.
"Und in Wahrheit seid ihr die Anzeichen. Ihr seid der Katalysator. Ihr seid das Ergebnis. Es ist die Hingabe in den Seinszustand der Liebe, und sonst nichts. Und durch dieses Erscheinen, wie der Phönix aus der Asche, wird der Meister, der Mitschöpfer, der Katalysator bereit sein, den anderen bei ihrer Geburt zu assistieren."
Erzengel Michael


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2017: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Die Sommersonnenwende 2017 ist jetzt ganz veröffentlicht

Mittwoch, 31. Mai 2017

Psychohistorischer Krieg

gegen DE und RU - daher Widerstand gegen Leitkultur (A. Fursow)


Quelle: Russland ungefiltert
https://youtu.be/j4Qb1BN3aA4
Unglaublich wichtiges Thema, brilliant erklärt und übersetzt!
veröffentlicht am 09.05.2017

Stichpunkte:

0:08 Was ist der psychohistorische Krieg? Welche Ebenen gibt es?

1:20 Ein psychohistorischer Krieg ist viel tiefgreifender als ein Informationskrieg.

2:15 Der psychohistorische Krieg über die Unterhaltungsindustrie.

2:28 Ein Angriff auf Identität und Geschichte.

3:14 Die Sowjetunion war keine militärische Bedrohung.

4:38 Wer die Vergangenheit Kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.

5:07 Es gibt keine europäischen Eliten.

7:08 Russophobie in der Praxis.

8:57 Ein Erstarken der Russophobie in den letzten 6 Jahren.

9:44 Die Souveränität muss auf geistiger Ebene beginnen.

10:00 Wie geht man praktisch vor?

14:21 Stalin - und die Ursache für Repressionen.

17:23 Stalins Antwort.

18:17 Warum die Globalisten Stalin hassen.


Kommentare:

  1. Was im Video erzählt wird, erinnert mich stark an diese Geschichte:
    In jungen Jahren las ich den SF-Roman "Der 5000-Jahres-Plan" von Isaac Asimov (der im Video auch erwähnt wird). Sehr spannender und trickreicher Roman, in dem auch ein psycho-historischer Krieg lief, und ich dachte damals: wenn je jemand auf die Idee käme, die Welt zu beherrschen, kann es auf diese Weise gelingen. Und ich hatte ein ungutes Gefühl dabei...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Welt ist ein grosser Spielplatz der macht- gierigen grauen Eminenzen auf dem Rücken derer, die sie beschützen und fördern sollen. Jeder Roman beschreibt mehr von der Realität als jede Tagesschau. Ich Bitte um die Gnade, dass diese Farce ihr unwiederrufliches, vollkommenes Ende findet.
      Damit aufrichtiges Streben endlich wahre Früchte trägt!

      Löschen
  2. Es wird gesagt, es wurde im postsowjetischen Russland seit 1991 versucht und hat zum Glück nicht funktioniert: das sind doch gute Nachrichten und gehen wir bei uns auch davon aus, hier in Deutschland, dass es in eine andere Richtung geht, eine erwachte Zeitlinie entsteht ;) Grüße aus dem stürmischen Berlin

    AntwortenLöschen

Die Kommentare sind auf Moderation geschaltet, es kann also ein paar Stunden dauern, bevor sie erscheinen. Fasst euch bitte kurz. Enthält Dein Kommentar Wörter die ich für unzulässig halte, oder Werbung, oder Links ohne Titel, ist er unsinnig, nichts sagend oder ist völlig am Thema vorbei, wird er nicht veröffentlicht. Osira