.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2017: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal *** 4. Quartal ***

Liebe Ingeborg Simon, bitte eine Mail senden!

Montag, 25. Juli 2016

Tausende Gläubige setzen Zeichen für den Frieden

Für alle Zweifler: ein von RT abgesegnetes Video vom Friedensmarsch der Ukrainer


veröffentlicht am 19.07.2016
Zwei kirchliche Prozessionen sind seit dem 3. Juli auf dem Weg nach Kiew. Am 27. Juli werden 20.000 Menschen zum Friedensgebet erwartet. Erklärtes Ziel der Prozession ist "die Hoffnung, den langersehnten Frieden in der Ukraine zu erreichen.“ Doch ukrainische Nationalisten – vom Rechten Sektor bis hin zu Parlamentspräsident Andrej Parubi und Geheimdienst-Chef Wasili Grizak, sehen höchste Gefahr im Anmarsch. Hinter den Prozessionen stehe Moskau, dass die Absicht habe die Ukraine zu destabilisieren.
https://deutsch.rt.com/europa/39538-ukraine-nationalistische-politiker-und-rechter/
Update vom 21.07. von Niki Vogt:
http://quer-denken.tv/ukrainer-stehen-auf-zigtausende-auf-einem-friedensmarsch-nach-kiew/
UPDATE 27. Juli: Die Friedensmarschierer sind in Kiew!
https://wirsindeins.org/2016/07/27/update-27-juli-die-friedensmarschierer-sind-in-kiew/

1 Kommentar:

  1. Hallo Christa,
    schön, daß Du den Friedensmarsch auch hier verbreitest. Ich begleite die Menschen schon eine Weile mit meinem Licht und meiner Liebe, weil es mich so sehr berührt, mit welch einem Löwenherz und Heldenmut diese Menschen für sich selbst einstehen und uns vormachen, wie es geht.
    Ich bete, daß sie die nächsten 2 Tage auch noch heil überstehen und auch heil wieder nach Hause kommen.

    Liebe Grüße Dir,
    Gaby

    AntwortenLöschen

Die Kommentarfunktion wurde beschränkt.
Wir diskutieren in der Sternenlichter Community auf vk.com