.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation *** Donald Trump *** Der erste Post von Q ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2020: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Mittwoch, 18. September 2019

Post von Müller 16.09.2019

von Hans-Joachim Müller

Das von Wichtigkeit Seiende ist nicht auf der Bühne zu sehen, es findet zwischen Senat und Weißem Haus, im „Geheimen“ statt. So geheim, das es jeder in der Zeitung lesen könnte, wenn die Journaille-Kanaille es aufschreiben oder in den Nachrichtensendungen verlesen würde.

©knochiart
Das betrifft die USA, die als Globalplayer ihre Souveränität erreicht hat, die Hohen Gerichte der USA sind in konser- vativer Hand. Dies ist wichtig, weil man dem Volk über viele Jahrzehnte beigebracht hat, es gäbe Demokratie und es hätte etwas zu melden, etwas zu entscheiden, hat es nicht, nirgendwo. Noch wichtiger ist die vollkommene Ausschal- tung der bisherigen Steuerung durch Kräfte hinter Trump. FBI und CIA sind tot.

Dass natürlich die steuernden und überwachenden Pro- zesse weitergehen müssen (man kann die Methode der Steuerung nicht einfach umstellen, es wäre gleichbedeu- tend mit steuer- und führungslos), liegt diese Aufgabe nunmehr bei NSA und Navy-Geheimdienst, wissen wir aus 2017 aus dem Überfall auf den CIA. Ob Trump den FBI erhalten will, ist ein inneramerikanisches Problem, vernünftig wäre es nicht, der vatikanische Virus ist nicht behandelbar.

Ich sprach bis jetzt über deutsche und europäische Innenpolitik.

Sie kennen CFR, Atlantikbrücke und Bilderberg, halbgeheim, Mossad und MI 6 mit den 5 Augen als UnterTage Mission, die Rom selbst kontrolliert.

Die USA ist clean, der Zeitpunkt der Machtübernahme Trumps, war die Beerdigungszeremonie für Schwerverbrecher Bush. Das was dort noch kommen wird, ist ein langwieriger Reinigungs- prozess, dauert sicher noch ein reichliches Jahr. Die Zukunft Amerikas betrifft uns Europäer aber nicht mehr. Sollte etwas für uns wichtig werden, so kommt es über Trumps Außenmini- sterium, den Twitter-Account.

Der Kopf der Schlange ist in Washington DC, London und Rom ab, nur der orientierungslose Körper zuckt und windet sich noch.

Israel steht im Bürgerkrieg, Rom ebenfalls, London ist unmittelbarer Untergebener von Trump.

Die Zukunft der weissen Rasse, des Christentums, des unbedingt zu erreichenden Weltfriedens liegt bereits in zwei Händen, hier geht es um Putin und Trump.

Beide kümmern sich als Bad und Good-Cop um die Steuerungszentralen der Welt, in unserem Fall, aktuell um die vermaledeite EU, den Rest der Schlange, den Jesuitenverein Europas, Die UN spielt keine Rolle mehr, Politik wurde zum „Deal“ gemacht. Wer nicht pariert, wird bestraft.

Einen Zeitpunkt für den Übergang der US Brezinski-Politik zur im Globalen Prädiktor verein- barten neuen Herzland-Theorie (Kontinent unter Führung Moskaus), kann man auch benennen, der Rausschmiss von Brezinski-Schüler Bolton aus dem White House. Dass es Trump so lange aushält, mit seinen ärgsten Feinden auf engstem Raum zu arbeiten, zeugt von „überirdischer“ Intelligenz und absoluter Führungsstärke, ein Ausnahme-Subjekt.

Womit wir beim „Globalen Prädiktor“ sind. Es gibt ihn nur als Nummer in der weltweiten Kommu- nikation, im Namen benannt, sagen wir einfach Putin/Trump/Xi. Sie führen das Theater auf, kontrollieren es und führen Regie.

Das erkennen wir auch bereits in den MSM, Makaroni, Netanjahu, Italiens Geheimdienste und der Papst benötigen Putins Anweisungen, Trump schlägt sie zu sehr, sie flüchten in Mütterchen Russlands Schoß. Womit sie in ihrer eigenen Hölle angekommen sind, Putin (der bisher böse) wurde zum Ratgeber in der größten Not.

Eine „Not“, die es für den ehemaligen Globalen Prädiktor „Konzern Vatikan“ noch niemals in der Geschichte der Menschheit gab. Seit mindestens 650 Jahren spielten sie ihr Theaterstück, ge- nannt NWO nach Herzenslust.

Nichts geht mehr !

Jede Maßnahme der alten Steuerung, seit dem Amtsantritt Trumps ging schief. Jede False Flag wurde bloß gestellt, jeder kriegerische Akt unterbunden, was der Angriff auf die Erdölwirtschaft in Saudi Arabien bedeutet, wissen wir, die das alte System beherrschen hyperventilieren, immer mindestens zwei Ziele sind in jedem „Plan“. Erstes Ziel, Geld machen, die Preise werden stei- gen (gut für Putin und Trump, letzterer ist heutzutage autark im Energiegeschäft). Zweites Ziel, Krieg gegen Iran anzuzetteln, dies scheinbar nur noch intensiv von Netanjahu betrieben, Krieg und Spannung ist gut für die Neuwahl, die bereits vor der Tür steht.

Netanjahu wird nicht überleben, sein Konto der „Schuld“ wurde extrem überzogen, seine offe- nen Feinde sind Xi, der Kaiser von Japan und Trump (Spionageaffaire des Mossad im Weissen Haus, siehe bereits MSM), Putin ließ diesen Kriminellen im Kreml 3 Stunden warten, bevor er ihn zum Gespräch einlud.

Wichtiges Signal für die Welt.

Womit wir beim Lande „deutsch“ angekommen sind. Geheimdienste steuern auch unser Land, bisher Mossad und MI 6. Die Personen der Führung ausgewählt von Rom über CFR, BiBerg und Atlantikbrücke, die auch mindestens Padzerski und von Storch in der AfD beherrschen, Gauland gehört über die Rot Arier zu P(apst) 2 (Rom), Weidel ist undefinierbar, Rothschild, Goldman wählten sie aus, aber die Führung der Finanzeliten steht höchstselbst im Todeskampf. Dieser „Vorstand“ legt sich selber lahm, an dem Wedelkurs der Spitze erkennen wir wieder, der Kopf der Schlange ist ab.

Allerdings müssen wir, wohl oder übel (selber zurecht gewählt) anerkennen, es gibt noch keine andere politische Kraft, die eine Verwaltungsgesellschaft „BRD“ im System „BRD“ führen kann.

Womit wir in zwei Varianten angekommen sind.

©knochiart
Bannon führt den Kampf gegen die EU, das gilt für den Kampf im System, im Falle, dass alles (aus irgendeinem Grunde) noch länger beim „Alten“ bleiben muss.

Hier in „deutsch“ können wir sicher sein, daß ebenfalls der Todeskampf der Skull&Bones Kandidaten (Epsteinsystem, Malteser-Gelderpressungs-System) begonnen hat, die Hysterie der sich bloß stellenden, psychatrische Behand- lung benötigenden Chiceria (zu leichtes Wort für satanische Kandidaten), ist unvorstellbar primitiv, es ist „gut“.

Ein Grölemaier will keinen Millimeter nach „Rechts“, ein Faschist nicht weiter nach rechts, unerreichbar, undenkbar, aber gut, es weckt möglicherweise Schlafende, obwohl ich keine große Hoffnung in den Überlebenswillen der „Deutschen“ hab.

Die ebenfalls Mossad oder Skull&Bones Kandidaten im GEZ-System legen eine Show gegen Höcke auf, ein Höcke der sich vorführen läßt, das tut mir leid, ein guter Mann, wird von ZDF und seinen eigenen „Parteifeinden“ im Vorspann als „nicht wichtig“ bezeichnet, vom „eigenen“ Büro- leiter in die Guillotine gelegt.

Politik ist ein hartes Geschäft, nur Geheimdienstler und sich als eigenständig Beweisende (siehe Salvini, Johnson) kommen für Führungsaufgaben zum Zug.

Zuguterletzt muß noch ein Zitat der Mandschuriankandidatin her:

„Eine Frage, ob wir bereit sind, als Industriestaaten etwas dafür zu tun, dass den Abdruck an Ressourcenverbrauch, den wir hinterlassen haben, dass die Industrieländer auch an der vor- deren Front dabei sind, etwas zu tun, damit wir diesen Fußabdruck überwinden und den Kli- maanstieg oder den Temperaturanstieg stoppen oder zurückdrehen.“

Ich muß nicht sagen, wer in welcher (eigentlich) wichtigen Kronrede im Buntentag derartiges Gefasel von sich gab.

Das ist die BRD.

Es gibt aber auch eine andere BRD, wir müssen wissen, wenn die offizielle politische Szene solchen „Todeskampf“ betreibt, dann sind lange schon unterirdisch die Weichen gestellt. Das ist Fakt in der Steuerung komplexer gesellschaftlicher Systeme, wer neben oder unter oder über Maaßen aufgebaut wird, weiß ich nicht, nur eins, die Kräfte stehen unter Garantie bereit.

Sie werden auch bald offener erkennbar sein, von Friedensvertrag reden Putin und Trump nicht aus Spaß. Wir stehen bereits im Zustand Wende, leider weiß die AfD wenig davon, sie versucht es immer noch auf die politisch korrekte Art, das ist nicht Trump, so verhält sich höchstens der Putin vom KGB.

Der Kampf Trumps zielt auch nur in "Maaßen" gegen die BRD, außer ein wenig Geldprobleme verursacht er noch nicht viel, die Giganten vernichten die EU, mit Brexit, mit Zöllen und an der eröffneten italienischen zweiten Front, erinnern wir uns an den 2.WK. Mergel herrscht in Rom (Papst nicht), allerdings hat Bannon seine Zentrale bereits 100 km davon entfernt und Salvini stellt die Partisanenarmee mit der Lega Nord, die von Sizilien bis zu den Alpen die qualifizierte Mehrheit stellt.

Johnson liefert den Brexit oder ein völlig neues Parlament, die Reste der Kabale können sich heraussuchen, Kooperation (und Unterwerfung) oder Untergang. Viele Torries werden sich überlegen, ob sie ihre Wahlkreise an Farage verlieren wollen, 15 Jahre Abstinenz vom Parla- ment wären für jeden Einzelnen gewiss (solange dauert im Durchschnitt die Rückerlangung eines Mandates).

Für immer der Kabale Untergang, noch sind sie unermesslich reich, wobei wir beim Geldsystem sind.

Dort kämpfen Trump, Putin und Xi im neuen Stalingrad, dem Goldstandard. Er ist der Kabale Tod. 200 Billionen Dollar auf einen Schlag weg, wollten sie ihre Hardware (Aktien, Immobilien, Geschäftsanteile..) ein wenig behalten, müssen sie kooperieren, allerdings nur noch dieses Jahr.

Ab 2020 herrscht der globale Prädiktor (für uns Putin, Trump, Xi) unumschränkt.

Wo bleiben wir „Deutschen“ dabei?

Wir kommen genau dorthin, wo WIR uns selbst haben wollen, wollen wir „weiter so“, wird man uns sagen was wir zu jeder Zeit und jedem Anlass tun müssen, aber das sind wir ja gewohnt.

Ich vermute allerdings, es geht mit der Auflösung der inneren gesellschaftlichen Verhältnisse durch „Friedensvertrag“ weiter, ohne großes Mitspracherecht Putins (für RUS und DR gilt Brest-Litovsk) unter Regie von USA, FRA und GB, ein M ist gefallen, die Makaroni windet sich zu Putins Füßen, vielleicht bekommt Putin so einen Fuß in die Tür zum 1. WK. Ansonsten geht es mittels Friedensvertrag über den Potsdamer Vertrag weiter, volles Entscheidungsrecht von USA, GB, China und der RUS.

Vermutlich nicht über Nationalversammlung, sondern per Akklamation, der NSA weiß über jeden einzelnen deutschen Bürger Bescheid, also wird jeder vernunftbegabte Steuermann die vollkommen verblödeten Deutschen nicht wählen lassen, es käme das Chaos heraus, nicht steuerbar, kurz gesagt Psychiatrie unter Leitung der rechtsextremen Antifa.

Wie gesagt, Ruhe bewahren, nicht nach außen schauen, das geht uns nichts an, wir sind noch keine Weltmacht wieder, allerdings werden wir es Ende 2020 (22) wieder sein.

Ich freue mich darauf, 400 erwachsene Abgeordnete, eine haftende Staatsverwaltung, einen Kaiser, diverse innen souveräne Könige, das ist die preiswerte Variante, es geht aber auch über preussisch verfasste Republik, was gewaltig teurer und wieder manipulierbar durch Außen stehende Kriminelle ist. Gelernt haben wir wohl, wohin die diversen, nicht monarchischen, „Republiken oder Diktaturen“ führten, ohne richtigen, zur Führung der Deutschen erzogenen „Fritzen“ oder „Bismarck“ geht es nicht.

©knochiart
Wir sind am unteren Ende der Fahnenstange angekom- men, das Mergel zittert wie Espenlaub, ein Drittel der Menschen vegetiert dahin, einem Drittel geht es so lala, und die am Fleischtopf Fressenden verteidigen, unter Beweis der vollkommenen Verblödung, das eigentlich unvorstellbar (für deutsche Verhältnisse) bis ins Mark korrupte, US-amerikanisch verursachte BRD-System.

Wer die Kriegsführung der GEZ-Kabalisten verstanden hat, der sollte eine Integration der wichtigen Aufklärer (in einem Medienkonzern-Blog, klein fängt man an), Sunny, Thurner, ein wenig „political Chanel“, den höchst investigativen Janich und, wenn es beliebt, meine Texte beachten, alle anderen stehen sich gedanklich selbst im Weg, sie begreifen die Welt nicht mehr. Wer es sportlich mag, der betrachte Veikko, aber das ist noch nicht im „journalistischen“ Fahrwasser, das wird schon noch.

Was jetzt vor sich geht, hat nichts mit künstlicher Intelligenz zu tun, das ist ein exakt vorberei- teter Aufmarschplan, militärisch exakt, er könnte preussisch sein. Was Trump nicht ist, er ist Saxe, ich hoffe er weiß das schon, denn die Templer kennen unsere Geschichte genau so gut, wie der Vatikan selbst.

Ruhe bewahren, sich untereinander unterstützen, neue Mitstreiter suchen, der eine mit Finanz- mitteln helfen, der andere im Gedankenprozess, der letzte einfach zuhören.

Wenn nichts dazwischen kommt, geht das alles ganz ruhig in ein neues tripolares Weltsystem. Zu dem Indien, Brasilien, Japan und D dazu stoßen werden.

Das Deutsche Reich (die Achsenmächte insgesamt) wird von immenser Wichtigkeit werden, für den Weltfrieden, für die Deckung des Bedarfes aller bisher gebeutelten Nationen, für die Anlei- tung zur Selbsthilfe, für die Wasserversorgung in Afrika und Arabien, als Genpool der letzten 7 % einer weissen Rasse, die eigentlich selbstlos hilft, ist sie nicht in den Klauen von Rothschild, Rockefeller und dem katholisch satanischen, okkulten, ALLES fressenden System.

Epstein war der Schlußstein, der aus dieser Kirche herausgebrochen wurde.

Die Satanisten erhalten ein Halloween, wo sie das Klingeln fürchten lernen, ich sehe eine Weltenwende in atemberaubender Geschwindigkeit, wo Politik eigentlich nur in Zeitlupe geht.

© Hans-Joachim Müller