.
"Und in Wahrheit seid ihr die Anzeichen. Ihr seid der Katalysator. Ihr seid das Ergebnis. Es ist die Hingabe in den Seinszustand der Liebe, und sonst nichts. Und durch dieses Erscheinen, wie der Phönix aus der Asche, wird der Meister, der Mitschöpfer, der Katalysator bereit sein, den anderen bei ihrer Geburt zu assistieren."
Erzengel Michael


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.

Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2017: 1. Quartal *** 2. Quartal ***

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Dagmar Neubrunner im Gespräch mit C. Hörstel

Ein Interview von Bewusst.tv vom 5. Dezember 2016

Quelle:
https://youtu.be/Vr8GmeZTpNA
veröffentlicht am 13.12.16
Ein sehr interessantes, liebevoll-konfrontatives Gespräch zweier Sichtweisen, die sich jedoch in der Zielsetzung einig sind. Dabei geht es um die Möglichkeiten, ob man mit einer neuen Partei, also innerhalb des Systems etwas bewirken kann, oder ob man sich aus dem System heraus hält - genau der Konflikt, den ich auch letztens thematisiert hatte. Spannend!

Kommentare:

  1. Ein sehr gutes ausdifferenziertet Gespräch, dank Dagmar Neubronner. Parteien sind nun mal ausgedachte Strukturen, die alles andere als ganzheitlich tätig sein können.

    AntwortenLöschen
  2. tolles Gespräch, genau das wollte ich schon immer wissen. Ich sehe das so wie dagmar, wer sich ins Parteien-System begibt, kommt darin um. Nur nicht-organisationen wie freie Freundeskreise etc. sind kaum zu unterwandern.

    AntwortenLöschen
  3. Kleine Beobachtung: Während Hörstel seine Ansichten nachvollziehbar begründet hat, kamen von Neubronner öfters undifferenzierte Aussagen wie "das hat noch nie funktioniert", "das war schon immer so", "mit Einstein etc. ist das so". Auch fand ich ihren Tonfall teils beleidigend bis diffamierend.
    Letztlich versucht jeder aus seiner Sicht sein Bestes und später wird sich die Wirkung der jeweiligen Signale zeigen, vielleicht auch in ihrer Kombination. Allerdings rate ich davon ab, Urteile / Entscheidungen allein von Ideologien aghängig zu machen.

    AntwortenLöschen
  4. Anonym 17.12.2016 um 15:56 stimme ich - auch Anonym - zu 100% zu und verweise auf die zahlreichen guten Statements zu diesem Video auf dem Internet. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir nicht alles ausserhalb des Systems (= Strassen, Renten, Schulen, öffentlicher Verkehr, Gesetzgebung u.v.m.) zurechtbiegen. Das ist leider realitätsfernes Wunschdenken. Ich plädiere für gesunden Menschenverstand und spirituelle Ausrichtung gleichermassen. Mit guten Absichten und liebem Gruss an alle

    AntwortenLöschen
  5. Was ich echt nicht verstehe: dass alternativ, bewusst und spirituell Denkende, Fühlende und Handelnde sich gegen Akteure äussern, die sich in solch hohem Masse für Wahrheit, Synergiebildung und Befreiung einsetzen. Christoph Hörstel hindert uns keineswegs daran, unsere eigenen Ziele mutig weiterzuverfolgen (die evtl. auch nicht im 0,Nichts in jedem Punkt 100% umsetzbar sind). Also sollten auch wir ihn nicht energetisch daran hindern, seine gemeinschaftlichen Visionen innerhalb der aktuellen Gegebenheiten umzusetzen, sondern ihn vielmehr stärken – wenn nicht finanziell, dann wenigstens ideell, vom Herzen her und mental. Er folgt einem inneren Ruf.
    Ich wünsche seiner Partei
    :-) riesigen
    :-) starken
    :-) wirkungsvollen
    Zulauf als Zeichen des Aufbruchs, der Aufklärung, der Bewusstwerdung, der Solidarität, der Tatkraft, der Zielfokussierung...
    Die göttliche Welt hat uns mehrmals und immer wieder über verschiedene Kanäle mitgeteilt, DASS ES UNSERERSEITS DARUM GEHT, ANS LICHT ZU BRINGEN, WAS WIR ALS MENSCHEN WOLLEN, d.h. nicht tatenlos abzuwarten. Erst dann kann sie einschreiten! WEIL UNSER FREIER WILLE von der göttlichen Seite RESPEKTIERT WIRD, GILT ES, DIESEN MEHR DENN JE KLAR KUNDZUTUN.
    Deshalb:
    Führung, Segen und Schutz für Christoph Hörstel und die DEUTSCHE MITTE – durch die lichtvollsten, reinsten Kräfte der höchsten Ebene!
    Bedankt - Danke - Dĕkuji - Dziękuję - Merci - Спаси́бо - Tak

    AntwortenLöschen

Die Kommentare sind auf Moderation geschaltet, es kann also ein paar Stunden dauern, bevor sie erscheinen. Fasst euch bitte kurz. Enthält Dein Kommentar Wörter die ich für unzulässig halte, oder Werbung, oder Links ohne Titel, oder ist völlig am Thema vorbei, wird er nicht veröffentlicht. Osira