.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation *** Donald Trump *** Der erste Post von Q ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2020: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Samstag, 8. Februar 2020

Quo Vadis CDU?

Eigentlich ist es müßig, sich die Parteienlandschaft anzu- schauen, weil sowieso alles im Umbruch ist. Doch sind viele Nerven inzwischen zum Zerreißen gespannt, je nachdem wie man involviert ist, oder wie lange dieser unsägliche Spuk noch andauern könnte.

Die CDU als seit langem führende ‚Volkspartei‘ - die sie seit der Merkel-Ära nicht mehr ist - führt sich gerade selbst ad absurdum, und scheint es nicht mal zu bemerken. Mit ihrer letzten Aktion der Wahleinmischung in Thüringen gab Mer- kel mehr als deutlich zu erkennen, daß sie die politischen Geschicke des Landes nicht nur autoritär, sondern dikta- torisch steuert - es war ein kalter Putsch von oben.

Wer jetzt noch glaubt, wir leben in einer Demokratie, dürfte demnächst sehr unsanft aufwachen. Die Politik der Merkel-Regierung ist dermaßen Tiefstaat-gesteuert, wie in kaum einem anderen Land. Es wird nun gefährlich für sie und all ihre Genossen, denn Putin sagte kürzlich, „er werde keine aggressive Politik mehr dulden.“

Nun kann Putin hier nicht einfach einmarschieren, ohne das unaufgeklärte Volk zu erschrecken. Er wird es aber tun, sobald hier die Lage in Bürgerkrieg ausartet oder wir um Hilfe bitten. Doch bin ich mir inzwischen sicher, daß der Alliierte Kontrollrat wieder aktiv ist: letztes Jahr besuchte Lawrow mit seinem Oberbefehlshaber Gerassimow Berlin, danach Paris, und obwohl Gerassi- mow von der EU Einreiseverbot hatte, erschien er trotzdem. Das kann eigentlich nur mit dem Kontrollrat zusammenhängen, und Lawrow wird entsprechende Ansagen in Berlin gemacht haben.

Dazu wäre zu sagen, daß Russland als einziger Alliierter berechtigt ist, den Kontrollrat zu akti- vieren, dafür hatte Stalin noch gesorgt. Und da wir de facto immer noch im Zustand des Waf- fenstillstands eines nicht beendeten Krieges stehen, wäre Putin sehr wohl berechtigt hier ein- zumarschieren, wird es aber nur im Notfall tun, oder im gemeinsamen Beschluß mit Trump. Aber die Vorbereitungen laufen sicher seit letztem Jahr.

Das Volk wird erstmal keinen Verdacht schöpfen, wenn die US-Army für die Nato-Großübung Defender massiv in Deutschland aufgestockt wird. Die Politiker auch nicht. Aber was, wenn die Militärpolizei an ihren Türen klingelt? Werden sie dann immer noch so arrogant und überheblich sein, wie besonders in den letzten Tagen?


Zurück zur CDU, deren Landschaft bzw Zusammensetzung sich in den letzten Jahren sehr verändert hat. Viele frühere Mitglieder sind zur AfD abgewandert, weil die AfD die ursprünglich konservativen Werte mehr verkörpert als die CDU selbst, deren Reste sich zu waschechten Genossen haben instrumentalisieren lassen, deren extremer Linksruck kaum verborgen geblie- ben sein kann. Mit Ausnahme der Werte-Union, die nun aber auch von den CDU-Genossen sehr kritisch behandelt wird.

Das CDU-Horoskop hatte ich (2013) ausführlich hier beschrieben, und wir schauen uns nun an, was aktuell geschieht:
CDU Gründung 21.10.1950
Rhythmisch gesehen befindet sich die CDU ganz am Ende der 7jährigen Fische-Phase, was einigermaßen erklärt, warum diese Partei sich seitdem nur noch Wischiwaschi-Politik leistet. Eigentlich wäre die Aufgabe gewesen, sich in den letzten 7 Jahren wieder der Wahr- heit zuzuwenden, was ja komplett daneben ging. Es wird hier sogar ersichtlich, daß die Medien einer linken Ideologie folgen (Uranus H3 in 8), die aber die Wahrheit nicht durchläßt (Uranus Qu. Neptun). Das wiederum hängt aber noch mit dem Nachkriegs-Schockzu- stand zusammen, in der sich die Partei zur Gründungszeit befand.

Es hätte Möglichkeiten zur Befreiung gege- ben, wenn Merkel sich rechtzeitig auf die Wahrheitsspur begeben hätte - was ihr sicher über den Druck des Deep State nicht möglich war, ohne verunfallt zu werden - aber das ist jetzt auch müßig. Der einzig relevante Transit der bevorsteht, ist der von Saturn, und dieser ist H2 in 10 - das hat mit unserem Territorium zu tun, und der Verantwortung für Grenzen und Finanzen. Beides, so wissen wir, ist aufs Extremste veruntreut und strapaziert worden, und es hat auch mit der ungelösten Vergangenheit zu tun (Saturn am Südknoten). Wer hier letzt- endlich Verantwortung übernehmen wird, ist bestimmt nicht Merkel, sondern das Ausland - in diesem Fall wohl die Alliierten (Löwe in 9) - und sie dürften diese Partei besonders unter die Lupe nehmen, denn Saturn prüft genau ab (Saturn Qu. Sonne 19. - 28.02.). Da wird es auch nichts nützen, sich in Sicherheit zu bringen, denn die NSA weiß alles. Mit Sicherheit wurden der Regierung auch schon Bedingungen gestellt seit letztem Jahr (Saturn-Pluto Qu. Venus H6 + H11), die sie in ihrer Freiheit einschränken.

p = progressiv
CDU Progression
Schauen wir jedoch in die Progression, wird mehr verständlich. Die CDU hat den Boden der Traditionen verlassen (AC p nicht mehr im Steinbock), und zeigt seit etwa 1/2 Jahr ihre linke Gesinnung nur zu deutlich (AC p im Wassermann), lebt sie ja geradezu richtig aus (Uranus H1 in 6, wirkt schon nach 5). Doch Uranus in 6 kann auch ganz plötzlich die Be- dingungen aufheben, und es könnte sich jetzt auch ein ‚Unfall‘ ereignen, oder eine ‚Opera- tion‘, vielleicht auch mit ‚Herzinfarkt‘, ausge- löst durch andere (Sonne H7 Opp. Uranus). Diese Opposition ist nur noch 7 Bogenminu- ten entfernt, das kann nun in den nächsten Wochen schnell gehen. Es zeigt sich auch deutlich, daß das jetzige linke Verhalten völlig unvereinbar mit den ursprünglichen Traditio- nen ist (Saturn Qu. Uranus). Dann wird mög- licherweise auch ein völliger Stopp eintreten: entweder wird die Partei eine ‚Ruhepause‘ verordnet bekommen, oder bestenfalls ganz verboten (Saturn Konj. AC p 23.03. - 02.07. + 18. - 26.12.).

Der ‚Herzinfarkt‘ wird wohl in Kürze aktuell (Mars Konj. Sonne p Opp. Uranus p 27.02., wirkt ab 24.). Das sind dann auch geheimdienstliche Aktionen (Sonne H7 in 12), und danach sollte dann auch der CDU-Einfluß auf die Medien gestoppt bzw. bereinigt werden (Mars Konj. Merkur p + Venus p 08. - 14.03.). All das kann theoretisch geheim ablaufen (weil in Haus 12), wir werden es vielleicht erst zu hören bekommen, wenn Saturn den AC p erreicht (ab 23.03.).


Dem Himmel sei Dank ist Trump Oberbefehlshaber der Nato, und er hat bisher immer Wort gehalten. „Europe is next!“ hat er gesagt, und sicher auch so gemeint.

©
http://sternenlichter2.blogspot.com/2020/02/quo-vadis-cdu.html