.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2018 *** Die Jahresvorschau 2018 *** Das Äquinoktium 2018 *** Sommersonnenwende *** Herbst Equinox ***
Die Entwicklung bis 2020
Kleinplaneten:
Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***

Samstag, 7. Juli 2018

Die Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018

Was sich in der letzten Woche im Bundestag abgespielt hat, ist beschämend für unsere Nation, und unserer nicht würdig. Der Innenminister versucht quasi einen Putsch, mit Betonung auf 'versucht', und die Kanzlerin erzählt uns Lügen über Abmachungen, die nicht getroffen wurden.

Jedenfalls haben drei Länder sofort dementiert. Somit sind die Risse durch Europa nicht mehr zu verstecken, auch wenn die EU sich krampfhaft bemüht. Die anderen Länder sind stinksauer auf unsere Regierung, die wie festgetak- kert am Deep State hängt, der ja bald verhaftet werden dürfte. Es sind also vollkommen aussichtslose Manöver, die da in Berlin gefahren werden.

Auch wenn wir teils noch fassungslos auf diese Regierung schauen, ob ihrer allzu dreisten Unverschämtheiten – es werden uns noch ganz andere Dinge offenbart werden, die unweigerlich den kollektiven Brechreiz nach sich ziehen.

Wenn ihr auch einige Diskussionen im Bundestag verfolgt habt, so ist immer wieder festzu- stellen, daß sehr viele Abgeordnete der Altparteien sich geradezu unflätig daneben benehmen, insbesondere der AfD gegenüber, als gäbe es kein Morgen in diesem Bundestag. Geht es so weiter, dann wird es dort auch bald keinen Morgen mehr geben, jedenfalls keinen, den sie zusammen erleben.

Der Bundestag sollte ein Haus sein, in dem die Würde gewahrt bleibt – aber genau diese fehlt im Umgang miteinander. Dieses Haus ist eine Versammlung der Respektlosen geworden. Es mutet inzwischen an, als seien wir von Verblendeten regiert, die geistiges Surrogat von sich geben. Aus fast allem, was dort creiert wird, wird ersichtlich, daß ihnen das deutsche Fußvolk egal ist. Nur, dieses ach zu geduldige Fußvolk arbeitet beständig für ihre Diätenerhöhungen. Es sind nur 15 Millionen Steuerzahler, die den ganzen Staatshaushalt sowie die Sozialleistungen aufbringen. Dabei wird mit unsinnigen Gesetzen soweit an ihnen gesägt, daß der Mittelstand immer mehr ausgedünnt, und die größeren Konzerne immer mehr Probleme bekommen.

Wenn wir uns ehrlich die Frage stellen, ob wir uns so eine inkompetente Regierung leisten können, die nicht für Sicherheit sorgen WILL, kommt am bitteren Ende ein unweigerliches Nein. Sie ist untragbar geworden: moralisch, finanziell, geistig, ethisch, wissenschaftlich, journalistisch und juristisch. Sie ruiniert offenen Auges die Bildung, die Erziehung, die Familien, die Verteidi- gung, den Wohlstand, den Handel und die früher guten Beziehungen mit Russland.

Ich sehe meine Vermutungen von 2011 bestätigt: in diesem Bundestag fehlt vor allem Eines: eine von Patrioten getragene Herzensarbeit! Eine verläßliche Politik von Menschen mit ♡ Herzensbildung, die ihr Land lieben und für uns durchs Feuer gehen! In der AfD mag es einige Exemplare geben, aber wollen wir abwarten, bis auch diese Partei unterwandert wird? Versuche diesbezüglich sind sicher schon unternommen worden. Die Parteien sind letztendlich unwichtig, es kommt auf die Menschen an. Warum im Bundestag keine positive Entwicklung stattfinden kann:
http://2012sternenlichter.blogspot.com/2011/09/die-bedeutung-des-neuen-bundestages.html

Letztendlich hat es natürlich tiefere Ursachen, warum dieser Staat nicht richtig arbeiten kann, dazu müßten wir völkerrechtlich auf eine neue und ehrliche Basis gestellt werden, die die mei- sten seit Kriegsende geschlossenen Verträge jedoch nichtig machen wird. Dazu bedarf es der Mitarbeit der Alliierten, die dann in Sichtweite kommen wird, wenn die Länder vom Tiefen Staat bereinigt sind. So wird es einige Neuanfänge in den nächsten Jahren geben, vorausgesetzt, Putin, Trump und Xi können sich mit ihrer multipolaren Weltordnung durchsetzen – die Chancen stehen besser als nie zuvor.

Wir stehen jetzt vor der ersten von 3 Finsternissen dieses Sommers, die alle tiefere Prozesse einleiten dürften, und vor allem Dinge ans Licht bringen, die lange verborgen waren. Die Eklipse am 13. findet auf 20° Krebs statt, sie wird also vorwiegend Themen emotionaler Art berühren, wie Kindheit, Empfinden, Familie, Geborgenheit, seelische und nationale Identität, Heimat und Volk.

SP = Spiegelpunkt
SoFi partiell 13.07.18
Es geht um uns selbst, um unsere persönli- che wie nationale Identität (Krebs-AC, Mond in 1), die definitiv gefährdet ist (SoFi in 1), sei es durch die geplante Umvolkung, oder auch die fehlende völkerrechtliche Basis, sowie die Abgabe von nationalen Machtbefugnissen an die EU. Da die Sonne verfinstert ist, werden die Bereiche Sicherheit, Grenzen, Werte, Fi- nanzen (Sonne H2) ebenso relevant wie Kommunikation und Medien (Sonne H3). Wir werden mit noch mehr Unterdrückung unse- rer Eigeninteressen und der Meinungsäuße- rung rechnen müssen, sowie mit Unterdrük- kung unserer Werte, dabei dürfte unsere Währung genauso gefährdet sein wie unsere Sicherheit und Grenzen (Pluto Opp. SoFi H1,2,3). Dieser Druck kommt einerseits von außen und verlangt noch mehr Anpassung (Saturn H7 in 6), jedoch aus Gründen des Verrats (Saturn SP Ixion). Andererseits haben wir selbst zuviel Ängste aufgebaut, unsere wahren Gefühle auszudrücken (Skorpion in 5), die nun als Druck für andere Länder ent- stehen (Pluto in 7). Ein weiterer Grund sind die verborgen gehaltenen Missbrauchsfälle von Kindern (Skorpion eingeschlossen in 5), die nun als Bild des Horrors im Bewußtsein erscheinen (Pluto in 7). Dabei kann die bisherige Vorstel- lung von Leben zusammenbrechen, also alles was uns künstlich vom Leben abgehalten hat (Sonne Opp. Pluto), und das verursacht wiederum weitere Ängste (Pluto Opp. Mond).

Der Spiegelpunkt der SoFi ist 10° Zwilling, das Geschehen betrifft also auch alle mit Planeten auf 10° beweglich (Zwilling, Jungfrau, Schütze, Fische), und nicht nur diejenigen mit Planeten oder Achsen auf 20° kardinal (Krebs, Waage, Steinbock, Widder).

Es können jetzt viele Begebenheiten, Erfahrungen und Handlungen aus der Vergangenheit auftauchen (Mars am Südknoten), die überraschend freigesetzt werden (Mars Qu. Uranus in 11). Es gilt, diese alten Erfahrungen nochmal zu beleuchten, zu vergeben und damit in den Frieden zu bringen.

Dabei dürften auch die Praktiken der Pädoszene herauskommen, Kinder in verschlossenen Zentren zu beherbergen, die man auf Abruf bestellen kann (Jupiter im Skorpion eingeschlossen in 5, Qu. Merkur in 2 + Mars in 8, Venus H5 in 3). Es geht dabei um all die verschwundenen Kinder (Orcus Konj. Venus H5), die nun gefunden werden müssen und einer besonders behü- tenden Zuwendung bedürfen (Ceres Konj. Venus). Weiter sollte generell mehr Schutz für die Kinder in die Gesetze einfließen, aber auch mehr Freiheit für die Eltern in der Erziehung, sodaß sie sich nicht unsinnigen Gesetzen anpassen müssen, wie zB Pflichtbesuch von Moscheen etc. (großes Erdtrigon Venus-Uranus-Saturn).

Die Wahrheit ist kurz davor, in die Zeit zu kommen (Neptun am MC), und sie ist genau die Lö- sung, die uns weiterhilft. Das betrifft auch die Banken, deren Fehler der Vergangenheit (Mars in 8 am Südknoten) nun auf sie zurückfallen können. Die Eklipse betrifft ebenso das Verhältnis des Volkes zur Regierung (SoFi im Krebs Opp. Pluto im Steinbock), welches nun unter massivem Druck steht, der sich auch mal Bahn brechen könnte. Das gilt auch für Eltern-Kind-Beziehun- gen. Auch werden Beziehungen aller Art geprüft, so dürften jene, die vom Partner unterdrückt oder manipuliert werden, eine Trennung vorziehen.

Es braucht jetzt große Achtsamkeit von uns, sich nicht in Druck und Manipulation hineinziehen zu lassen, denn solche Muster werden garantiert hochkommen. Auch diese Erfahrung dient dazu, sie bewußt einzuordnen und loszulassen. Machen wir uns nicht angreifbar, indem wir ganz wir selbst sind, als Patrioten der kosmischen Gesetze (Pallas Konj. Varuna), die Respekt und Achtung vor allem Lebendigen einfordern. Das heißt natürlich auch, uns selbst zu achten, unsere Bedürfnisse nach Sicherheit wichtig zu nehmen, unseren Willen der Regierung gegen- über durchzusetzen. Lasst uns hierin ein einiges Volk sein, das dadurch seinen Stolz auf unsere Nation wiederfindet. Wir sind es wert!

©
http://sternenlichter2.blogspot.com/2018/07/die-sonnenfinsternis-am-13-juli-2018.html

Unterstütze mit Herz  
IBAN: DE83 2135 2240 0103 0889 02 
BIC: NOLADE21HOL