.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020 *** Die Pluto-Saturn Konjunktion 2020 ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation *** Der erste Post von Q ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2019: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal *** 4. Quartal ***

Sonntag, 17. November 2019

Die einfachste Lösung

Seit Jahren machen sich die Aufgewachten Gedanken, wie die Souveränität Deutschlands wie- derherzustellen ist. Es haben sich verschiedene Gruppen gebildet, die jedoch nicht zusammen- arbeiten können, weil sie, was Grundannahmen und Vorgehensweise betrifft, unterschiedlicher Meinung sind.

Tatsächlich ist die Lage so kompliziert und verschachtelt, wie wohl in keinem anderen Land, weil der Betrug schon so lange andauert. Selbst das Kaiserreich hatte keine vollständige Legi- timation, aber es hatte die letzte gültige Verfassung. Danach gab es keinen gültigen Rechtsnachfolger mehr, weder die Weimarer Republik, noch die 12 unaussprechlichen Jahre, nicht die BRD und auch nicht die Wiedervereinigung.

Diese Versuche von Staatsgebilde hatten nur eine Gemeinsam- keit: sie kamen alle über Putsch zustande. Da sich inzwischen auch die Grenzen Deutschlands mehrfach verändert haben, ist es besonders schwierig, eine adäquate Lösung zu finden.
Ergänzung weiterführender Links s.u.
Wem diese voran gestellten Tatsachen nicht bewußt sind, möge sich bitte mit entsprechender Literatur befassen, wie zB „Wenn das die Deutschen wüßten“ und "Wenn das die Menschheit wüßte" von Daniel Prinz u.a. Eine gute und kurze Zusammenfassung der letzten 100 Jahre bietet dieser Artikel von Ronald Gehlken:

Die Rolle der BRD seit 1949 und 1919

Auch dieser Insider-Kommentar ist wichtig, er zeigt daß Rom keine Macht mehr hat. Allerdings hatte Bismarck bereits dafür gesorgt, daß wir unabhängig vom Vatikan sind, und genau dieser Umstand war letzterem immer ein Dorn im Auge. Denn weil das Deutsche Reich (1871) immer noch existiert, es aber noch nicht von uns in Anspruch genommen wurde, gilt diese Unabhän- gigkeit eigentlich heute noch - obwohl die Kirche dies keinesfalls respektiert.

Kommentar von Frank L.
Auflösung des Römischen Rechts: Seit dem 21. Juni 2011 ist die Romanus Pontifex offiziell aufgelöst, über Ritus Mandamus und Ritus Probatum; öffentlicher Eintrag Nummer 983210 -331235-01004. Hiermit ist alle Rechtsprechung des Römischen Reiches auf der Erde null und nichtig. Alle Cestui Que Vie -Trusts sind seit dem 15. August 2011 über den Ritus Probatum Regnum und Ritus Mandamus aufgelöst. (öffentlicher Eintrag des Dokumentes Nummer 983210-341748-240014) Dies beinhaltet die Auflösung des Trusts und Amtes bekannt als Aeter- ni Regis, und als die „Ewige Krone“ oder „die Krone“ nebst all ihrer Ablegern, die Beendigung aller Siedlungsurkunden (settlement certificates), Geburtsurkunden, Sterbeurkunden, der Bonds und Ansprüche (claims) einschließlich der Autoritäten der Bank for International Settlements (BIS = Zentralbank der Zentralbanken).

Unser derzeitiger Zustand ist also, daß wir uns in einer geheuchelten ‚Staatsform’ befinden, welche nur eine eingetragene GmbH ist - zu finden auf upik.de - und die sogenannte Regierung ist nur eine Firmenleitung, die mit ganzen 25.000€ für entstandene Schäden haftet - ja, ein Witz, und zwar ein schlechter! Wir befinden uns quasi in einer BRD-Matrix, und es wird Zeit, daß sie entlarvt wird.

Leider ist die Masse nicht darüber informiert, aber es sollte eigentlich jeder mitbekommen haben, daß uns nie von einer BRD-Regierung gesagt wurde ‚so, jetzt müßt ihr euch mal eine neue Verfassung geben‘. Das hätte im Grunde jeder Bürger merken müssen, wenn er auch nur halbwegs übers Grundgesetz informiert war. Aber auch dies ist scheinbar nicht mehr nötig, denn es gilt ja eigentlich noch die Verfassung des Kaiserreiches - und was wir tun müßten ist, sie erneut zu aktivieren.

Das größte Problem dabei ist: die Bürger würden diesen Schritt kaum akzeptieren mangels wahrer Informationen.

Wenn also das Kaiserreich noch seinen Dornröschen-Schlaf schläft, ist es an uns, es wach zu küssen - schließlich sind die 100 Jahre um. Die BRD-Regierung ist nicht dazu befugt - sie wäre aus Machterhaltungsgründen sowieso dagegen - sondern nur wir Bürger, also nachgewiesene Deutsche, können das tun.

Da es bei vielen noch Wissenslücken gibt, ist diese Seite zu empfehlen mit vielen Infos:
http://ag-freies-deutschland.de/nationaler-uebergangsrat-fuer-ein-freies-deutschland/

Ebenso macht Sinn, die fast tägliche ‚Post von Müller‘ zu verfolgen (permanent verlinkt rechts unter ‚Aufklärer 3‘), weil dort auch Hintergrundinfos erscheinen:
https://vk.com/hansjoachim
Passenderweise greift er heute das Thema der Hohenzollern auf:
Post von Müller vom 17.11.
https://vk.com/hansjoachim?w=wall320692079_5422

Noch 1933 hat Hitler den Kaiser im Exil besucht, und um die Anerkennung der Rechtsnachfolge des Kaiserreiches gebeten - der Kaiser aber lehnte dieses Ansinnen ab! Also hat es zu keiner Zeit nach dem Putsch der Sozi’s 1918 (die Abdankung des Kaisers wurde verkündet, bevor sie so erzwungenermaßen stattgefunden hatte) eine Rechtsnachfolge gegeben.

Spinnen wir den Gedanken mal weiter. Wer wäre denn überhaupt befugt, eine Rechtsnachfolge zu erteilen, zumal der Kaiser längst verstorben ist? Da kommt eigentlich nur der amtierende Erbe des Hauses Hohenzollern infrage, das ist Prinz Georg Friedrich von Preußen. Nur er dürfte es, vorausgesetzt, das Volk bzw eine gewählte Abordnung des Volkes bittet ihn darum. Er könnte somit den völkerrechtlich aktiven Zustand des Deutschen Reiches wiederherstellen, und wenn er es korrekt macht, später eine Nationalversammlung einberufen, zu der das Volk auch eine Entscheidung treffen muß, welche Staatsform es in Zukunft haben möchte.

Es ist also nicht dauerhaft eine Monarchie notwendig, aber zumindest vorübergehend, bis das Volk eine bewußte Entscheidung treffen kann.

Damit sind wir wieder beim Problem, daß etwa 70% des Volkes noch an die falsch indoktrinierte Geschichtsschreibung glaubt, und gar nicht offen wäre für so einen Prozess, der aber nötig wäre zur Erlangung der Souveränität. Deshalb wird auch erstmal eine Phase der Aufklärung einsetzen müssen, was aber nur geht, wenn in sämtlichen Medien aufgeräumt würde. Um diesen Bewußtwerdungsprozeß abzukürzen, dürfte zuerst der Systemabbruch stattfinden - es gibt Hinweise, daß er kurz bevorsteht - der nicht nur finanziell, sondern auch fürs Überleben eine größere Herausforderung sein dürfte.

Hinzu kommt, daß jene Institutionen, die immer noch gegen das deutsche Volk arbeiten - vor allem sei die UN genannt - auch intern bereinigt werden müßten. Aus all diesen Gründen sollte klar werden, daß uns noch ein mehrjähriger Prozess bevorsteht, bis wir tatsächlich befreit sind. Und dieser Prozess nimmt erst dann wirklich Fahrt auf, wenn alle Bürger aufgeklärt sind. In die- sem Zusammenhang dürften die Jahre 2022-23 entscheidend sein, wenn Pluto erstmalig über die Sonne des Kaiserreiches läuft, weil dann eine tiefe Transformation ansteht, wahrscheinlich eine Reorganisation und Erneuerung des Deutschen Reiches. Diese ist von globaler Bedeu- tung, weil nur der Nachfolger des Kaisers den immer noch herrschenden Kriegszustand been- den kann.

Ich bin mir aber sicher, daß auch Putin und Trump dieses ‚deutsche Problem’ mittlerweile erkannt haben, was einer neuen tri-polaren Weltordnung sehr im Wege steht - also dürften sie auch ein Interesse daran haben, daß hier eine sichere Neuordnung einkehrt. Und es ist von ungeheurer Bedeutung für die Welt, daß ihr Plan auch aufgeht. Dazu müßten sie noch einige Jahre an der Macht bleiben, und wir tun gut daran zu beten, daß sie beschützt sind.

In mittelfristiger Zukunft dürfte sich Europa unter den Schutz Russlands stellen, das kommt be- stimmt. Die dann folgende Zusammenarbeit wird eine Blüte ungekannten Ausmaßes zur Folge haben, und beispielhaft für die ganze Welt sein. Mögen alle Menschen durch Erkenntnis des Herzens zu Frieden, Sicherheit und Wahrheit finden.

Die Verfassung des Deutschen Kaiserreiches:
http://www.verfassungen.de/de67-18/verfassung71-i.htm

Die Verfassung Preußens:
http://www.verfassungen.de/preussen/preussen50-index.htm

Bismarcks Erben - Organisation für das deutsche Indigenat
https://bismarckserben.org/

Wichtig in Bezug auf die Kirche:
https://bismarckserben.org/aktuelles/2018-09-11-das-gottesgnadentum-des-deutschen-kaisers/

Der deutsche Adel (1) Das Erbe des Kaisers [HD] - sehenswerte Doku (44:13):
https://youtu.be/PkMH1B8pEoY

PS. Ich bin kein Historiker und der Artikel ist sicher nicht vollständig. Meine Intention ist nur, zum Selbstdenken und Recherchieren zu ermuntern.

©
http://sternenlichter2.blogspot.com/2019/11/die-einfachste-losung.html