.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2018 *** Die Jahresvorschau 2018 ***
Die Entwicklung bis 2020
Kleinplaneten:
Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2018: Vorschau 1. Quartal ***
Vorschau 2. Quartal ***

Sonntag, 13. Mai 2018

Der Neumond am 15. Mai 2018

©atributetolife.tumblr.com
Es ist schon ein kurioses Schattentheater, das uns da vorgeführt wird. Würde man in den Medien alles schwär- zen, was nicht der Wahrheit entspricht, bekämen wir eine ziemlich dunkle Zeitung, mit ein paar hellen Wahrheits- brocken dazwischen.

Ähnlich der 'Krumen', die uns Q zuwirft, dürfen wir dann Rätselraten, was überhaupt Sache ist, und uns bleibt nichts anderes übrig, als das große Puzzle Stück für Stück zusammenzubauen. Unsere Basis sind jene Er- kenntnisse, die wir ohnehin schon hatten, und die Infos zu filtern, müssen unsere Wahrnehmung, unser Herz und unsere obere Leitzentrale übernehmen. Alles was wir dazu in den letzten 30 Jahren gelernt haben, kommt nun zum Einsatz.

Während uns weisgemacht wird, daß Trump mal wieder der Böse sei, der das Iran-Abkommen aufkündigte, wer- den im Hintergrund ganz andere Fäden gezogen. Der Tiefe Staat hat wohl überall seine Netze ausgeworfen, um die Länder in seine Fänge zu bekommen.

Es gibt auch Stimmen, die Q einem 'Fake' zuordnen, oder einer KI (künstliche Intelligenz). Doch auch wenn schon, bisher hat Q millionenfach Leser weltweit dazu gebracht, sich näher mit den Hintergründen zu beschäftigen, was letztendlich auch dem Aufwachen dient.

Es ist zwar schon seltsam, daß dieses Wesen sich 'Q' genannt hat – und wer die Star-Trek-Serie 'Das nächste Jahrhundert' kennt, weiß, daß es sich in der Serie um eine hochentwickelte Spezies handelt. Der unseren weit überlegen, ist Q in der Lage, sich in jede Zeit und an jeden Ort zu beamen. Nur, es fehlt ihm gewisserweise eine emotionale Entwicklung, die zu Mitgefühl fähig ist, was er nach vielen Verwicklungen (er kommt nicht in jeder Folge vor) doch bereit ist, bei den Menschen anzuerkennen, und zumindest ansatzweise auch zu lernen. Soviel zu Q in dieser Serie, die ich für sehr empfehlenswert halte, besonders für Jugendliche, weil ein sehr ethischer Verhaltenskodex vermittelt wird (Wiederholungen laufen auf Tele 5).

Zurück zum aktuellen Geschehen: dieser Artikel beschreibt die Lage sehr gut, und stellt auch die richtigen Fragen: wem nützt es, am Iran-Deal festzuhalten? Denn inzwischen zeichnet sich ab, daß auch der Iran von Strukturen durchsetzt ist, die nicht dem Wohl des Volkes dienen, und dem Deep State in die Hände gespielt haben. Die Iraner leiden auch seit Jahrzehnten darunter, angefangen damit, daß 1952 (glaub ich) der demokratisch gewählte Mossadegh weggeputscht wurde, worauf die USA den Schah Reza Pahlevi einsetzte. Dieser wurde 1979 genötigt, mitsamt der Familie ins Exil zu gehen, worauf die Ayatollahs die Macht an sich rissen. Der ehemals sä- kulare Staat wurde quasi wieder sämtlichen islamischen Repressionen ausgesetzt, bis heute.

So läuft es ja in vielen Ländern, daß deren Eliten genötigt und erpresst werden. Der Deep State war in den letzten Jahrzehnten nicht untätig, sondern nahm sich ein Land nach dem anderen vor. Dazu gibt es eine aufschlußreiche ORF-Doku, wie sie vorgegangen sind – auch sehr zu empfehlen, wer sie noch nicht kennt: Economic Hitman – Bekenntnisse eines Wirtschaftskillers

Wenn es um die Mittel geht, mit denen erpresst wird, dann kommen wir zu den Themen Korrup- tion und Pädophilie. Daß viele Regierungen korrupt sind, ist den meisten klar, aber wie weit das Pädophilen-Netzwerk reicht, wurde lange Zeit unterm Deckel gehalten, und kommt erst seit einem Jahr vermehrt an die Oberfläche. Demnächst, wenn die Aufdeckungen beginnen, werden wir noch viel mehr darüber hören.

Trotzdem ist die Lage in Syrien noch unübersichtlich, insbesondere seit Israel aktiv in den Krieg eingegriffen hat. Angeblich deshalb, weil 'ihre' Golanhöhen beschossen wurden – dabei sind die Golanhöhen von ihnen annektiertes syrisches Gebiet – also hier kann man tatsächlich von An- nexion sprechen. Dabei werden tunlichst die wahren Gründe verschwiegen, warum man so an Syrien interessiert ist – nicht nur wegen der Bodenschätze, oder um Russland einzukreisen, sondern es gibt gleich drei Dimensionstore dort, eins davon im unlängst heftig umkämpften Palmyra. Jetzt erhebt Netanjahu auch noch Anspruch auf den Iran, was doch etwas an Größen- wahnsinn erinnert – passend zum Mars-Uranus Quadrat, dem 'Wachstum in den Himmel'.

Unsere Re(Ver)gierung hat sich inzwischen dermaßen in die Bedeutungslosigkeit begeben, daß sich kaum noch Worte dafür finden lassen, und sie wohl im Ausland kaum noch ernst genom- men wird. Ein Außenminister, der sich nicht mit der Kanzlerin abspricht? Der den ehrenwerten Herrn Lawrow angrinst, obwohl er gerade Russland völlig brüskiert hat? Das geht überhaupt gar nicht, und Merkel müßte ihn sofort zurückpfeifen – falls es denn in ihrem Wortschatz überhaupt ein Sofort gibt – stattdessen lässt sie bei der SPD anfragen, welche Richtung denn Maas nun einschlägt! Also bitte, ist der Bundestag nun ein Haus der Traumtänzer oder Durchgeknallten? Heimatland!

Insgesamt ist wohl festzustellen, daß die Eliten, die am Deep-State-Gängelband hängen, nun langsam aber sicher Panik schieben, angesichts der Tatsache, daß Trump sie wahrscheinlich alle in seinen Versiegelten Anklagen gelistet hat. Sie hatten ihre Chance, und sie haben sie gründlich verspielt. Game over – coming soon.

HS = Halbsumme, GZ = Galaktisches Zentrum
Neumond 15.05.2018
Der Vollmond zeigt ein ganz ähnliches Sze- nario, wie bereits im letzten Artikel über den Uranus-Zeichenwechsel beschrieben, da beides nur etwa 4 Stunden auseinanderliegt. Der Vollmond ist früher, deshalb haben wir für den mitteleuropäischen Raum einen Jung- frau-AC, es geht also um Wahrnehmung und Achtsamkeit in der Kommunikation, und es bezieht sich darauf, welche Meinung man nach außen vertritt (Merkur H1 in 9), und wie mit dem Ausland gesprochen wird. Darin dürfte es aktuell einen Eklat gegeben haben (Merkur Konj. Uranus am 13.05.), der die Situation vielleicht völlig verändert, weil vor- schnell und aggressiv (Merkur-Uranus Qu. Mars). Ebenso können Meinungsverschie- denheiten in Glaubensdingen beteiligt sein. Der Neumond verwirklicht dieses Geschehen im Ausland, also von Europa entfernt (Neu- mond in 9). Und damit landen wir gleich bei den allerschlimmsten Mißbrauchsgeschich- ten, die man sich nicht vorstellen kann, weil an Perfidität nicht zu überbieten (Neumond Konj. Sedna + Algol). Es geht dabei um Grenzüberschreitung (alle genannten Planeten im Stier).

Der Mißbrauch hat ungeheure Ausmaße (Algol-Sedna Opp. Jupiter), und wird nun vom Neu- mond sozusagen angeleuchtet, der das Thema für den nächsten Mondumlauf angibt. Er bezieht sich auf sexuellen Mißbrauch in aggressiver Form, speziell bei Kindern (Mars H8, Pluto + Lilith in 5, Jupiter im Skorpion). Das wird immer noch von den Medien gedeckelt (Skorpion in 3), und die es wissen, halten sich noch zurück (Saturn H5 in 4), aber die Verantwortung lastet auf ihnen. Übrigens auch bei uns, denn dies geht das ganze Volk an. Es kann uns in eine wohl nötige Kri- se stürzen, über den Verrat an den Kindern und daß wir sie nicht genug beschützt haben, und an den Göttlichen Gesetzen, was eine große Herausforderung für uns bedeutet, denn natürlich findet solcher Mißbrauch auch hier statt (Pholus + Quaoar in HS Ixion + Vesta Konj. + SP GZ).

Es sind Grenzverletzungen von Politikern und anderen VIP's (Venus H2 in 10) und der Schmerz darüber wird in unser Bewußtsein rücken (Venus Qu. Chiron in 7). Es ist gut möglich, daß ak- tuell ein entscheidender Schlag gegen sie geführt wurde (Merkur H10 Konj. Uranus). Die Wahr- heit wird jedenfalls in unserem Bewußtsein auftauchen (Neptun in 7), genauso wie der Verrat an den Kindern und der abgrundtiefe Schmerz (Nessus Konj. DC).

Auch für uns persönlich geht es um Achtsamkeit in der Kommunikation, wobei sich schon auch mal jemand von uns abwenden kann, der anderer Meinung ist als wir. Das gehört zum laufen- den Klärungsprozeß. Ich glaube es war Napoleon I., der mal gesagt hat, die Deutschen würden lieber ihre Landsleute bekämpfen die anderer Meinung sind, anstatt zusammenzuhalten gegen den äußeren Feind. Schauen wir genauer hin, wer dieser 'innere Feind' sein könnte, und hüten uns vor zu eiligen Vorverurteilungen. Jeder von uns steht eben dort, wo er grad mit seinen Er- kenntnissen steht, einige sicher wegen fehlender Hintergrundinfos. Aber es ist kein Grund zur Verurteilung. Manche können auch nicht verlieren – siehe HSV – oder können nicht zugeben, daß sie sich geirrt haben. Das sind alles menschliche Regungen und Entwicklungsstadien. Geben wir ihnen noch ein bißchen Zeit, bis die Wahrheit für alle offensichtlich wird.

Die Ereignisse, die sicher kommen werden, sind längst überfällige Befreiungsszenarien (Süd- knoten im Wassermann, Merkur-Uranus Qu. Mars), und dies ist nur der erste, weitere werden folgen. So kümmern wir uns lieber konkret darum, wie Kinderschutz effektiver gestaltet werden kann in den Gemeinden (Nordknoten im Löwen Konj. Ceres), und zeigen wir uns alle verant- wortlich dafür! (Saturn H5 in 4) Nichts wird wichtiger für die Zukunft sein, als die Kinder zu schützen, diese besonderen Geschenke Gottes, die uns anvertraut wurden, damit sie ihr Potential entfalten können, um morgen die Hüterschaft für diesen Planeten zu übernehmen.

©
http://sternenlichter2.blogspot.de/2018/05/der-neumond-am-15-mai-2018.html

Unterstütze mit Herz  
IBAN: DE83 2135 2240 0103 0889 02 
BIC: NOLADE21HOL