.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2017: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Bitte habt Geduld bis ich eure Mails beantworten kann, das kann dauern

Freitag, 26. Mai 2017

Um Trump steht es gut

Walerij Wiktorowitsch Pjakin über die Position von Trump

Quelle: https://youtu.be/3M74iAIYS_o
veröffentlicht am 23.05.2017 


Stichpunkte:
0:00 Die IS-„Looser“ in Syrien - Syrien nun kein Regime mehr?
3:50 Comey war ein Trick von Trump.
6:10 Wikileaks kommt von der globalen Elite.
7:10 Lawrow bei Trump - und Kissinger.

Begriffsklärung:
Der globale Prädiktor - im Grunde ist es die globale Elite, sie betreibt globale Politik und legt langfristige Pläne darüber an, in welche Richtung sich die einzelnen Länder und die Welt als Ganzes entwickeln sollen.
Der interne Prädiktor - das sind Kräfte, die die globale Politik und die Techniken des globalen Prädiktors analysieren, die anderen darüber aufklären und Vorschläge zur eigenen nicht manipulierten Politik machen.
Die Begriffe stammen aus der russischen Schule des Konzepts der öffentlichen Sicherheit (Concept of Public Security)

Kommentare:

  1. Danke für die Veröffentlichung dieses Vids. Ich bete, daß es weite Verbreitung findet und verstanden wird.

    Liebe Grüsse

    Ursel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn beten, dann bitte nicht zu dem Herrn, den „sie“ uns in DAS BUCH (το βιβλίο) eingeschleust haben.

      Die Anrufungen und Bitten bei der HÖCHSTEN QUELLE deponieren, herzlichen Dank!

      00:32 „Die Pos. von T. verbessert sich von Tag zu Tag. Er wird immer stabiler, UND DIE GLOBALE ELITE FÜHRT AUF FAST ALLEN EBENEN…“
      10:31 „T. GEHÖRT ZWAR ZUM PERSONAL DER ELITE, er ist aber kein Vertreter [von mir eingeschoben: das DARF/KANN er strategisch nicht sein]. K. ist ein Vertreter der globalen Elite. Und deshalb besprach T. mit K. sofort die Ergebnisse des Gespräches mit L., um eine wichtige Entscheidung zu treffen. So wird globale Politik gemacht. Auf der einen Seite P., der eine [von mir eingeschoben: RELATIV] selbständige Politik auf globalem Niveau macht, und auf der anderen Seite T., DER ZUM PERSONAL DER GLOBALEN ELITE GEHÖRT und keine selbständige Politik ausarbeitet… [von mir eingeschoben: nein, die muss natürlich abgestimmt werden]“
      Die ‘alternativ Belesenen‘ unter uns kennen ja diesen Herrn K., seinen Hintergrund und seine bisherige Marschrichtung. Was wir nicht kennen, ist die Nähe bzw. Vertrautheit zwischen T. und K.

      Interessant der Schriftzug hinter dem Redner WWP:
      FRIEDEN - über Land und Wasser des Planeten :-)
      Aus Wiki: Frieden (älterer Nominativ Friede, von althochdeutsch Fridu „Schonung“, „Freundschaft“) ist allgemein definiert als ein heilsamer Zustand der Stille oder Ruhe, als die Abwesenheit von Störung oder Beunruhigung und besonders von Krieg. Frieden ist das Ergebnis der Tugend der „Friedfertigkeit“ und damit verbundener Friedensbemühungen.
      Frieden ist im heutigen Sprachgebrauch der allgemeine Zustand zwischen Menschen, sozialen Gruppen oder Staaten, in dem bestehende Konflikte in rechtlich festgelegten Normen ohne Gewalt ausgetragen werden. Der Begriff bezeichnet einen Zustand in der Beziehung zwischen Völkern und Staaten, der den Krieg zur Durchsetzung von Politik ausschließt.

      Jeremias

      Löschen
  2. Um Trump steht es gut?
    Naja, ich hab mehr von ihm erwartet.
    Er fährt nach Saudi Arabien um die Saudis aufzurüsten. Mit dem Verkauf von Panzern und Bomben will Trump die USA "creat again" machen. Ja damit läßt sich viel Geld machen, doch das zerstört und vergifet immer mehr Länder bis die gesamte Welt unbewohnbar sein wird.
    Ich finde das verabscheuungswürdig.
    Der Mensch ist schlimmer wie die Raubtiere, die töten nur ein einziges Tier um satt zu werden;
    der Mensch vernichtet gleich die ganze Welt, weil er einfach dumm ist und anderen nichts gönnt.

    AntwortenLöschen
  3. Dann bedenke: dafür, daß alle US-Präsidenten vom Tiefen Staat erpresst und genötigt werden, hält er sich ziemlich wacker.

    Natürlich sind solche Waffengeschäfte nicht zielführend, aber kein Mensch kann gleichzeitig alle Kartelle lahmlegen.

    AntwortenLöschen
  4. Das sehe ich genauso. Alles auf einmal geht nicht. Jeremias (der ionische Insider :-)) hat es gerade angemerkt. Trump ist nicht als Vertreter der K-Elite(Ch-L) angetreten, denn die K-Elite folgt dem falschen Gott und diese Ära ist spätestens in 200 Jahren zuende. Insofern dürfen wir weiter genau verfolgen, wie der Umkehrschwung sich zeigt.

    zuversichtlich ist
    mit
    HG
    kranich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Kranich
      Trumps wahre Gesinnung kennen wir nicht wirklich. Hatte über sein Vorleben recherchiert, was eher ernüchternd war. Bin, wie der Kreml ;-), zurückhaltend optimistisch.
      Herzliche Grüsse
      Jeremias
      Jeremias

      Löschen
  5. In den Nachrichten heute haben sie ihn als malignen Narzissten gemeldet..hahaha. Ich musste wirklich laut lachen.

    Und Trump dachte ich, würde jetzt Schnütchen ziehen und sagen: "Fake, that's all Fake..hahhaa.
    Seine Unberechenbarkeit ist wohl seiner Uranus/Sonne geschuldet. Ich pers. finde ihn irgendwie putzig menschlich.

    HG
    kranich


    AntwortenLöschen

Die Kommentarfunktion wurde beschränkt. Bitte teilt bis Sonntagabend mit, ob ihr an einer Sternenlichter-Community auf vk.com interessiert seid, siehe Umfrage