.
"Und in Wahrheit seid ihr die Anzeichen. Ihr seid der Katalysator. Ihr seid das Ergebnis. Es ist die Hingabe in den Seinszustand der Liebe, und sonst nichts. Und durch dieses Erscheinen, wie der Phönix aus der Asche, wird der Meister, der Mitschöpfer, der Katalysator bereit sein, den anderen bei ihrer Geburt zu assistieren."
Erzengel Michael


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.

Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2016: 3. Quartal *** 4. Quartal *** 2017: 1. Quartal ***

Das Jahreshoroskop 2017 und die Jahresvorschau 2017 sind nun komplett veröffentlicht

Mittwoch, 15. Juni 2016

Der Vollmond am 20. Juni 2016

Der zweite Zwillings-Vollmond steht bevor, und er betont somit in diesem Monat die Bereiche Kommunikation und Erkenntnis. Es ist deshalb von Bedeutung, daß gerade auf diplomatischer Ebene die Dinge geklärt werden, die im Raum stehen, und das ist nicht wenig.

Europa, und besonders Deutschland, haben sich in eine ungemütliche Situation manövrieren lassen. Womöglich wurde dem transatlantischen Bündnis zu sehr vertraut, bis auf die Regierungen, die ja über die Hintergründe im Bilde sein müßten, sollte man glauben. Aber es wird nun sehr eng: die USA drängt Europa, das TTIP-Abkommen zu unterschreiben, mit der absehbaren Folge, daß Europa genauso wie eine Weihnachtsgans ausgenommen wird, wie es Griechenland bereits erlebte.

Die UNO plant weiteren Bevölkerungsaustausch, woraus ersichtlich wird, daß die Völker destabilisiert werden sol- len, wie es schon seit dem arabischen Frühling läuft. Dann wird Krieg vorbereitet, inzwischen unübersehbar – und doch will die Masse es anscheinend nicht sehen.

Aus all diesen Gründen ist es erforderlich und unumgänglich, daß wir reden und Gespräche führen, insbesondere mit Russland, das sich als Fels in der Brandung erwiesen hat. Doch muß klar sein, daß der 'russische Bär' sich nur bis zu einem gewissen Punkt reizen läßt – danach ist Schluß mit lustig. Und dieser Schluß würde insbesondere für Deutschland sehr schmerzhaft ausfallen.

Gut, wir wissen auch, daß ein großer Teil der Bevölkerung bereits ums Überleben kämpft, und kaum Zeit hat für die politische Dimension. Aber es kann und darf keine Entschuldigung sein, so ganz protestlos in den Untergang zu rauschen. Hinzu kommt, daß zumindest hier das Volk schon sehr gespalten ist in seiner Meinung: die Einen glauben noch dem Mainstream und halten stur daran fest, die Anderen sind alternativ informiert und raufen sich die Haare vor soviel Ignoranz. Diese Spaltung geht durch alle gesellschaftlichen Schichten, wobei seltsamerweise gerade viele Gebildete eine hohe Abwehr gegenüber der Aufklärung haben. Nur wenn man mit einbezieht, wie lange sich die Bertelsmann-Stiftung, ein Ableger der Transatlantifa, bereits um die Bildungspolitik 'kümmert', braucht man sich nicht mehr wundern.

All dies ist leider beabsichtigt, und da es das Volk in zwei Meinungslager spaltet, wird es nicht einfacher. Trotzdem müßte beiden Seiten klar sein, daß wir nicht einfach gegen Russland kämpfen können, auch nicht mit der ganzen Nato. Mal ganz davon abgesehen, daß Angriffs- kriege doch seit dem WW2 völlig verpönt sind -? Nur gibt es da gewisse Pappenheimer, die sich ein Ei auf die Menschenrechte backen – und nichts wird sie abhalten, Grenzen zu mißachten, wie sie ja mehrfach unter Beweis stellten.

Niemand kann Russland überwinden, es ist das Mutterland, das die Fähigkeit hat und haben wird, die ganze Welt auf allen Ebenen zu nähren. Wie ich früher bereits erwähnte, ist das russische Volk der Träger der 6. nach-atlantischen Kulturepoche, und es hätte global verheerende Folgen, sich gegen dieses Volk zu stellen. Was auch gar nicht mög- lich ist, weil sie dem Westen technisch bereits um einige Generationen überlegen sind. Daß die Nato es trotzdem darauf anlegt, zeigt einmal mehr, daß sie nur auf Krieg und Chaos aus ist, und außerdem ihre extrem mangelhafte Reife.

Der deutsch-sprachige Raum ist jedoch Träger der 5. nach-atlantischen Kulturepoche, was bedeutet, daß wir jetzt eigentlich die ethisch-geistig-moralische Führung zu über- nehmen hätten – und genau deshalb sind die Pappenheimer darauf aus, uns so sehr unterdrückt zu halten. Denn damit die Übergabe des deutschen (mit Österreich und Schweiz) an das russische Kulturgut stattfinden kann, ist der friedliche und freund- schaftliche Kontakt zwischen unseren Ländern die Voraussetzung. Damit dies auch ermöglicht wird, haben wir dafür zu sorgen!

So, und was tun die GmbH-GauAbteilungsleiter in Berlin? Sie schicken unsere Jungs und Mädels ins Baltikum, damit die Bundeswehr mit den anderen Nato-Verbänden dort 'rotieren' kann, womit die Nato die alten Abkommen unterlaufen will:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/13/deutsche-soldaten-nach-litauen-nato-beginnt-einkreisung-von-russland/

Es kommt noch besser, bitte seht die 3 Links im Zusammenhang:
Die Demokraten behaupten, Russland habe ihren Server gehackt, was der Kreml bereits dementierte:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/15/us-demokraten-russland-hat-server-der-partei-gehackt/
Die Nato versucht gleich, einen Bündnisfall daraus zu stricken. Wenn wir also Pech haben, könnte die Nato uns morgen in den Krieg schicken: 
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/15/nato-hacker-angriffe-koennen-buendnisfall-ausloesen/
Russland sei im Besitz der Clinton-Mails, schreibt ein Magazin. Eine Veröffentlichung wäre wohl das Ende von Clintons Kandidatur fürs Präsidentenamt:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/15/magazin-russland-droht-mit-veroeffentlichung-der-clinton-emails/

Der neuste Fulford-Report: die Rothschilds scheinen einzulenken:
http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.de/2016/06/deutsch-benjamin-fulford-12062016.html

Dann scheint uns die Vergangenheit nochmal einzuholen, da zwei Völker aus Namibia nun wegen Völkermord von 1904 eine Klage gegen uns anstrengen. Was nur auffällt: warum gerade jetzt, 112 Jahre später? Nebenbei sind die Abteilungsleiter gar nicht befugt, dazu Stellung zu nehmen, weil die BRD-GmbH kein Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches ist. Womöglich entschuldigen sie sich auch deshalb nicht? Aber wir könnten das tun!
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/10/voelker-aus-afrika-ziehen-deutschland-wegen-voelkermord-vor-gericht/

Hier ist noch ein Stück Vergangenheit, das schon die Ohren klingeln läßt beim Lesen. Viel Stoff, der so in unserem Geschichtsunterricht nicht vorkam:
http://www.anonymousnews.ru/2016/05/31/anglo-amerikanische-geldbesitzer-organisierten-den-zweiten-weltkrieg/

Der Sultan träumt weiterhin von einer Visa-Freiheit in der EU. Gerade ist er bei Obama abge- blitzt, und mit Putin hat er es sich gründlich verscherzt. Ist Merkel seine letzte Freundin? Vielleicht mag sie in die Türkei emigrieren?
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/08/erdogan-eu-wird-bald-visa-freiheit-fuer-tuerkei-beschliessen/

Dieser Autor sieht es anders, und erklärt den EU-Deal für gescheitert:
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/offiziell-merkel-gescheitert-der-merkel-erdo-an-deal-ist-gestoppt.html

Bei unseren Nachbarn in Frankreich geht es zur Sache: es gibt Streiks in vielen Bereichen, und es hört sich so an, als ob die Franzosen nicht klein beigeben wollen:
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/06/08/ein-dramatischer-aufruf-aus-frankreich/

Als ob das alles noch nicht genug wäre, erklärt die UNO schon öffentlich, daß sie noch mehr Flüchtlinge 'umsiedeln' will. Wenn man aber Menschen aus ihrer angestammten Kultur und aus ihrem Land reißt, werden sie entwurzelt – sie verlieren die so wichtige Bindung an ihre Heimat- erde. Und auf diese Weise werden immer mehr Völker ihrer Kraft beraubt:
http://de.sputniknews.com/politik/20160613/310578391/uno-fluechtlinge-umsiedlung.html

Am erstaunlichsten ist aber diese Erklärung aus dem Vatikan: Maria Magdalena wird den Aposteln gleichgestellt. Zumindest in der katholischen Liturgie, damit will der Papst das Nach- denken über die Würde der Frauen anregen. Sollen wir jetzt lachen oder weinen? Uns freuen über einen längst überfälligen Schritt, oder sich grämen über die asketische Männerdomäne, welche die Entdeckung der Langsamkeit für sich gebucht hat, in Bezug auf Erkenntnisfähigkeit des Weiblichen? „Tapfer Männer, echt tapfer!“ entschließen wir uns zu rufen. Vielleicht hilft die positive Verstärkung… ?
http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/maria-magdalena-aposteln-gleich20160613/

SP = Spiegelpunkt, HS = Halbsumme
Vollmond 20.06.2016
Im Vollmond geht es nun um unsere Wahr- nehmung, was abläuft, und die Wahrneh- mung schließt auch die Wahrheit mit ein (Jungfrau in 1 + 12). Es ist somit höchste Wachsamkeit geboten, klar zu unterscheiden, was wahr ist und was nicht. Das betrifft vor allem unsere Meinungsbildung und unseren Glauben (Merkur in 9). Wir können die Wahrheit auch spüren (Neptun H6 in 6), somit wird auch hier die Wahrnehmung zusätzlich gewichtet. Auch wenn wir teilweise großen Schmerz und Verrat fühlen (Nessus + Chiron in 6), bleibt es doch wichtig, für die Wahrheit ein Lichtkrieger zu sein (Pallas Konj. Nessus + Neptun). Dabei dürfen wir uns nicht mehr von den gelenkten Medien beeinflussen lassen, die natürlich Propaganda verbreiten, um dem Volk Angst zu machen und es zu unterdrücken (Pluto H3 in 4). Und dieser Druck ist leider immer noch konstant (Saturn SP Pluto), und er wirkt sich insbesondere auf das deutsche Volk aus (IC in HS Saturn-Pluto) und auf Russland (Radix RU hat das gleiche Häusersystem), aber auch global (Welt-MC 0° Steinbock in HS Saturn-Pluto).

Auch für die Mütter erhöht sich der Druck (Mond in HS Saturn-Pluto, Pluto Qu. Ceres), da die Bestrebungen zunehmen, uns zu ent-müttern, und auch die Mutter-Kind-Bindungen zu stören oder gar aufzuheben (Uranus H5 Konj. Ceres in 8). Liebe Mütter, laßt euch das nicht gefallen! Eure Kinder brauchen euch in den ersten Jahren, wenn sie eine gute Bindungsfähigkeit ent- wickeln sollen. Es könnte auch ein Mütter-Aufstand werden (Ceres-Uranus), vor allem der Soldaten-Mütter, was in Anbetracht der ganzen Kriegsvorbereitungen durchaus Sinn machen würde. Denn der Krieg wird uns gerade über die Medien schmackhaft gemacht, was ein ziem- lich fieser Angriff ist (Mars H8 in 3). Auf jeden Fall könnten die Göttin-Energien nun auch unbe- rechenbar werden – als Erdbeben, als Vulkanausbruch oder andere mächtige Ereignisse.

©Alexandra Pabst
Für die vielen unbemutterten Mütter und Frauen gibt es ein sehr hilfreiches Mittel: Lac maternum (potenzierte Mutter- milch verschiedener Mütter), das in C200 auf der seeli- schen Ebene dafür sorgt, sich seelisch besser genährt zu fühlen. Testet es für euch aus, oder laßt euren Heilpraktiker testen.

Es ist nun die totale Herausforderung, diesem ganzen Verrat zu begegnen (Pholus + Ixion am IC), wobei es darauf ankommt, bisherige Hemmungen fallenzulassen, und für unsere Rechte einzutreten.

Unser tiefstes Wesen ist die Freude (Schütze am IC), und auch wenn sie uns abhanden kommt (Jupiter H4 in 12), brauchen wir doch nur im Herzen zu fühlen, daß wir alle den göttlichen Fun- ken in uns tragen (Quaoar am IC). Zu fühlen, daß alles Leben heilig ist. Dabei wird immer wich- tiger, sich nun auf das Empfinden zu verlassen, uns zu erinnern wer wir sind, und der inneren Führung zu vertrauen. Denn unser Empfinden kann uns nun zur Wahrheit zurückführen (Jupiter H4 in 12), und diese Wahrheit kommt aus dem Meer des noch Ungeteilten, aus der Schöpfer- ebene, weit vor Eintritt in die Zeit.

Auf dieses Wissen können wir uns berufen, jeder kann das für sich selbst erfahren, indem er einfach sein Herzwissen befragt, und hineinfühlt. Und diese Wahrheit soll verkündet werden (Merkur H10 in 9), sie soll geteilt werden, mit Millionen Likes – und es ist auch unsere Verant- wortung (Saturn in 3). Dieser Vollmond ruft direkt dazu auf (Sonne am MC, Mond am IC), die Wahrheit und unser Herzwissen in die ganze Welt zu tragen.

©
http://sternenlichter2.blogspot.de/2016/06/der-vollmond-am-20-juni-2016.html