.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2017: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Es sind noch /wieder gut 50 Mails im Posteingang - ich hoffe, heute Abend nach 20h noch alle beantworten zu können.

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Zwischenruf N°12

12.10.  Bärliner Tango, oder was? +++ Pentagon Metal +++ Moscow Waltz +++ Simon Parkes Update

15.10. "Schnauze voll" - Milliardär an Merkel +++ Achtung am 15./16. +++ "Raumnation Asgardia"

16.10.  Diplomatie vom Feinsten +++ Simon Parkes mini-Update

17.10.  Chaos im Irak und in Libyen

20.10.  Hü und Hott mit Sanktionen



12.10.
BÄRLINER TANGO
In Berlin tobt anscheinend der Bär, oder was kokelt da jetzt an? Die Meldungen werden jedenfalls gehaltvoller. Wir beginnen mal locker: laut neuster Umfrage rutscht die CDU unter 30% - wen wundert's? Gestern forderte Merkel mehr Kompetenzen für Geheimdienste - achwas, erst alle unkontrolliert reinlassen, und nun plötzlich nachträglich für Sicherheit sorgen wollen? Das ist doch eine lächerliche Ausrede. Nun fordert ein Politikwissenschaftler 'Merkel solle jetzt in Würde abtreten'. In welcher Würde denn? Nachdem sie das Kunststück vollbracht hat, ein ganzes Volk zu entwürdigen, und Europa (neben Draghi) in die größte Krise zu ziehen?

Dann wird's brisanter: die Atomkonzerne wollen sich freikaufen, und zwar 'für alle Ewigkeit' von ihrer Verantwortung für den Atommüll °!° hat man je sowas Unverantwortliches gehört? 23 Milliarden kostet der Spaß. Aber wir würden auf allen Folgekosten sitzenbleiben!!
Jetzt muß es wohl ganz schnell gehen: am 18.10. soll CETA angenommen werden! Das Bundesverfassungsgericht verhandelt dazu noch Eilklagen... wißt ihr auch schon, wie das Urteil ausfallen wird? Es ist vorhersehbar.
Wen wundert es da noch, wenn auf dem Dach des Europa-Centers ein Feuer ausbricht? Feuer entstehen dort, wo eine geistige Erneuerung notwendig ist.

Der Knüller ist jedoch: ein General möchte das Grundgesetz einhalten. Normal, sollte man meinen? In diesen Zeiten wahrlich nicht! Da freut man sich über jeden Aufrechten...!
Und ausgerechnet jetzt will die Regierung den Syrien-Einsatz der BW ausweiten? Eins muß klar sein: die Regierung ist nicht mehr zu retten - aber die Soldaten vielleicht und letztendlich das ganze Volk - aber dazu müßten wir eine klare Meinung in Scharen abgeben!

PENTAGON METAL
Die Ver-rückten im Planungsstab sind doch tatsächlich dabei, einen Krieg loszutreten. Gibt's da auch noch Generäle mit klarem Kopf? Was zu hoffen wäre:
http://derwaechter.net/pentagon-gibt-endlich-zu-wk-iii-steht-kurz-bevor-ein-kurzer-und-toedlicher-krieg
http://anonhq.com/pentagon-finally-admits-ww3-around-corner-reveals-will-fast-deadly-human-history/

MOSCOW WALTZ
Russische Offizielle haben die Order erlassen, alle Verwandten und Studenten nachhause zu bringen, die im Ausland leben - vielleicht kann das jemand aus Russland bestätigen?
http://www.dailymail.co.uk/news/article-3833941/Russia-orders-officials-fly-home-relatives-living-abroad-tensions-mount-prospect-global-war.html#ixzz4MsHFCX1R
http://www.silverdoctors.com/silver/silver-news/ww-3-putin-russian-students-abroad-immediately-return-russia/
Ok, die ET bringt es auch in diesem Artikel: Putin ruft Botschaftsangehörige zurück:
http://www.epochtimes.de/politik/welt/moskau-kuendigt-syrien-treffen-mit-us-aussenminister-kerry-an-2-a1362447.html

SIMON PARKES UPDATE
"Elements in the cia have told the British security service that Trump is ahead in the polls but that the media is being ordered to tell the public that it's neck and neck." 
Elemente in der cia haben dem britischen Sicherheitsdienst mitgeteilt, daß Trump voraus ist in den Umfragen, aber daß die Medien bestellt werden, um der Öffentlichkeit zu sagen, daß es knapp ist.
"Donald trump publicly accuses ex president Clinton of sexualy abusing children during one to one debate. And that if he became president he would have ex president Clinton arrested. This is one of the key reasons that the establishment wish to cancel the US election in November."
Donald Trump wirft öffentlich Ex-Präsident Clinton vor, Kinder sexuell mißbraucht zu haben, während der 1:1 Debatte. Und daß, wenn er Präsident wäre, würde er Ex-Präsident Clinton verhaften. Dies ist einer der Schlüssel-Gründe dafür, daß das Establishment die US-Wahl im November annullieren möchten. 
http://www.simonparkes.org/current-news

BUCH-HINWEIS
Letztens hatte ich von der Whistleblowerin Austeja berichtet, über die Tunnel und Untergrund- basen in DE. Nun hatte ich den Hinweis bekommen, daß viele ihrer Aussagen in diesem Buch bestätigt werden: "Geheimgesellschaften 3" von Jan van Helsing, zu beziehen im Amadeus-Verlag.

15.10.
"SCHNAUZE VOLL" - MILLIARDÄR AN MERKEL
Dies ist ein langer, bewegender und zorniger Brief an die Kanzlerin - unbedingt zu lesen - denn er wird uns fast allen aus dem Herzen sprechen. Bitte verteilen!
http://www.anonymousnews.ru/2016/10/14/schnauze-voll-bewegender-brief-eines-milliardaers-aus-bayern-an-merkel/

ACHTUNG AM 15./16.
Die Tagesqualitäten sind brisant, nicht nur morgen am Vollmond, sondern heute schon: wir haben Sonne-Uranus Opposition (12h43) auf 22° Waage-Widder, wirkt aber den ganzen Tag. Da kann es plötzliche Ereignisse geben, oft zusammen mit Verrat, oder es kann jemand gestürzt werden, und Unfälle dürften sich häufen - was aber nur jenen geschieht, die sich weigern nötige Veränderungen vorzunehmen. Auf jeden Fall lieber vorsichtig fahren So.16. Merkur Qu. Pluto, Mond Opp. Uranus + Vollmond, alles bis 7h.

"RAUMNATION ASGARDIA"
So sehr ich die Transinformation-Seite schätze, aber dieser Artikel zeigt, wie nahe manchmal Licht und Schatten beieinander stehen. Wenn ich schon höre 'eine Gruppe internationaler Wissenschaftler', dann ist höchste Vorsicht geboten - zumindest solange das alte System besteht. Eine Zivilisation im Weltraum gründen? Liebe Leute, das können wir dann machen, wenn wir hier auf Erden alles in Ordnung gebracht haben.

"Heute schon Demokratie gesehen?"
Weiter heißt es: 'um Asteroiden abzu- bauen und die Erde vor gefährlichen Meteoriten, Weltraummüll und anderen Bedrohungen zu verteidigen.' Aha - also im Weltraum aufräumen, wo wir es noch nicht mal geschafft haben, hier alles sauber zu halten? Also bevor ich Asteroiden abbaue (ich wüßte echt was Besseres für meine Freizeit), sorge ich doch erstmal dafür, daß die Chemtrails und anderer gefährlicher Unsinn aufhören?!

"Die Hoffnung? Den „Weltraum zu demokratisieren“, sagen sie." °!° Oh mein Gott. Wir wissen doch, was abläuft, wenn ein Staat 'demokratisiert' werden soll... sind die noch ganz fit im Kopf? Sorry aber das nenne ich schlicht GRÖSSENWAHN: immer noch höher hinaus, anstatt das wirkliche Übel zu packen und zu verändern - ein typisches Mars-Uranus Problem. So läuft das halt, wenn es verabsäumt wurde, mit dem Herzen zu denken!
http://transinformation.net/eine-internationale-gruppe-von-wissenschaftlern-moechte-dass-ihr-asgardia-beitretet-der-ersten-raumnation/

16.10.
DIPLOMATIE VOM FEINSTEN
Eine herrliche, ausgezeichnete, wenn auch laaange Analyse des derzeitigen Verhältnisses Russland - USA. Da ließe sich glatt ein Zusammenhang herstellen zum Sturz des Königs, Sonne-Uranus. Aber Vorsicht: manche Textstellen veranlassen zum Hervorbrechen von nicht zu stoppendem Gelächter - oder auch einem plötzlichen, sehr breiten Grinsen. (*_*)
Willkommen in der multipolaren Welt
http://analitik.de/2016/10/13/willkommen-in-der-multipolaren-welt/

SIMON PARKES mini-UPDATE
"US building up a fleet of B1 and B2 bombers at Base in Diego Garcia."
Die USA bauen eine Flotte von B1 + B2-Bombern in Diego Garcia auf.
http://www.simonparkes.org/current-news

17.10.
CHAOS IM IRAK UND IN LIBYEN
Nun, es gibt nicht jeden Tag was zu lachen: nach dem offensichtlichen Ausbooten der Neocons (s. Artikel über multipolare Welt), haben sie nichts Besseres zu tun, als an mehreren Orten neue Unruhe zu stiften. Angeblich fährt die irakische Regierung jetzt einen Angriff auf Mossul, zusammen mit US + FR (dann ist die BW auch nicht weit). Damit aber nicht genug: auch in Libyen ist Chaos ausgebrochen. Hinzu kommt, daß 400 irakische Stammesfürsten der Regierung widersprechen und die Hilfe der Türkei befürworten, während die US-Koalition mit den Kurden zusammenarbeitet... °!° also auch hier ist Chaos vorprogrammiert. Mossul ist eine Millionenstadt, die nächste Flüchtlingswelle wird anrollen!
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/10/17/eskalation-im-irak-neue-fluechtlings-bewegung-hat-begonnen/

20.10.
HÜ UND HOTT MIT SANKTIONEN
Nicht mehr zu fassen: anstatt die selte- ne Gelegenheit des spontanen Besuchs von Putin in Berlin als Gelegenheit zu nutzen, den bisherigen Kurs in Richtung Versöhnung zu lenken, tuscheln Merkel und Hollande anschließend über neue Sanktionen - obwohl die EU sie gerade erst abgelehnt hatte. Dabei wurde in Betracht gezogen a) der Ausstieg aus Nordstream 2 - das ist heller Wahnsinn, weil wir uns nicht wirklich auf den Tur- kish Stream werden verlassen können. Wenn sie das machen, ist die Gasver- sorgung vieler EU-Staaten gefährdet! Und b) sagen sie, man könne ja auch die russischen Medien hier verbieten - wow, ganz toll! Man möchte uns wohl von ausgewogener Berichterstattung abschotten. Nicht auszudenken!
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/10/20/merkel-und-hollande-sprechen-nach-treffen-mit-putin-von-neuen-sanktionen/

Putin: USA sollen für Trennung von Opposition und Terroristen in Syrien sorgen
https://de.sputniknews.com/politik/20161020313020215-putin-usa-syrien-terroristen/
Putin: Normandie-Staaten bereit zu Ausbau der OSZE-Mission im Donbass
https://de.sputniknews.com/politik/20161020313019693-putin-donbass-osze-mission/


Kommentare:

  1. Wir leben in von uns selbst geschafene ILUSION - WIR MÜSSEN AUFWACHEN UNS ERLAUBEN !!! Wir können weiter die Iluision leben - mit neue FÜHRUNG (Regierung ist kein gute Wort- Gier ist drin) Neue Führung mit Menschen z.B......Herr Knopp, Herr Hörstel, Herr von Bülow, Herr Wimmer, Frau Krone-Schmalz e.t.c gut! Wir schicken Liebe zu ALLEM !- als Anfang- jede Sekunde!

    AntwortenLöschen
  2. Anonym Es müßte einer den Mut haben den Stein zum rollen bringen,damit eine Lawine der Warheit entsteht-

    AntwortenLöschen
  3. Tja Osira: Würde Ihnen denn Trump als Präsident gefallen..??

    AntwortenLöschen
  4. Mir muß er ja nicht gefallen, sondern den Amerikanern. Er ist frech und anmaßend, trotzdem hat er Weitblick, was man von seiner Konkurrenz nicht sagen kann. Was mich eher beunruhigen würde sind seine Kontakte zu den Jesuiten.

    AntwortenLöschen
  5. Er muss also nur den Amerikanern gefallen... ach sooo... Ich wusste gar nicht, dass es auf den Rest der Welt keinen Einfluss hat, was ein Mensch auf dem Stuhl des amerikanischen Präsidenten tut... Man lernt eben nie aus...

    AntwortenLöschen
  6. Siehe Trump-Analyse unten links im Juni-Archiv.

    AntwortenLöschen
  7. Ich denke die Amerikaner haben, wie wir auch in der Systemregel, die Wahl zwischen Pest oder Cholera. Pest kann tödlich enden, Cholera weniger.Die Politik repräsentiert ja nie das Wollen und Denken der Völker(?direkte Demokratie?). Alleine schon die hohe Quote an Nichtwählern in allen Ländern zeigt dies.

    AntwortenLöschen
  8. Zumindest finde ich Trump ganz amüsant.
    Dass das Establishment ihn madig macht ist klar. Wie sagte neulich Andreas Popp. Am meisten bekämpfen sie diejenigen finanziell Unabhängigen. Und Trump ist so Einer. Ich finde es lustig wie der agiert. Er haut ihnen immer wieder ihre Projektionen zurück an den Kopf. Herrlich!
    Jetzt so kurz vor der Wahl kommt man natürlich wieder mit der untersten Schiene *Sex-Drugs-Rock'n Roll*
    erinnert mich irgendwie an die Kachelmann-Story...aber auch an andere Begebenheiten. Mal sehen ob sich die Amis von der altbewährten Propaganda täuschen und weglenken lassen.

    Erbärmlich einfach erbärmlich diese Rumpelstilzchens und Medienvasallen
    LG
    humblebee

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Humblebee, das sehe ich exakt genauso! ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo an alle Österreicher, die hier mitlesen.
    AM 21.10.2016 findet nun auch in Wien die DEMO gegen CETA u.TTIP statt. Kam gerade durch Franz Miller herein.

    LG
    humblebee

    AntwortenLöschen

Die Kommentare sind auf Moderation geschaltet, es kann also ein paar Stunden dauern, bevor sie erscheinen. Fasst euch bitte KURZ. Enthält Dein Kommentar Wörter die ich für unzulässig halte, oder Werbung, oder Links ohne Titel, ist er unsinnig, nichts sagend oder ist völlig am Thema vorbei, wird er nicht veröffentlicht. Osira