.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2018 *** Die Jahresvorschau 2018 *** Das Äquinoktium 2018 *** Sommersonnenwende ***
Die Entwicklung bis 2020
Kleinplaneten:
Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***

Freitag, 7. Juli 2017

Eulenblick N°17

© Pinterest s.u.
07.07.  G20 in Hamburg - Bilder !! +++ Väter boten eigene Kinder an +++ Kopp-Verlag kündigt Partnerprogramm +++ Die Hölle von Hamburg +++ Pädophiles Netzwerk - Alex Jones
08.07.  Polizei stürmt Schanzenviertel +++ Internationale Demo beginnt in HH +++ Kommentar vom Bondaffen +++ Post :-) +++ Hamburg brennt +++ Proteste von Beethoven-Klängen untermalt +++ Die Frage nach einer False Flag
09.07.  Der Mann mit dem Schild +++ Von Anfang an geplant +++ Einsatz-Fazit +++ Keine Satire: Stegner warnt vor rechts +++ Es waren aber keine Neonazis +++ Olaf Scholz wegen G20-Gewalt unter Druck +++ Reaktionen Politik + Medien auf HH
10.07.  Inshallah - was uns bevorsteht +++ Was Bilderbergs so plaudern +++ HG-Update
11.07.  Neues vom Schäfer +++ Papiermärkte am seidenen Faden +++ 1000 Gestalten
12.07.  Interview mit Christoph Hörstel +++ Die Frage nach der Inszenierung +++ Wo sitzen die Täter +++ Antifanten empört über drohende Schließung +++ Fulford neu
07.07.
G20 in Hamburg
Bitte schaut euch die Bilder an: Autos brennen, es sind Rauchwolken über HH, inzwischen sind 111 159 Polizisten verletzt worden und haben Verstärkung angefordert, und jetzt fahren Radpanzer der BW Richtung HH-Altona. Was die Journalisten der Fake-News um 14h56 schreiben, daß angeblich die Polizei eskaliert, glaube ich nicht:
https://de.sputniknews.com/politik/20170707316484324-g20-tag-eins/

Väter boten eigene Kinder an
Nähere Infos zum Auffliegen der Darknet-Seite "Elysium":
http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Vaeter-boten-eigene-Kinder-zum-sexuellen-Missbrauch-an/story/11923878

Kopp-Verlag kündigt Partnerprogramm
Heute flatterte eine Kündigung bei mir rein, der Kopp-Verlag gibt sein Partnerprogramm auf:
"Sich stark häufende Betrugsfälle und Hackerangriffe haben uns dazu gezwungen, unser Partnerprogramm komplett einzustellen. Auch die fortwährende Anpassung der Technik an die immer weiter entwickelten Möglichkeiten der Kriminellen sprengt den finanziellen Rahmen eines kleinen Verlags und Buchversenders. Wir bitten Sie um Verständnis für diese Entscheidung."
Das ist auch für mich ein herber Einschnitt. Bis Ende Juli können also noch Bücher über meine Seite bestellt werden, dann nicht mehr.

Die Hölle von Hamburg
Ein Statement gegen den Linksradikalismus:
https://michael-mannheimer.net/2017/07/07/die-hoelle-von-hamburg-tut-endlich-etwas-gegen-den-links-terror/

Pädophiles Netzwerk - Alex Jones
Alex Jones interviewt den Insider Leo Zagami:
Top Expert: Trump Behind Takedown Of Global Vatican Pedophile Network
https://www.youtube.com/watch?v=9CNiuFK1Sek

Hier erreichte mich eine private Zuschrift über Hamburg:
"In HH werden jetzt die Supermärkte aufgebrochen und geplündert.
Die Freundin von meinem Sohn berichtet, daß kein EC Automat funktioniert."


08.09.
So. Ich habe jetzt den ganzen Freitag bis jetzt 1h17 fast nur eure Mails beantwortet - ich war heute bei dem schönen Wetter nicht einmal draußen. So hoffe ich, daß es nun ruhiger wird, denn ich wollte gern die Vorschau zuende schreiben, wofür ich auch die nächsten beiden Tage brauche, und es ist höchste Zeit daß sie rauskommt. Soviel zum Wochenende ... wünsche euch ein schönes! ♡

Polizei stürmt Schanzenviertel
Nach heftigen Straßenschlachten hat die Polizei die Linksautonomen-Hochburg 'Rote Flora' im Schanzenviertel gestürmt:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/07/08/nach-strassenschlacht-polizei-stuermt-schanzenviertel/

Internationale Demo beginnt in HH
Nachdem was gestern passierte, wäre es wohl sinniger gewesen, diese Demo abzusagen. Aber nun - es werden bis zu 100.000 Demonstranten erwartet, und das mit einer verletzten, geschwächten Polizei - es dürfte klar sein, daß dieses Szenario geplant ist.
Nun ist es auch soweit: heute Nacht und morgen wird die Situation richtig eskalieren, wegen Vollmond mit Gewaltaspekten. Da wünscht man direkt, daß dann das Militär übernimmt!
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/internationale-demonstration-gegen-den-g20-gipfel-in-hamburg-hat-begonnen-100-000-teilnehmer-erwartet-livestream-a2162039.html

Kommentar vom Bondaffen
[12:10] Der Bondaffe: Informationen aus Schleswig-Holstein zum G20-Chaos:
Mein Kontakt aus Norddeutschland hat mich gerade angerufen. Er verfolgt die Diskussion auf HG. Er bittet mich, Ihnen dies hier mitzuteilen und auch zu veröffentlichen:

Die Informationen stammen von einem Polizisten aus Schleswig-Holstein. Er ist seit 20 Jahren bei der Polizei. Seinen Aussagen nach war die Situation für die Polizisten lebensbedrohlich. Die Vermummten hatten Flusssäure in Feuerlöschern versteckt und diese sollte von oben auf die Polizisten versprüht werden. (stimmt nicht, s.u.) Er meinte: „Die wollten töten, nicht dass das billigend in Kauf genommen wurde, die hatten es darauf abgesehen.“ Der Kontakt mit 40iger Flussäure führt bei einer handtellergroßen Verätzung der Haut zum Tod. Bereits am Nachmittag hat man versucht, Polizisten mit Brennspiritus einzsprühen und „abzufackeln“.

Die Polizei ist sofort durch und ist komplett satt (will heißen hat die Nase bis zur Kündigung hin voll). Angeblich ein toter Polizist, ein Polizist hat durch Sprengmitteleinsatz sein Augenlicht verloren, der ist blind, es gibt mehrere schwerstverletzte Polizisten. Es waren auch ausländische Spezialkräfte (Österreicher) im Einsatz, die Häuser mußten mit aller Vorsicht von dem Geschmeiss gesäubert werden, da Lebensgefahr bestand. Ein Viertel der gesamten Landespolizei in Schleswig-Holstein war im Einsatz. Diese hat man kurzfristig von jetzt auf gleich einberufen, angefordert und in die Schlacht geschmissen. Im Polizeifunk wurden die Einberufenen gewarnt, es handle sich um „kriegsähnliche Zustände“. Diese Einberufenen sind normalerweise ganz normale Familienväter und Mütter. Diese wurden zu Soldaten gemacht.

Die Stürmung des Krankenhauses gestern abend hat wirklich stattgefunden. Man war kurz davor den Katastrophenfall auszurufen und dafür wären Bundeswehreinheiten alamiert worden. (stimmt nicht s.u.) Warum geht der Innenminister nicht vor die Kamera? Stattdessen werden Leute aus der zweiten Reihe interviewt. Bürgermeister Olaf Scholz, zum Sprechroboter degradiert, hat keine brauchbaren Sätze herausgebracht. Was hat der Mann eingeschmissen? E-Mail-Zitat des Polizisten: „Den Glauben an unser Land, die Politik und unsere Gesetze habe ich verloren. Dieser Staat ist komplett im Arsch.“
Diese Politiker wissen natürlich, was sich wirklich abgespielt hat. Daher verheimlichen sie es vor uns. Und haben selbst enorme Angst. Der Hass in der Polizei auf die Politik und alles Linke muss unvorstellbar gross sein.WE.
https://hartgeld.com/eliten-politik.html

♡ Post :-)
Herzlichen Dank für eure Spenden an: Hildegard!

Hamburg brennt
Dieser sozusagen brandneue Artikel von Eichelburg ist lesenswert, zumal auch viele Bürger zu Wort kommen, und wir einen Ausblick auf Kommendes erhalten:
https://hartgeld.com/media/pdf/2017/Art_2017-313_Hamburg-Brennt.pdf

Proteste von Beethoven-Klängen untermalt
Oh nee - NTV hat die Proteste und das Elphi-Konzert zusammen übertragen - das mutet schon sehr seltsam an. Nero hat glaub ich auch Musik gehört, als er Rom anzünden ließ. Lichtblick: Putin sitzt ganz lässig da:
https://www.youtube.com/watch?v=5RLT2sBXNI0

Die Frage nach einer False Flag
Dies sind die 'Global Underground News' mit einer Einschätzung zu HH:
https://www.youtube.com/watch?v=-DaLsUmy3do

09.07.
Der Mann mit dem Schild
Ein Mann malte sich ein Schild in HH, um unbehelligt zum Einkaufen zu Edeka zu kommen. Edeka revanchierte sich - und nun planen beide eine Aktion:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/der-mann-mit-dem-schild-oder-einkaufen-waehrend-g20-edeka-bleib-zuhause-wir-bringen-dir-was-bitte-a2162460.html

Von Anfang an geplant
Michael Mannheimer zeigt Nachweise auf:
https://michael-mannheimer.net/2017/07/08/g-20-gipfel-hamburg-protestzug-von-anfang-an-als-demonstration-des-blanken-terrors-geplant/

Einsatz-Fazit
[19:00] Leserzuschrift-DE: Unser Einsatz ist nun auch beendet. Hierzu ein kurzes Fazit:
Gemessen an der Brutalität der linken Terrorgruppen ein vergleichsweise glimpflicher Ausgang. Das hätte deutlich schlimmer ausgehen können! Dem harten Einsatz der Polizei ist es zu verdanken, dass nur die Schanze verdampft ist, versucht haben es die Chaoten praktisch überall. Flusssäure wurde nicht eingesetzt und nicht gefunden. In den Feuerlöschern war Benzin um Polizisten zu besprühen und danach mit Bengalos anzuzünden. Das hat aber nicht stattgefunden.
Es gab KEINEN getöteten Polizisten, das sind Falschmeldungen. Es war KEINE Rede von Katastrophenalarm, das geht ohnehin nur bei Naturkatastrophen. Die Verhängung des Ausnahmezustandes in HH war nicht angedacht. Es wurde KEIN Krankenhaus gestürmt.
Es gab deutlich über 200 verletzte Polizisten. Die Zahl der verletzten Demonstranten ist nicht bekannt. Das liegt schlicht daran, dass sie nicht an irgendeine Zentrale gemeldet werden. Nach unserem Behandlungsaufkommen dürfte die Zahl um ein vielfaches von 200 liegen! Die Auswertungen erfolgen erst später. Die Tage des G 20 waren furchtbar. Das schlimmste was ich je in HH erlebt habe, es besteht keine Notwendigkeit der Realität etwas hinzuzudichten! Ja, im Rahmen von Amtshilfe haben auch ausländische Polizeibeamte alle Befugnisse und Österreicher waren vor Ort.
https://hartgeld.com/eliten-politik.html

Keine Satire: Stegner warnt vor rechts
Manche Politiker hören den 12h-mittags-Gong nicht, auch wenn's knallt:
http://www.pi-news.net/linksextremer-buergerkrieg-in-hamburg-und-stegner-warnt-vor-rechts/

Es waren aber keine Neonazis
"Niemand würde auf die Idee kommen, rechtsextreme Zentren einfach zu tolerieren." Nach den Krawallen von Hamburg fordern Politiker von CDU und FDP eine grundsätzliche Änderung im Umgang mit Linksextremismus. Solche Worte kommen ausgerechnet von CDU-Generalsekretär Tauber, FDP-Lindner und Sigmar Gabriel. Sie wollen sich jetzt angeblich gegen Linksextremismus stark machen, was sie in Jahrzehnten nicht geschafft haben. Alles Wahlpropaganda:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/neuer-umgang-mit-linksextremismus-gefordert-haetten-neonazis-hamburg-in-schutt-und-asche-gelegt-waere-die-empoerung-gross-gewesen-a2162524.html

Olaf Scholz wegen G20-Gewalt unter Druck
Fassungslosigkeit bei Bürgern und Polizei "Olaf, du hast Hamburg dem Mob ausgeliefert":
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/scholz-wegen-g20-gewalt-unter-druck-polizisten-kaempften-um-ihr-leben-buergermeister-hoerte-musik-a2162425.html

Reaktionen Politik + Medien auf HH
Da seht ihr mal die Denkweise von Politikern und Journalisten:
http://info-direkt.eu/2017/07/09/das-sind-die-irren-politiker-und-medien-reaktionen-auf-hamburg/

♡ So, ich muß gestehen, daß meine Einschätzung nicht ganz korrekt war, was den Zeitpunkt der größten Eskalation in HH betrifft. Sie war am stärksten, als der Mond übers GZ und den Mond des Kaiserreichs lief, mit entsprechendem emotionalen Sturm - was wiederum eine Bestätigung ist, daß das Radix vom Kaiserreich immer noch wirkt.

Und jetzt werde ich mein Mailprogramm abstellen, d.h. es kommen auch keine Kommentare durch - BIS DIE VORSCHAU FERTIG IST - sonst wird es ja nie was... ♡

10.07.
Inshallah - was uns bevorsteht
Fasziniert habe ich eben diesen Artikel gelesen - was geschehen könnte, sollten wir nicht ganz klar unsere Kultur nach außen hin abstecken:
https://philosophia-perennis.com/2017/07/06/was-uns-in-den-kommenden-jahren-ganz-konkret-bevorsteht/

Was Bilderbergs so plaudern
Ein längerer Text - wurde mir zugeschickt, gefunden in einem Kommentar einer Petition:

"Dieses Papier wurde nach einer Bilderberger-Konferenz gefunden. Bitte vergleichen sie den Inhalt des Textes mit der Politik der Bundesregierung:
"…dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die „Vereinigten Staaten von Europa“ real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben. 

Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen. Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. 

So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen. Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst.
Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.  
Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen
sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch. Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot? Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018 in Deutschland eine Gesellschaft schaffen die sich…"
Gefunden im Kommentar von Matthias Schweitzer, DE, 2 Tage her
https://www.change.org/p/hilf-mit-und-rette-unsere-ostsee/u/20757820

HG-Update
Mit weiteren Kommentaren und Einschätzung vom Nachtwächter u.v.m.:
https://hartgeld.com/media/pdf/2017/Art_2017-313_Hamburg-Brennt.pdf

11.07.
Neues vom Schäfer
Der RA gibt seine bissigen Kommentare zu HH ab, runterscrollen zum gewünschten Datum:
http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=315

Papiermärkte am seidenen Faden
Ein weiterer Hinweis, daß das Finanzsystem am Ende ist, und auch, wie es durch massive Goldforderungen zur Auslieferung abgebrochen werden soll:
http://n8waechter.info/2017/07/andrew-maguire-die-papiermaerkte-haengen-am-seidenen-faden/

1000 Gestalten - G20 Summit
Auch das ist Hamburg - ein berührendes Kurz-Video, das wunderbar zeigt, wie wichtig unser Aufwachen ist:
https://vimeo.com/224458051

12.07.
Interview mit Christoph Hörstel
Er wirft mal wieder einen klaren Blick auf die aktuelle Lage:
http://parstoday.com/de/news/world-i29168-interview_mit_christoph_h%C3%B6rstel

Die Frage nach der Inszenierung
Gute Fragen bringen auf die Spur:
https://philosophia-perennis.com/2017/07/11/g20-gipfel-inszenierter-staatsterror/

Wo sitzen die Täter
Guter Artikel von Günter Lachmann:
http://www.geolitico.de/2017/07/11/die-taeter-in-den-parlamenten/

Antifanten empört über drohende Schließung
Ein paar linke Antifanten drohen jetzt, sollte die 'Rote Flora' geräumt werden:
https://schluesselkindblog.wordpress.com/2017/07/12/rote-flora-linksterroristen-drohen-hamburgern-konsequenzen-an/

Fulford neu
http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.de/2017/07/deutsch-benjamin-fulford-10072017.html


*
Bild© Rosana Rodrigues / Pinterest
https://www.pinterest.de/pin/350647520973733418/