITEN ENTFALTEN

Die bereits im November Sonnenwort beschriebenen Tendenzen verstärken sich im Dezember noch. Eine starke innere Aufbruchsstimmung ist wahrzunehmen. Ein neuer Lebensfunke, ein höherer Lebensimpuls bringt größere Möglichkeiten in uns in Schwingung. Es zeigt sich, dass es sich dabei um eine Ausdehnung, eine bereichernde Horizont-Erweiterung sowie um größere Selbstentfaltung dreht. Mehr Potential kann und will geschöpft werden. Der Impuls, weiterzu- gehen und ein neues Kapitel aufzuschlagen, ist stark. Das, was die Seele lange schon (sehr lange) beschäftigt hat, kann losgelassen werden. Wir können es jetzt gehen lassen. Und wo noch Fragen offen sind, da liegt im Akzeptieren, im Geschehen-lassen höchstwahrscheinlich der Schlüssel, die Lösung.
weiterlesen: http://www.sunshinepresent.com/?p=3952

Sonntag, 9. Dezember 2018

Wer mobilisiert die "Gelbwesten" und wozu?



Quelle: Russland Ungefiltert https://youtu.be/6P4T6KuIX3s
veröffentlicht am 8.12.2018
Der Übersetzer des Altai-Forums gibt hier eine eigene Zusammenfassung der Situation und Valeriy Pyakins Aussagen dazu, um die Gelbwestenaktion besser einordnen zu können.

Samstag, 8. Dezember 2018

Das Jahreshoroskop 2019

Es ist wieder soweit, daß wir einem neuen Jahreskreislauf entgegensehen. Dieser beginnt im- mer zur Wintersonnenwende, weil die Sonne an diesem Tag auf dem Welt-MC 0° Steinbock steht. Auf diesem Grad kommt die Bestimmung für die Welt in die Zeit.

©Daniel Holeman
Jetzt Ende 2018 befinden wir uns praktisch auf fast allen Gebieten in einer sehr mißlichen Lage: sei es wirtschaftlich, politisch, finanziell, in Bildung und Wissenschaft, gesellschaftlich, sozial und kollektiv. Sagen wir, eine Bande von Dieben und Verrätern hat dies fertig gebracht; aber wir haben es auch mit uns machen lassen. Wenn nun Erstere jegliche Verantwortung ignorieren, bleibt es somit an uns hängen, an den Völkern, nun endlich den erwachsenen Schritt in die Verantwortung für uns selbst zu tun.

Denn es wird in 2019 hauptsächlich um Selbstbestimmung gehen, und jegliche Fremdbestim- mung gilt es, zurückzuweisen. Die Befreiung der Völker ist ein großes Thema, und was für uns ansteht ist: allen Mut zusammenzunehmen, dieses Ziel zu verwirklichen.

Freitag, 7. Dezember 2018

Thorsten Schulte: Die kommende Krise

Trump, Merkel, Macron und Co. im Fadenkreuz. Fakten, die wir wissen müssen.

Quelle + Infotext: https://youtu.be/Pjoul4D_jjc
veröffentlicht am 5.12.2018
Sehr guter Vortrag über die Wirtschaftskrise und ihren geopolitischen Hintergrund!

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Merkel, Macron, der Gipfel und die Gelbwesten

verfasst von Diogenes Lampe, 04.12.2018, 18:58

Also sprach der Heilige Paulus: Nehmet alles und prüfet das Beste! - oder so ähnlich... 



Zufälle gibts! 



Da kommt Monsieur le President, also Gott in Frankreich, auf dem Flughafen von Buenos Aires an, doch keine offizielle Amtsperson Argentiniens begrüßt ihn. Dafür Gelbe Westen! Etwas irritiert begibt er sich mit seiner reiferen Ehehälfte in seine wenigstens pünktlich für ihn bereit stehende Limousine und verläßt im Eiltempo das Rollfeld. 



Dienstag, 4. Dezember 2018

ZDF heute-show diffamiert Heiko Schrang

und Heiko's Antwort dazu (*_*)

Quelle: https://youtu.be/ICS__MNOLpc
veröffentlicht am 3.12.2018
Das neue Buch "# wir sind noch mehr" ist in Heiko's Verlag bestellbar:
https://shop.macht-steuert-wissen.de/Buecher/wir-sind-noch-mehr-DEUTSCHLAND-IN-AUFRUHR.html

Montag, 3. Dezember 2018

Hymne an die Deutschen

Mein kürzlicher Aufruf zu schreiben trägt die ersten Früchte. Hier ein Beitrag aus dem schönen Österreich, mit viel Anteilnahme und Mut machend:

Hymne an die Deutschen

Liebe Nachbarn lasst euch sagen:
mit Recht und Freiheit ist`s vorbei!
Eure Uhr hat zwölf geschlagen,
Merkel seid ihr einerlei..
Denn sie hat jetzt neue Freunde
aus der großen weiten Welt,
Denen es in eurem Lande
leider viel zu gut gefällt.

Sonntag, 2. Dezember 2018

Der Terroranschlag in Kertsch



Quelle: https://youtu.be/XTmlvXUeS3E
veröffentlicht am 1.12.2018
Valeriy Pyakin stellt zur Differenzierung den Anschlag von Kertsch dem von Colombine gegenüber, und erläutert, warum dabei das Bildungssystem eine so große Rolle spielt.
Spende für den Übersetzer: Paypal: fct-altai22@yandex.ru

Samstag, 1. Dezember 2018

Der Neumond am 7. Dezember 2018

Vieles ist jetzt in Bewegung, von dem wir jedoch nur Bruchstücke mitbekommen, weil die Medien entweder nicht berichten, oder aber selbst nicht informiert sind. Desweiteren wird 'Rücksicht auf die Bevölkerung' genommen, die anscheinend die ganze Wahrheit nicht auf einmal verträgt.

Natürlich auch, um weiteres Chaos zu vermeiden, denn eine unvorbereitete Masse ist auch nicht mehr berechen- bar. Dennoch dürfen wir uns sicher sein, daß ab dem Neumond 'grünes Licht', also freie Bahn herrscht, für die größte Bereinigungsaktion, die wir je erlebt haben. Das werden wir hier nicht so schnell mitbekommen (wie immer), 2 Tage später ansatzweise, aber die Auswirkungen, die positiver Art sind, dürften uns erst Ende Januar erreichen.

Vorerst gilt es sich zu positionieren, was wir mit dem Durchwinken des Migrationspaktes im Bundestag zu tun gedenken – und das ist gar nicht so einfach, denn es gibt Pro- wie Contra-Argumente. Was immer ihr unternehmt: gestaltet es friedlich.