.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2018 *** Die Jahresvorschau 2018 *** Das Äquinoktium 2018 *** Sommersonnenwende ***
Die Entwicklung bis 2020
Kleinplaneten:
Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***

Mittwoch, 11. April 2018

Der Neumond am 16. April 2018

Die aktuellen Geschehnisse drängen sich nun in den Vordergrund, wobei die Diplomatie so ziemlich auf der Strecke bleibt. Es ist ein ungleicher Kampf, wobei Russland sich an interna- tionale Verträge hält, und der Westen bzw der Deep State und seine Anhängsel scheren sich überhaupt nicht darum.

Das russische Verteidigungsministeri- um hatte unlängst gewarnt, daß die westliche Koalition in Syrien Giftgas- anschläge vorbereitet. Nun wurde es lauthals behauptet, aber jede Zusam- menarbeit, die Ursachen herauszu- finden, abgelehnt. Die Vertreter des Zentrums für Versöhnung der Konflikt- parteien in Syrien haben die Region Ost-Ghuta untersucht, und konnten keine Spuren eines Giftgasangriffs feststellen. Die Videoaufnahmen der angeblichen Opfer seien eine Fälschung.

Wir wissen, daß es heutzutage Möglichkeiten gibt, Videos zu manipulieren, und die MSM nutzen dies, solange ihre Meinung damit unterstrichen werden kann. Die Situation steht jetzt auf Messers Schneide, und das Aggressionspotential ist hoch.

Die Dunkelmafia zieht nun wohl alle möglichen Register, um noch an ihr Ziel zu kommen, wir sollten also gerade jetzt (11.04.) mit Angriffen rechnen. Der britische Fauxpas in der Skripal-Affäre mit den unbewiesenen Vorwürfen an Russland hat internationale Verärgerung hervor- gerufen, und man wird nun nach 'Ablenkung' suchen.

Die Briten ließen verlauten, man wolle den Skripals eine neue Identität in den USA geben. Doch ein geheimer Umzug der Skripals kann laut der russischen Botschaft in London als Entführung eingestuft werden – es wäre dann nahezu unmöglich, sie als Zeugen zu befragen.

Russland will nun eine UN-Untersuchung, was gerade im UN-Sicherheitsrat diskutiert wird. Aber die Russen wissen ebenso, daß darauf kein Verlaß ist, solange die UN vom Deep State kon- trolliert wird.

Inzwischen wurde die syrische Armee in volle Alarmbereitschaft versetzt, nachdem Israel und Washington die syrische Regierung für den 'Giftgasanschlag' verantwortlich machten.

Die EASA – europäische Luftraumüberwachung – ließ sogar eine Eilwarnmeldung los, für den Flugraum Zypern bis Damaskus, daß Luftschläge und damit eine Beeinträchtigung des zivilen Luftverkehrs möglich sind. Wir werden uns wohl darauf gefasst machen müssen, daß ein Schlagabtausch der beteiligten Kräfte ansteht.

Kurz ins Inland: am Samstag wurde auch wieder in Kandel demonstriert, etwa 1500 Teilnehmer waren dort. Die Antifa, die auch dorthin wollte, wurde jedoch von der Polizei gehindert, denn die Polizei stürmte einen Zug in Wörth, und dirigierte die Antifa nach Karlsruhe um.

Szenenwechsel: Schloß Meseberg. Dort huckt jetzt das Bundeskabinett und dürfte sich erste Wunden lecken. Von 'in Klausur gehen' kann ja wohl nicht die Rede sein, nicht bei den Gästen – was haben bitte auf so einer internen Sitzung ein Jean-Claude Juncker und ein Jens Stolten- berg zu suchen? Sieht eher nach einer Einschwörung auf EU- und Nato-Ziele aus.

HS = Halbsumme, GSP = Gruppenschicksalspunkt
Neumond 16.04.2018
Im Neumond geht es einmal um Befreiung, und plötzliche, unvorhergesehene Ereignisse, die uns tief erschüttern können (AC im Was- sermann, Neumond Konj. Uranus H1). Dies kann sich direkt in der Herde auswirken, in- dem unser Selbstverständnis plötzlich aufge- scheucht wird, oder mal wieder massiv unse- re Grenzen überschritten werden. Weiter können sich eventuelle schwerwiegende Ereignisse natürlich auch auf unsere Finan- zen auswirken. Ein weiteres Grundthema ist die Wahrheit, die weiterhin versteckt wird (Neptun in Fische eingeschlossen in 1). Es herrscht ein enormer Druck wie selten. Was im Ausland (wohl USA) ans Licht gebracht werden will (Jupiter in 9), nämlich die Wahr- heit (Jupiter Trigon Neptun), wird torpediert von den Nochmächtigen (Skorpion in 9), die heimliche Aktionen vorbereiten (Pluto H9 in 12), und zwar mit voller Brutalität (Mars Konj. Lilith-Pluto). Eine gefährliche Zeit ist jetzt, da Mars in HS von Saturn-Pluto läuft (exakt am 14., wirkt aber ab 11.). Das ist eine geballte Energie von Aggression, die bereits wütend ist (Mars-Saturn), und sich wohl noch ein Ventil suchen wird (Mars-Pluto). Hinzu kommt auch noch Liliths Beteiligung, da geht es wieder gegen starke Frauen.

Übrigens, diese ganze Konstellation Saturn-Mars-Lilith-Pluto findet sich auch im Staatshoroskop von Israel, d.h. für Israel ist dies praktisch eine Aspektwiederholung. Inwieweit sie in die Geschehnisse verwickelt sein könnten, wird sich zeigen, wenn vielleicht auch nicht sofort. Denn die Geheimdienste dürften bei diesen Aggressionen eine große Rolle spielen (Mars-Pluto in 12), und das Schöne ist, verantwortliche Kräfte bringen das ans Licht – sollten sie zumindest (Saturn transportiert Haus 12 nach 11).

Was das für ein explosives Gemisch ist, zeigt sich daran, daß das plötzliche Ereignis eine starke Auswirkung auf das Finanzsystem haben kann (Neumond Konj. Uranus in 2), und wenn, ist es als geheime Aktion vorbereitet worden (Mars-Pluto in 12). Wir sehen also nicht nur die extremen Spannungen (Mars-Pluto Qu. Neumond-Uranus), sondern der Mars transportiert Haus 2 auch nach 12. Es ist also eine ganz fiese Sache vorbereitet, deren Auswirkungen sogar einige Währungen abstürzen lassen kann, und die sollte auch uns betreffen. Die Kommunikation ist noch gestört und blockiert, Merkur wird am 15. → und müßte im Laufe der nächsten Wochen all das aufarbeiten.

Ein weiteres Problem ist, daß noch mehr auf Konkurs hindeutet (Uranus auf GSP Saturn-Nep- tun = 28° Widder + SP 2° Fische), die Auflösung des Bestehenden. Falls tatsächlich versucht werden sollte, das Finanzsystem zu kippen, wäre das natürlich die perfekte Ablenkung von den sonstigen Taten der Dunkelmafia. Vielleicht richtet es sich auch nur gegen bestimmte Währun- gen, wir werden sehen, wie weit sie gehen. Die Verzweiflung muß sehr groß sein. Und sie wissen, daß ihre Zeit zuende geht, denn es wird noch eine massive Aufklärungs- und Enthüllungsphase kommen.

Denn das Ziel ist die Verwirklichung von Freude und Freiheit (Schütze in 10 + 11), durch die  Verkündung des großen, hemmungslosen Verrats an der Schöpfung (Jupiter H10 + H11 in 9 transportiert Haus 11 nach 9, mit Ixion + Quaoar). Und auch wenn Jupiter noch 'Luft holt' in seiner Rückläufigkeit, aber es sollte gelingen, daß die Machenschaften ihren Weg in die Medien finden (Jupiter Opp. Venus in 3), denn da gibt es all die bodenständigen Patrioten, die sich mit großer Liebe für die Veröffentlichung einsetzen. Es wird spannend!

©
http://sternenlichter2.blogspot.de/2018/04/der-neumond-am-16-april-2018.html


Unterstütze mit Herz
IBAN: DE83 2135 2240 0103 0889 02
BIC: NOLADE21HOL