.
"Und in Wahrheit seid ihr die Anzeichen. Ihr seid der Katalysator. Ihr seid das Ergebnis. Es ist die Hingabe in den Seinszustand der Liebe, und sonst nichts. Und durch dieses Erscheinen, wie der Phönix aus der Asche, wird der Meister, der Mitschöpfer, der Katalysator bereit sein, den anderen bei ihrer Geburt zu assistieren."
Erzengel Michael


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2017: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Montag, 21. November 2016

Warum Deutschlands Souveränität eingeschränkt ist

Eine Sendung von Kla.TV incl. Interview mit einem russischen Historiker

Quellen:
https://youtu.be/_t7UoOtLSv4
https://www.kla.tv/de
Besonders der 2+4-Vertrag wird gut erläutert. Diese letzten Punkte der fehlenden Souveränität würden es im Ernstfall ermöglichen, daß wir demnach jeden Nato-Befehl ausführen müßten. So mag der 2+4-Vertrag deutschen Gehorsam fordern - da aber das Völkerrecht über dem Staatsrecht und ihren Verträgen steht, kann uns niemand absprechen, wenn wir als Menschen Befehle im Ernstfall verweigern.

Kommentare:

  1. Das müsste sich unsere Jugend mehrmals anhören, insbesondere:

    "Deutschland wird verboten, außenpolitische Entscheidungen zu treffen, ohne es zuvor mit den Siegermächten abzusprechen..."

    Ja also bitteschön, wo bleiben die Fragen zu Lieferungen von militärischen Gerätschaften...??

    Soso....und warum spielt dann der Deutsche Außenminister den Oberspringbock für die Allie(ns)irrten und als Spitze für die EU in der Welt??? Wie ist das möglich, aufgrund all der Einschränkungen, die 2+4 vorsieht.

    --Benjamin Fulford lässt grüßen---

    Normalerweise würde ich dann den britischen, französischen und amerikanischen, gemeinsam gerne sehen, z.B. zu Besuch in der Türkei, Saudi Arabien, Nordkorea oder sonstwo.....

    Und Ihr?



    HG
    kranich

    AntwortenLöschen
  2. "Nach der Haager Landkriegsordnung ist es jedoch unzulässig, eine Nation länger als 60 Jahre zu besetzen."

    Weiss hier einer von Euch, WO genau das steht, ich möchte das mal nachlesen - Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok ich muß das zurücknehmen mit den 60 Jahren - hab es so oft gelesen, daß ich's schon geglaubt habe. Hier steht daß es nicht stimmt:
      http://www.krr-faq.net/60jahre.php

      und hier ist die HLKO:
      http://www.geschichtsthemen.de/haager_landkriegsordnung.htm

      LG Osira

      Löschen
  3. und damit es erst gar nicht mehr zu irgeneiner Souveränität kommt sagt die böse Frau....


    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_79623506/generaldebatte-im-bundestag-angela-merkel-sagt-populismus-den-kampf-an.html

    HG
    kranich

    AntwortenLöschen

Die Kommentare sind auf Moderation geschaltet, es kann also ein paar Stunden dauern, bevor sie erscheinen. Fasst euch bitte kurz. Enthält Dein Kommentar Wörter die ich für unzulässig halte, oder Werbung, oder Links ohne Titel, ist er unsinnig, nichts sagend oder ist völlig am Thema vorbei, wird er nicht veröffentlicht. Osira