.
"Und in Wahrheit seid ihr die Anzeichen. Ihr seid der Katalysator. Ihr seid das Ergebnis. Es ist die Hingabe in den Seinszustand der Liebe, und sonst nichts. Und durch dieses Erscheinen, wie der Phönix aus der Asche, wird der Meister, der Mitschöpfer, der Katalysator bereit sein, den anderen bei ihrer Geburt zu assistieren."
Erzengel Michael


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2017: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Freitag, 30. Juni 2017

Der Vollmond am 9. Juli 2017

Die einen nennen es kafkaeske Zeiten, die anderen meinen sie seien im falschen Film. Mehr und mehr bekommen wir das Gefühl, von unserer wahren Natur abgeschnitten zu sein, und uns irgendwie hierher verirrt zu haben.

©love.com/Pinterest s.u.
So ist es auch, denn es wird definitiv alles mögliche dazu getan, uns in den falschen NWO-Film hineinzubekommen. Da wird mal eben im Grundgesetz retuschiert und nächtens strengere Gesetze zur Überwachung beschlossen; in fragwürdiger Allianz mit der EU werden die Sanktionen gegen Russland völkerrechtswidrig fortgesetzt; und unsere Landesgrenzen sind immer noch offen, für alle die hineinspazieren wollen.

Es gibt so viele Gründe, warum diese Zustände nicht mehr haltbar sind, und es ist unsere Pflicht und Verantwortung, unserem Land eine neue Richtung zu geben. Denn wir sind goldrichtig, nur der alte Rahmen, der paßt jetzt nicht mehr.

Zu lange waren wir eingesperrt in ein so großes Lügengespinst, das wir erst in den letzten Jahren so langsam durchschauen. Die Vergangenheit wurde teilweise in unseren Geschichtsbüchern verfälscht, und bis in die Gegenwart werden uns Unwahrheiten aufgetischt. Die Politiker wurden gekauft und erpresst; die Medien, die eigentlich die Aufgabe hätten, mittels Wahrheit die Regierung zu kontrollieren, erhält nun Vorgaben zur Berichterstattung von oben. Das Land wurde bewußt mit Zuwanderern geflutet, um die deutsche Nation zu verdünnen, wenn nicht auszulöschen – es gibt nachweislich Pläne darüber. All dies hat das Vertrauen der Bürger in den Staat so nachhaltig erschüttert, daß ein Weg in die Zukunft mit der jetzigen Führung unmöglich geworden ist.

Inzwischen gibt es so viele Baustellen, mit denen wir uns beschäftigen müssen, und einige da- von sind dringend. Wir erfahren, daß Deutschland die drittgrößten Truppensteller in Afghanistan sind, und daß die Nato die Anzahl erhöhen wird. Was sollen wir dort? Wenn die Nato wirklich Frieden brächte, wäre er längst Wirklichkeit.
http://www.epochtimes.de/politik/welt/nato-wird-truppenzahl-in-afghanistan-erhoehen-deutschland-bereits-drittgroesster-truppensteller-a2154774.html

Stattdessen werden die Mohnfelder bewacht, und seit dem Beginn des Krieges hat der Opium-Export um 40% zugenommen! Auch in Syrien spielen wir eine scheinheilige Rolle:
http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2017/06/die-scheinheilige-deutsche-rolle-im.html

Ich erinnere an diesen Artikel von Thierry Meyssan von Januar 2016, daraus wird klar, daß wir von den US-Thinktanks der Neocons – die neben uns auch die UNO mißbrauchen – benutzt werden, um deren Ziele durchzusetzen, die sich letztendlich gegen uns selbst richten. Feder- führend dabei waren Jeffrey Feltman (US) und Volker Perthes (DE):

Deutschland und die UNO gegen Syrien
„Mitte 2011 ermöglichte die deutsche Regierung den Durchbruch der Muslimbruderschaft in Tunesien und Ägypten. Sie erinnerte sich daran, dass sie auf Wunsch der CIA die internationale Koordinationsstelle der Bruderschaft in Aachen beherbergte. Berlin beschloss daraufhin, die Muslimbrüder überall dort zu unterstützen, wo sie an die Macht kommen konnten, mit Ausnah- me der Hamas in Palästina, um Israel nicht in Schwierigkeiten zu bringen. Unter dem Einfluss von Volker Perthes liess sich das Bundesministerium für Auswärtige Angelegenheiten – damals unter der Leitung von Guido Westerwelle – überzeugen, dass die Muslimbrüder keine „Islami- sten“ seien, sondern dass sie „sich am Islam orientierten“. Es schuf eine Kontaktstelle für Ge- spräche mit den „moderaten islamistischen“ (sic) Bewegungen sowie eine Task Force für Syrien.“

„The Day After“
(das Programm von Feltman und Perthes) hat den Plan für eine totale und bedingungslose Kapitulation Syriens erstellt, der zur fixen Idee der Vereinten Nationen wurde, als Jeffrey Feltman im Juli 2012 zum Direktor der Abteilung für politische Angelegenheiten der Uno (und Stellvertreter von Ban-Ki Moon) ernannt wurde.“
http://www.voltairenet.org/article190087.html

Deutschland ist also sehr tief in die laufenden Konflikte involviert, und Gnade uns Gott, wie wir da wieder herauskommen – es wird nicht ohne absolut gründliches Aufräumen gehen.

Weitere wichtige Nachrichten:
Russland hat anscheinend Infos, daß eine Inszenierung eines C-Waffen Angriffs in Syrien geplant ist:
https://de.sputniknews.com/politik/20170629316380634-inszenierung-von-c-waffen-angriff-in-syrien-im-gange/

Inzwischen haben Moskau und Washington bestätigt, daß sich die Präsidenten Putin und Trump beim G20-Treffen in einer Woche treffen werden:
https://de.sputniknews.com/politik/20170629316382549-trump-putin/

Israel hat zum vierten Mal in 5 Tagen die Golanhöhen bombardiert:
https://de.sputniknews.com/politik/20170629316382112-warum-israel-auf-golanhoehen-den-bogen-ueberspannt/

Der neue Artikel von Thierry Meyssan, in dem er die unterschiedlichen Strömungen des Islam für das westliche Verständnis aufbereitet, sowie die aktuelle Situation:
Islam und Klerikalismus im Erweiterten Nahen Osten
http://www.voltairenet.org/article196968.html

Es ist natürlich noch mehr passiert, andere wichtige Links findet ihr im Eulenblick N°15.

SP = Spiegelpunkt
Vollmond 09.07.17
Der Vollmond findet auf der Krebs-Steinbock-Achse statt, da geht es um Autoritätskonflikte, und die haben wir ganz sicher zwischen Volk und Regierung. Es geht um uns, das Volk (Krebs-AC), und irgendwie ist es schon fast zu spät, für uns etwas zu bewirken (AC auf 29°). Denn wir befinden uns in einer geradezu chronischen Anpassung an die Bedingungen (Mond in 6), und gerade haben wir nochmal die volle Wucht des Gesetzes gespürt, indem uns die Meinungsfreiheit genommen wurde (Orcus in 3), und die Beschränkung des Bar- geldverkehrs verkündet (Saturn SP-Opp. Sonne H2). Dies ist nicht nur ein Verrat (Ixion Konj. Saturn), sondern ein Angriff der Regie- rung auf unsere Werte und konkret auch auf unser Geld (Mars H10 Konj. Sonne), das ver- schwindet dann auch in heimlichen Kanälen, oder löst sich auf bzw wird entwertet (Sonne H2 in 12). Es ist ein brutaler Schlag gegen uns, falls nicht noch etwas anderes passiert bis dahin (Mars H10 Opp Pluto + Mond). Zumindest entsteht jetzt enormer Druck, teilweise auch Angst im Volk (Pluto Konj. Mond), weil es realisiert, daß demokratische Grundwerte nun ausgehebelt werden.

Gleichzeitig erfährt die nationale Identität einen Aufschwung, praktisch als unerwünschtes Re- sultat der Unterdrückung (Jupiter H6 in 4), und die Friedensbewegung wird stärker, ebenso der Wunsch nach Freiheit (Venus H4 in Waage + in 11 Trigon Jupiter).

Aber es ist nun an der Zeit, die göttliche Gerechtigkeit einzufordern (Varuna Konj. AC), und da braucht es von uns eine neue verbale Durchsetzung (Merkur H3 in 1), die die Argumente der Wahrheit einbringen kann (Merkur H12 in 1). Schließlich haben wir hohe Ideale der Freiheit, die nun zu unseren angestrebten Zielen werden (Uranus H8 in 10). Und das Bewußtsein wächst jetzt rapide, sodaß immer mehr Menschen weit über den Tellerrand schauen (Uranus Qu. Mer- kur), und auch begreifen, wie sehr mit den Medien Mißbrauch betrieben wird (Sedna SP Mer- kur). Die freie Meinungsbildung wurde verraten, was sehr schmerzhaft ist (Nessus + Chiron in 9), doch sollten wir jetzt mit der Wahrheit dagegenhalten (Neptun H9 in 9).

Was einen eventuellen Putsch betrifft, so liegt das durchaus im Rahmen der Möglichkeiten (Uranus H8 in 10), wobei die Regierung dann gehen müßte (Mars H10 in 12). Das ist aber nur immer eine Möglichkeit, wie sich die Energien ausdrücken können, versprechen kann ich es nicht.

Weil die Wahrheit (Neptun) und die Freiheit (Uranus) jetzt so angeschlagen sind, kommen wir in einen entzündlichen Prozeß (Mars + Venus als Rückseiten) des Aufräumens, was sehr Not-wendig geworden ist (Venus SP Mars). Es geht darüber, daß wir die Wahrheit artikulieren (Mer- kur H12 in 1) und alles aufdecken, was an heimlichen Machenschaften verborgen war (Mars in 12, kommt über Merkur heraus). Werdet zu Detektiven für die Wahrheit! Es kann nicht genug Aufklärung geben!

Doch es lohnt sich, verbal für die Freiheit zu kämpfen (Pallas Konj. Uranus Qu. Merkur), und viele erkennen jetzt intuitiv die Wahrheit (Neptun H9 in 9). Wichtig wird im Auge zu behalten, daß wir das innere Feuer unseres Selbstwertes hochhalten (Vesta am Nordknoten in 2). Denn schließlich hat uns der Schöpfer für Wert befunden, jetzt hier zu sein – mehr Bestätigung bedarf es nicht!

©
http://sternenlichter2.blogspot.de/2017/06/der-vollmond-am-9-juli-2017.html
Bild© love.com /Pinterest

*
Es ist an der Zeit, die wahren Nachrichten zu unterstützen - Danke!