.
"Und in Wahrheit seid ihr die Anzeichen. Ihr seid der Katalysator. Ihr seid das Ergebnis. Es ist die Hingabe in den Seinszustand der Liebe, und sonst nichts. Und durch dieses Erscheinen, wie der Phönix aus der Asche, wird der Meister, der Mitschöpfer, der Katalysator bereit sein, den anderen bei ihrer Geburt zu assistieren."
Erzengel Michael


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2017: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Dienstag, 18. Oktober 2016

Das BRD-Solar 2016-17

„Denk' ich an Deutschland in der Nacht“ - werd' ich um den Schlaf gebracht... oder so ähnlich, heißt es in einem Gedicht. So ließe sich wohl unsere Situation derzeit am besten beschreiben, falls man nicht in Sprachlosigkeit verfällt, angesichts dem Sinn-entfremdeten Tun der Abtei- lungsleitung BRD-GmbH.

Dann lasst uns mal die Augen reiben: CEO Merkel hält es für nötig, noch einmal die Sanktionen gegen Russland zu verhängen. Zur Erinnerung: diese gründeten auf der angeblichen Anne- xion der Krim. Inzwischen haben ihr jedoch 20 Staatsrechtler ausführlich geschrieben, es sei eine gültige Sezes- sion gewesen, die Sanktionen somit hinfällig. Anstatt darauf vernünftig zu reagieren, versucht sie, ganz Europa von den Sanktionen zu überzeugen – und wird nun nicht mehr ernst genom- men, weder von den Bürgern noch im Ausland.

Das scheint man aber in Berlin nicht zu registrieren, stattdessen wird in der CDU gefaselt, man müsse der AfD die Wähler wieder abjagen. ? Mitnichten hat der Bundestag verstanden, daß er insgesamt auf der Kippe steht, wenn er nicht schnellstens ein Mißtrauensvotum stellt.

Die Sanktionen laufen nun schon 2 Jahre, und wir haben alle mitbekommen, daß nicht nur Russland davon betroffen ist, sondern unsere Wirtschaft am meisten darunter leidet. Es führt dazu, daß in beiden Ländern der Mittelstand weggefegt wird, daß die Armen am meisten darun- ter leiden, und bei den größeren Konzernen das Auftragsvolumen schwindet.

Es wird ebenso vom CEO ignoriert, daß wir das größte Land der Erde damit verprellen und von uns wegstoßen, obwohl Russland uns mehrfach Frieden, Freundschaft und Cooperation ange- boten hat – und das vorläufige Ergebnis ist, daß Russland sich immer mehr am asiatischen Markt orientiert. Abgesehen davon wurde das Vertrauensverhältnis massiv untergraben, so daß es Jahre brauchen würde, dieses einigermaßen wieder herzustellen. Versteht denn niemand in Berlin, daß außer dem finanziellen auch insgesamt der deutschen Reputation ein riesiger Schaden zugefügt wird?

Falls euch auch noch Leute bekannt sind, die auf der Annexion bestehen, schickt ihnen dieses 2min-Video von Prof. Schachtschneider, der das in kurzen Sätzen sehr gut widerlegt:
Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider: „Putin hat die Krim nicht annektiert. Er war völkerrechtlich dazu verpflichtet, die Sezession zu unterstützen. Und das hat er gemacht.“
https://www.youtube.com/watch?v=Y8OJ07D7gPI
Ich werde nicht müde, dieses Video zu verlinken, bis es auch der letzte Hobbit verstanden hat.

Der nächste Fauxpas gleich auf der obersten Treppe: der Vorsitzende Gauck ließ kürzlich verlauten, 'er könne sich einen muslimischen Nachfolger vorstellen'. Das schlägt ja wohl dem Faß den Boden aus: der Bundespräsident, noch dazu ev. Pastor, hätte nichts dagegen, wenn unser Land eine muslimische Führung bekäme.
http://www.anonymousnews.ru/2016/10/17/bundespraesident-joachim-gauck-kann-sich-muslimischen-nachfolger-vorstellen/

Es wird doch nun mehr als offensichtlich, wohin Deutschland getrie- ben werden soll, nämlich in eine Umkehrung der christlichen Werte. Abgesehen davon, daß nicht mal diese von der Regierung eingehal- ten werden, geht es natürlich überhaupt nicht, daß der oberste Re- präsentant eine gänzlich andere Wertvorstellung hat als die ange- stammten Werte des Volkes. Das ist auch nicht gegen den Islam gerichtet – wobei die Religionen noch grundsätzlich einer Transfor- mation bedürfen – aber jedes Volk soll seine Werte behalten können. Man kann aus Deutschland kein Morgenland machen.

Dies wird jedoch tatkräftig versucht. Da werden sogar Flüchtlinge instrumentalisiert, die öffentlich skandieren: „Wutbürger raus!“ Also alle Protestierer sind nun rechtspopulistisch, und sollen besser das Land verlassen. Ja geht’s noch? Und bei Kriminellen wie dem MdB Volker Beck muß man sich wundern, daß er überhaupt noch sein Amt bekleiden darf. Und nochmal: echten Flüchtlingen muß temporär geholfen werden, ganz klar. Aber es geht nicht, halb Syrien und halb Afrika nach Deutschland einzuladen, mit dem Ziel der Umvolkung – das ist Mißbrauch und Verrat an den jeweils betroffenen Völkern.
http://www.anonymousnews.ru/2016/10/15/fluechtling-wutbuerger-raus-volker-beck-uebrige-deutsche-arabisch-lernen/

Dann, der Zustand unserer Medien ist geradezu erbärmlich. Fast nirgendwo wird mehr gelogen als in der deutschen Presse, hier ein Bericht zu Syrien von Dirk Müller von heute 17.10.:
http://www.cashkurs.com/kategorie/gesellschaft-und-politik/beitrag/ard-und-zdf-zeigen-kriegspropaganda-pur/

Dies ist also das momentane Bild unseres Landes, was nach außen gezeigt wird – und damit läßt sich wahrlich kein Blumentopf gewinnen, nirgendwo. Es wäre so langsam mal an der Zeit, daß nun die Aufrechten hervortreten, und ich kann nur hoffen, sie stehen in den Startlöchern.

Das aktuelle Solar der BRD bezieht sich auf das Radix der Wiedervereinigung von 1990, und zeigt die Themen des Jahres an, die für 1 Jahr gelten. Wir sehen, es ähnelt sehr dem letzten Vollmond, hat aber einige andere Nuancen.

SP = Spiegelpunkt, HS = Halbsumme, GSP = Gruppenschicksalspunkt
BRD Solar 2016-17
Es geht auch hier um den Frieden (Waage- AC), und dazu ist erstmal eine Portion Selbstliebe nötig (Venus H1 in 1). Diese ist jedoch gefangen (Venus im Skorpion), und zwar in einer andauernden geistigen wie revierbedingten Gefangenschaft (Pluto in 3 SP Saturn in 2), die durch die laufende Pro- paganda noch verstärkt wird. Das ist Mind- Mobbing vom Feinsten, da wird keine Wahr- heit durchgelassen, es sind strikte Regeln zu befolgen (Saturn-Pluto). Die Herren der Me- dien wissen jedoch Bescheid, müssen die Zusammenhänge aber geheim halten (Jupiter H3 in 12). Da gibt es verschiedene Journali- sten (alle in 3): die Unterdrücker (Pluto), die wahrheitsliebenden Aufräumer (Mars), die Verräter (Ixion), und die Wissenden, welche Herausforderungen uns noch bevorstehen (Quaoar-Pholus). Es scheint auch viel Auf- begehren gegen die Medienleiter zu geben (Mars Qu. Jupiter H3 in 12), dieser Prozeß ist im Gange.

Noch hält das Volk still und schluckt alles herunter (Saturn H4 in 2), aber es gibt inzwischen eine Mehrheit die unzufrieden ist, es nur noch nicht herausläßt (Wassermann eingeschlossen in 4). Wichtig ist hier, daß der Wunsch nach Befreiung aus dem Volksempfinden aufsteigt, und unbedingt ins Bewußtsein aller kommen soll (Uranus in 7). Dies wird aber auch von den Medien unterdückt (Pluto Qu. Uranus), denn das können nach ihrer Lesart ja nur 'Wutbürger' oder 'Rechte' sein. Aber wir beginnen die Wahrheit zu fühlen, und spüren im Grunde unseres Herzens, daß die Wahrheit ausgedrückt gehört (Neptun in Fische in 5). Doch die Erkenntnis tut außerordentlich weh (Chiron Opp. Merkur), weil sie ja von sehr schmerzhaftem Verrat gekennzeichnet ist (Nessus in 5).

Aber die Aufgewachten und Aufräumer lassen jetzt nicht locker, denn wenn erstmal die Tat- sachen verarbeitet sind (Widder in 6), kann daraus nur folgen, daß aktives und klares Handeln nötig ist (Mars H6 im Steinbock in 3). Das sieht dann häufig schon so aus, daß die Leser den Medien genau erklären, was an ihrer Berichterstattung nicht stimmt. Unglaublich! Einen Punkt finde ich besonders wichtig: wenn ihr wollt, daß die Wahrheit herauskommt, dann unterstützt bitte alle alternativen Blogger, zB mit dem Betrag, den ihr sonst für Zeitschriften ausgegeben habt. Das ist etwas was ihr wirklich tun könnt! Denn viele von ihnen reißen sich ein Bein für die Wahrheit aus, befinden sich jedoch oft am Existenzminimum. Also entzieht den falschen Medien die Grundlage, und stärkt diese Wahrheitsträger.

Wo führt nun diese deutsche Situation hin? Die fehlende Souveränität (Löwe eingeschlos- sen in 10) ist von Bedeutung für die Zukunft, ist aber inzwischen versunken (Sonne in 12). Das bedeutet, wir haben sie aus der Versenkung zu holen, und das geht -wie? Indem wir uns so lieben und annehmen, wie wir sind, auch mit unseren Schwächen, auch mit dem bisherigen Unvermögen (Venus H12 in 1). Was wir dabei entdecken werden, ist eine tiefe, unbedingte Liebe, die kompromißlos zu sich selbst steht (Venus in 1 im Skorpion erlöst). So wie Gandhi, und auch Putin (beide haben Venus im Skorpion). Diese Liebe ist auch weit und empathisch (Venus Trigon Neptun), und wenn wir unsere Energie dafür einsetzen, daß hier endlich die Wahrheit erzählt wird (Mars in 3, in HS Venus-Neptun), kann das eine großartige Bereinigung der Verhältnisse werden. Das bedeutet, unser detektivisches Gespür einzusetzen, und alles Falsche aufzudecken und zu artikulieren (Mars-Pluto).

Wir stecken in einer chronischen Depression (Saturn Qu. Neptun), und das seit Jahrzehn- ten. Umso wichtiger, den mentalen Zorn zuzulassen (Mars SP-Qu. Merkur), als entzündliches Stadium in einem Heilungsprozeß sozusagen. Das ist wie das Fieber, das erstmal ansteigt, um Antikörper im Blut zu entwickeln, damit die störenden Erreger bekämpft werden können. Also ist der gerechte Zorn hier überlebenswichtig, er dient dazu, eine falsche Entwicklung zu korrigie- ren. Dadurch wird dann der Uranus frei, als Chance, sich aus der Unterdrückung zu befreien.

Der Urgrund, worauf wir uns gründen und auch besinnen können, liegt hier auf 28° Stein- bock. Das ist exakt der Grad, auf dem die Sonne des Kaiserreiches steht, und ich kann euch nur empfehlen: fühlt da mal hinein, wie sich das angefühlt hat, in einem freien Kaiserreich zu leben. Und es ist etwas noch da, von unserem Volkswesen, worauf sich aufbauen lässt.

Nationalversammlung 1848
Ich weiß, viele warten auf die Deutung des Kaiserreiches, und die kommt auch noch. Nur die Vorbereitung ist vielschichtig und erfordert Zeit... so habe ich schon 2 Biografien von Kaiser Wilhelm II. gelesen, eine mit deutschem, eine mit englischem Autor, was einen Unterschied macht. Nun bin ich vor kurzem auf ein Buch gestoßen, von dem ich nichts wußte: denn Kaiser Wilhelm II. hat selbst ein Buch geschrieben, in dem er Stellung nimmt zu bestimmten Personen, zu den Situationen damals, zur Abdankung u.v.m. Ich kann nur sagen, es berührt mich sehr, das zu lesen. (in altdeutscher Schrift gedruckt)
„Ereignisse und Gestalten 1878-1918“ von Wilhelm II., erschienen im Melchior-Verlag.

Ich sage das alles nicht, weil ich dem Kaiser-Hype erlegen bin (wie manche Hartgeld-Leser), sondern mir geht es darum, daß wir alle ins Fühlen kommen, wer wir sind, wo wir herkom- men, wo ist unser Urgrund geblieben, auf dem wir gewachsen sind? Denn dies scheint mir wichtig zu sein, um unsere Identität wiederzufinden, die seit 1918 auf eine Odyssee geschickt wurde... es wird Zeit, wieder bei uns selbst anzukommen.

Und das erscheint im Solar auch als Ziel: ins Empfinden zu kommen, wer wir sind und was uns ausmacht (MC im Krebs), und es geht auch um unsere friedliebende Natur (Mond in Waage), und vor allem um uns als Volk (Mond H10 in 1). Dabei wird es aber nötig, das 'einst zerbroche- ne Schwert' wieder neu zu schmieden (mental natürlich), und alles Falsche aufzudecken (MC auf 28° Krebs, GSP Mars-Pluto).

Dann gilt es, sich nach wahren kosmischen Gesetzen zu orientieren, an Gerechtigkeit (Varuna am MC), und das innere Herzensfeuer für unser Volk zu hüten (Vesta am MC). Und es gibt sogar einen verdeckten Auftrag der Ahnen (Mond Opp. Uranus aus 4), der heißt sinngemäß: „Liebe Kinder, bitte befreit euch, denn wir haben es nicht geschafft.“

Nehmen wir das Erbe an?

©
http://sternenlichter2.blogspot.de/2016/10/das-brd-solar-2016-17.html
*
Es ist an der Zeit, die wahren Nachrichten zu unterstützen - Danke!